Gefährliche Strahlung von Wlan und PC allgemein ????

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von noname.laptop, 13. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2006
    Gefährliche Strahlung von Wlan und PC allgemein ????​

    Hat jemand davon Ahnung???

    Mich würde es mal interresieren ob Wlan oder PC allgemein so die ganze Sachen Bildschirm und so.... Rechner selber... wie die so strahlen und ob das schädlich für den Menschen ist.....

    Postet mal eure Meinungen bitte zu diesem Thema!!!



    {bild-down: http://www.industrieetiketten.net/images/big/w05.gif}



    Hoffe ihr findet mal Worte und vllt auch Werte zu diesem Thema....

    euer noname.laptop
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Juni 2006
    Elektromagnetismus erzeugt jedes gerät, besonders denk ich jedoch der Röhrenbildschrim.
    Umbringen wird das imho keinen, ich sitzte zwischen 2 rechnern, über mir ist mein fernseher, hinter mir ein laptop, vor mir ein TFT und durch mich geht n Wlan.
    Und ich lebe noch, bester gesundheit.

    Das wurde alles von den medien so gepusht, is alles im rahmen.
    Pcs werden auf strahlung getestet, das weis ich.
     
  4. #3 13. Juni 2006
    Also CRT Monitore produzieren Röntgen Srahlung und die is bekanntlich schädlich. Das mit W-Lan is ja generell umstritten genau so wie Handy Strahlen etc. Naja und der Rest macht halt Elektro Smog.
     
  5. #4 13. Juni 2006
    Auch wenn es vielleicht nicht ganz passt kann ich auf jeden Fall sagen, das die Augen vom langen auf dem Bildschirm starren nicht geschadet werden. Das gleiche gilt fürs Lesen im Dunkeln. Diese Dinge führen zur Anstrengung der Augen womit auch Kopfschmerzen verbunden sein können. Jedoch wird ein Schaden nicht verursacht. Diese Aussagen beruhen auf neusten Forschungen.
     
  6. #5 13. Juni 2006
    Also ich finde Röhrenmonitore strahlen am meisten. Stell mal nen Monitor neben einem Fernsehr. Da verfärbt sich das ganze bild.
     
  7. #6 13. Juni 2006
    ja sie strahlen gewaltig aber das ist das erzeugte magnetfeld der ablenkeinheiten für den elektronenstrahl ich denke mal nicht das uns soetwas umbringen wird oder Krebs erzeugen würde.

    Selbst ein Handy das direkt am Kopf ist verursacht ja keinen Hirntumor.

    Und wenn müsstest du auch komplett ohne licht und ohne Strom leben da so gut wie alles Strahlt.
     
  8. #7 13. Juni 2006
    habe aber mal gehört, dass wenn man sein Handy immer in der Hosentasche trägt, man imputent werden kann.
     
  9. #8 13. Juni 2006
    impotent ;)
    das stimmt sogar, zumindest wird das gesagt.
    man soll das handy ausmachen wenn es in der tasche is

    aber ich glaube man bekommt damit nich ma ne ameise impotent :<
     
  10. #9 13. Juni 2006
    danke für eure Abstimmung und eure Rückmeldungen.......

    Hat jemand vllt paar Werte, wo man mal vergleichen könnte???
    Würde mich echt mal interessieren wie das so in relation steht, z.B. CRT Monitor und Rechner.... etc.

    Also bei mir ist das so.... ich hab 2 Rechner mit jeweils 2 Flatscreens dann noch mein Laptop hinter mir der rießen Plasma, und dann noch Wlan, mein Communicator und Handy strahlen mich warscheinlich auch noch voll... Aber bis jetzt hab ich noch nix gemerkt von negativen Einflüssen auf meine Gesundheit oder irgentwie das ein Gerät das andere stört......


    Big THX for Posts....

    MfG
    noname.laptop
     
  11. #10 13. Juni 2006
    am gefährlichsten sind die 500 kabel die du auf einer steckdosenleiste eingesteckt hast, die erzeugen üblen elektrosmog, das is wohl das schädlichste von allem ;)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...