gefährlichsten/tödlichsten tiere der welt!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Reps0L, 29. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2009
    servus leute!

    suche eine liste bei wikipedia mit den gefährlichsten und tödlichsten tiere der welt!
    also für den menschen ;)

    hatte das schonma bei wiki gesehen und finde es jetzt aber nicht mehr :( thx!

    mfg Reps0L
     

  2. Anzeige
  3. #3 29. Januar 2009
  4. #4 30. Januar 2009
    habe wohl was über spinnen bei wikipedia:

    Webspinnen – Wikipedia

    aber was anderes habe ich leider auch nicht gefunden... nicht über google und andere Suchmaschinen und auch nicht über die Suche bei wikipedia ..

    anscheind gibt es die nicht mehr...
     
  5. #5 30. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    seeschlange_DW_Wiss_249048g.jpg
    {img-src: //www.welt.de/multimedia/archive/00249/seeschlange_DW_Wiss_249048g.jpg}


    Meist fliehen sie bei Gefahr, doch zur Verteidigung können sie auch zubeißen. Das Gift der Seeschlangen gilt als eines der tödlichsten überhaupt.

    Mfg Easycent

    paerchenwurm_DW_Spo_254724g.jpg
    {img-src: //www.welt.de/multimedia/archive/00254/paerchenwurm_DW_Spo_254724g.jpg}


    urch kontaminiertes Wasser gelangt der Pärchenegel in den Körper des Menschen, wo der ein bis zwei Zentimeter langen Saugwurm dann Darm, Leber, Lunge und Gehirn befällt und fieberhafte Krankheiten auslöst.

    Mfg Easycent

    blauring_oktopus_DW_254719g.jpg
    {img-src: //www.welt.de/multimedia/archive/00254/blauring_oktopus_DW_254719g.jpg}


    Nur etwa 20 Zentimeter groß, kann der Biss des Blauring-Oktopusses selbst dem Menschen zu einem tödlichen Verhängnis werden. Das Gift lähmt den Körper und die Atemwege.

    Mfg Easycent

    candiru_DW_Politik__255819g.jpg
    {img-src: //www.welt.de/multimedia/archive/00255/candiru_DW_Politik__255819g.jpg}


    Zählt zu den gefährlichsten Tieren der Welt: Der südamerikanische Canero (Candirú) schwimmt im Wasser urinierenden Männern in den Penis und hält sich dort mit kleinen Widerhaken fest. Schmerzhafte Entzündungen bis hin zu Penisamputationen sind die Folge.

    Mfg Easycent

    rochen_DW_Wissensch_262545g.jpg
    {img-src: //www.welt.de/multimedia/archive/00262/rochen_DW_Wissensch_262545g.jpg}


    Sie greifen nur an, wenn sie sich bedroht fühlen. Der giftige Stachel des gleichnamigen Rochens kann auch für den Menschen tödlich sein.

    Mfg Easycent

    [​IMG]

    Ob in blau, gelb oder rot - alle Pfeilgiftfrösche sind tödlich. Das Gift auf der Haut des Frosches ist eines der Stärksten im Tierreich und kann 20000 Mäuse oder 10 erwachsene Menschen töten.

    Mfg Easycent

    [​IMG]

    Die Altweltschraubenwurmfliege ist in Asien und im tropischen Afrika zu Hause. Ihr Aussehen ähnelt der europäischen Fleischliege. Ihre Maden ernähren sich ausschließlich von lebendem Gewebe, dabei bohren sie sich in kleinste Verletzungen hinein und fressen auch große Tiere bei lebendigem Leib auf. Sehen Sie nachfolgend weitere Tiere, die dem Menschen gefährlich werden können

    Mfg Easycent

    Wenn ihr noch ein paar gefährlichen tiere anschaun wollt hier die addresse wo ich die bilder her hab!

    http://www.welt.de/wissenschaft/article877629/Die_gefaehrlichsten_Tiere_der_Welt.html
     

  6. Videos zum Thema