gecracktes Photoshop gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Satoru, 18. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. März 2008
    Hi Leute,

    ich hab neulich von jemandem gehört, das es bei Photoshop gefährlich sei, das gecrackte Programm zu benutzten, da Adobe eine Art Schutz eingebaut hat, und wenn man das Programm startet und es ins Internet geht und sich mit Adobe verbindet, wird dann beispielsweise übertragen, dass es sich um seine Trailversion handelt, die schon seit Monaten auf dem Rechner läuft. Und dann halt das übliche: IP übertragen, Anzeige, usw...

    Ich kenn mich ja mit Cracks nicht so aus, daher wollte ich fragen ob da was dran ist. Ich persönlich spiel ja seit Jahren mit gecrackten PS Versionen rum, und solang ich damit keinen kommerziellen Nutzen habe und damit nur hobbymäßig rumbastel, ist das auch nicht so schlimm glaub ich. Was meint ihr?



    mfg,
    Satoru
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    Wenn du ne Firewall hast, dann meldet die sich ja wenn Photoshop ne Verbindung ins Internet aufbaut. Dann einfach verbieten und gut is.
     
  4. #3 18. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    Nein ist nicht gefährlich. Ich nutz es schon seit nem Jahr und ich leb auch noch. Außerdem dürfen die die Daten glaub gar nicht verwenden oder so wegen der Privatssphäre. Und wenns Cracked ist dann wird das auch nicht mehr gefählich sein. Sonst wärs kein offizielles RLS.
     
  5. #4 18. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    benutzt PS auch schon ewig gecracked und ich kann sogar Updates laden
     
  6. #5 18. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    noch nie probleme mit gehabt....

    selbst wenn dies sehn, glaube kaum das es so krass schlimm is - die sind doch viel zu viel damit beschäftigt ...das sie raubkopierer und andere böse menschen annen ***** kriegen ^^

    genau sogar updates kann man runterladen ^^
     
  7. #6 18. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    Naja, wenn du drüber nachdenkst, das die Lizens für PS2 1000€ kostet ist das schon schlimm für die xD :p
     
  8. #7 18. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    Dürfte eventuell interessant sein:
    Artikel
     
  9. #8 19. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    Naja ich halte das eigentlich für ungefährlich. Das Viele Programme teils relativ große Datenmengen verschicken ist ja "üblich" aber in der Regel handelt es sich nicht über die Registrierunsinfos. Außerdem wenn ich einen Generierten Key hernehme sinkt die Gefahr recht starkt nach unten weil mit großer Wahrscheinlichkeit die Keys die Vergeben werden nicht gespeichert werden. Wenn das prog gecrackt ist sollte das versenden von "gefährlichen Daten" bereits unterbunden sein.

    Bei vielen Programmen hatt ich schon Probleme weil die Testperiode nach nem Jahr plötzlich abgelaufen war ;) oder auch ne Meldung kam von wegen diese Version ist Illigal... Bisher hatte ich noch nie Probleme (auch wenn ich nebenbei bemerkt keinen PS benutze)

    Wenn ein Hersteller deine IP hat muss er erst mal ne Gerichtliche Verfügung einholen damit die Telekom deine Adresse raus gibt dann geht entweder ein Brief an dich in der zb. 1600€ (CS3-E) gefordert werden wenn du das nicht zahlst gehts noch mal vor Gericht. Die Gerichtskosten werden die Zahlungen die Du leistest bei weitem übersteigen. Kurz und knapp in einem Satz -> es lohnt sich nicht raubkopiere zu verfolgen das wahr schon immer so und wird hoffentlich auch immer so bleiben ;)
     
  10. #9 19. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    also der anfang stimmt wohl der dubiose dienst der msd responder.exe - ich denke aber nicht das du ne anzeige kriegst...

    wenn du diesen dienst und die updatefunktionen trotzdem deaktivieren willst hab ich Adobe: Automatische Updates deaktivieren (CS2 + CS3)mal ein tut geschrieben, welches aber nicht bei allen cracks funktioniert - bei problemen/frage PM! (vorausgesetzt du hast win xp/vista)

    der komisch ordner auf c:\programme/bonjour stammt ebenfalls von den adobe produkten und den apple produkten - er umgeht die windows firewall, was für mich dann die fraglichkeit diese prozesses bestätigt

    du musst dir keine sorgen machen nicht nur weil sowieso soviele mit gecrackten ps versionen ihr glück versuchen, nein weil auch diese gesammlten daten nicht für eine anzeige reichen (bzw. nicht zulässig sind)

    teNTy^
     
  11. #10 19. März 2008
    AW: gecracktes Photoshop gefährlich?

    Ich benute schon seit 3 Jahren Adobe Photshop zuerst CS, dann CS2 und jetzt CS3 in der gecrackten Version und ich habe immer Updates und alles gemacht, und es ist noch nichts passiert!

    mfg namor
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - gecracktes Photoshop gefährlich
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.389
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    717
  3. gecracktes Win 7 und Updates?

    Valance , 5. Oktober 2009 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.210
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.281
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.404