Gefahr von Speedreports?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Lain, 29. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2005
    Ich hätte mal ne Frage.
    Es gibt ja einige Leute hier die sehr viel leechen und so. Die posten entsprechend auch sehr viele Speedreports... würde jetzt RR komplett gebustet werden, könnte man für jede Person feststelen, was sie gesaugt haben (Anregung dazu aus dem Polizei-Thread).

    Wäre es also nicht sinnvoll, eine Art Voting-System zu entwickeln für irgendwelche Sachen - ein System, das vor allem *anonym* ist? Sowas wie eine Umfrage zum Beispiel, in der man anklicken kann, wie der Speed so war.

    Ein entsprechender Hack fürs WBB müsste sich doch coden lassen, oder nicht?
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Oktober 2005
    die idee is net schlecht bloss es bringt nüschts guck dir an wer den bedanko angeklickt hat dann hast du das selbe ergebnis
     
  4. #3 29. Oktober 2005
    Ein geposteter Speedy ist kein Beweis das tatsächlich ein Download stattgefunden hat. Ein Beweis wäre das Logfile vom entsprechenden Server von dem geleecht wurde.
    Es wird sich aber niemand die Mühe machen die Links in den Posts zu kontrollieren um sich dann an den Serverbetreiber zu wenden, um an solche Logfiles zu kommen. Gefahr besteht eventuell bei Servern in EU/DE, aber es bleibt jedem selber überlassen wo er leecht und uppt.

    Da hier im Board keine IP´s gespeichert werden, lässt sich auch kein Bezug zwischen Nick´s und Realnahmen herstellen, von daher ist es eigentlich egal wer und wie oft Speedie´s gepostet werden.
     
  5. #4 29. Oktober 2005
    Also ich versteh nicht ganz wo da die Gefahr besteht es werden doch eh keine Ips geloggt, somit kann man auch nicht nachvollziehen wer was schreibt. :)


    Natürlich kann es sein das doch ips geloggt werden,aber laut Aussagen von crack02 wird das ja nicht gemacht.
     
  6. #5 29. Oktober 2005
    Jo, aber darum geht's ja nicht.

    Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass sie die ganz großen Leecher hier besonders gerne schnappen würden. Und so sehen sie ja, wer besonders viel geleecht hat und werden sich genau die Leute rauspicken. Bei denen, die hier vielleicht einmal im Monat was saugen, würde sich der Aufwand dagegen kaum lohnen...


    Bedanko anonym zu machen würde allerdings auch keinen Sinn machen... tja, dann vielleicht die Sektion unsichtbar machen, bis man Stammuser ist oder sowas? *schulterzuck* Wobei das auch nix bringt... die können ja ruhig nen Monat warten ne?

    Frage mich halt nur, wie man das ganze sicherer machen könnte - schließlich ist hier an sich so ziemlich alles offen. Und einige Leute hier (ich nicht, aber andere vielleicht!) sind hier vielleicht mit demselben Nickname registriert, den sie auch in anderen Boards haben oder so! Wäre dann ja trotzdem ein Risiko.




    Zu den IP-Logs: hat RR denn nen eigenen Server, der im Rechenzentrum steht? Oder sind wir bei irgend einem Website-Anbieter?
     
  7. #6 29. Oktober 2005
    Also wenn dann suchen sie nach Uppern die den Stuff zur verfügen stellen, nur die können nach deutschem Gesetz strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden.
    Leecher können höchstens vom Urheber eine Zivilklage an den Kopf geworfen bekommen.

    (scheiß dir net ins Hemd)


    Gruß
     
  8. #7 29. Oktober 2005
    Immer ruhig bleiben. Ich kann einen Speedy auch einfach so erstellen ohne was heruntergeladen zu haben. So kann man das auch sehen, von daher! :)

    Finde es aber eine gar nicht mal so schlecht Idee mit dem Voten, aber es ist auch ein wenig umständlich, da LeechEx ja sowieso einen Speedy macht!
     
  9. #8 29. Oktober 2005
    Naja, SFTs sind hier aber zahlenmäßig den LEX' überlegen, würde ich sagen...
     
  10. #9 29. Oktober 2005
    Code:
    Zu den IP-Logs: hat RR denn nen eigenen Server, der im Rechenzentrum steht? Oder sind wir bei irgend einem Website-Anbieter?
    ja die haben nen eigenden server
     
  11. #10 29. Oktober 2005
    Jop, der steht in den USA


    Obwohl SFT schlechter ist als LeechEx
     
  12. #11 29. Oktober 2005
    warum is sft schlechter?
    alle sagen doch immer: oh wie toll, sft...schlechter sniffbar..naja des is ja a schmarrn weil jeder ganz leicht die ip sniffen kann...
    naja welche gründe sprechen für leech ex?
     
  13. #12 29. Oktober 2005
    beide sind schlecht und damit ist gut. Ich verstehe immer noch nicht wieso man nicht gleich den direktlink zum ftp postet.

    Ein Beweis ist ein Speedy nicht aber in indiz. Manchmal reichen in einem Prozess auch nur Indizien aus 8o!

    Denn die Staatsanwaltschaft wird so argumentieren:

    Wieso sollte jemand einen Speedy posten wenn er nichts gesaugt hat?
    Ist doch völlig sinnlos. Ok ein zweimal findet man das vielleicht lustig (echt?) aber nicht wie UserXYZ der gleich 17 Speedys gepostet hat. Das waren also keine Lügen sondern Wahrheit.
     
  14. #13 29. Oktober 2005
    n speedy is kein beweis, und wenn du schiss hast, dann saug einfach nichts!
     
  15. #14 29. Oktober 2005
    Schonmal was von "deleter" gehört? :rolleyes:
     
  16. #15 29. Oktober 2005
    ja der deleter snifft eben in 2 minuten die daten und kanns dann noch einfacher löschen weils nicht "undeletable" gemacht worden ist.
     
  17. #16 29. Oktober 2005
    wenn der direkte pfad angegeben wird kann jeder depp deleten. mitm leecher ist risiko geringer, da nicht jeder sniffen kann. (mit pfad etc.) außerdem sind leecher anwenderfreundlicher, als z.B. flashfxp
     
  18. #17 29. Oktober 2005
    um mal eben daran zu erinnern das es hier nich drum geht ob sft oder leeches besser is (eindeutig leechex)

    sondern ob speedreports eine gefahr darstellen
    nein tun sie nicht
    nicht im geringsten

    die bullen können auf n serva guggn und da schaun welche ip gelecht hatt aber sie können nicht sagen ob diese ip auch n speedy gemacht hatt weil hier keine ips geloggt werden

    es exisatiert KEINE verbindung zwischen dem board und den pubs (abgesehn von den lex stf etc. files die gepostet werden)
    heisst: von pubaus die realperson zu finden geht
    vom board aus zusagen der xxx is der franz maier ist NICHT möglich -.-

    mfg
     
  19. #18 29. Oktober 2005
    die gefahr ist eigendlich immer da egal wo und was du saugst von dem her auch egal oder?
     
  20. #19 29. Oktober 2005
    Dann bin ich ja beruhigt :)

    Ja stimmt, einen echten Beweis stellt es nicht da... nur nen Hinweis der nen Verdacht begründen könnte.

    Die meisten SFTs und LEXs werden ja auf Rapidshare geladen. Nach wie viel Tagen löscht Rapidshare die denn?
     
  21. #20 29. Oktober 2005
    Wenns nach 30Tagen keiner gezogen hat, wern die gelöscht.
    Aber sonst ned, aausser jemand beschwert sich bei ,Rapidshare, dann löschn die die File
     
  22. #21 29. Oktober 2005
    wieso gefahr beim speedreport ?
    Board -> kein ip logging
    also ist das ziehmlich egal
     
  23. #22 29. Oktober 2005
    Wenn aufgrund einer IP von einem Server verbindung zu einer Person hergestellt wurde und der PC dieser Person beschlagnahmt wurde wird man in den temporären internet dateien (könnt ihr nicht löschen(nein auch nicht mit den 10000x überschreiben shreddern)) euren Nickname hier finden und wenn dann z.b. ein Album da ist. und ihr sagt "hab ich mir von ner freundin als mp3 gerippt" aber mit eurem nick ist irgendwo ein speedreport zu diesem Album gepostet.
    Und glaubt nicht das wäre zu viel Arbeit. Was meint ihr warum das rund 6 Monate dauert bis man seinen PC wiederbekommt?
     
  24. #23 29. Oktober 2005
    Mal ne andere Frage, meldet ihr euch eigendlich ab wenn ihr das Board (oder andere Seiten) verlasst, oder seit ihr automatisch angemeldet bei der Rückkehr? Weil, wenn mal der Rechner beschlagnahmt wird brauchen sie die Kiste ja nur hochfahren, die Seiten in den Favoriten aufrufen und dann lässt sich ja ganz einfach nachvollziehen ob was runtergeladen oder angeboten wurde.
     
  25. #24 29. Oktober 2005
    Nicht wenn Browser + Cookies auf einem verschlüsselten Laufwerk liegen..
    TrueCrypt und Co sind daher sehr empfehlenswert.
     
  26. #25 29. Oktober 2005
    lol immer die Leecher :D Also die l33cher sind den eingendlich egal, die upper sind die Fische, die sie wollen! Denn die ermöglichen ja das Leechen.
    Z.B. Freak, er uppt immer den 0day Stuff und er ist ja schon weit über die 100 GB uploads herrüber ... tze immer auf die kleinen l33cher :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gefahr Speedreports
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    9.287
  2. Antworten:
    67
    Aufrufe:
    6.339
  3. Lichterkette Brandgefahr

    m00pd00p , 12. Dezember 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    685
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.409
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.893