geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Lucky009, 6. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juli 2007
    Ich habe einen

    Athlon64 3800+ X2
    2 GB DDR2
    660 GB HD
    Geforce 7300 GT
    Geforce 6100 onboard
    Windows Vista Home Premium
    -> Hurrican-System

    Ich möchte in meinen PC mit einer Geforce 8600 GTS aufrüsten. Technisch gesehen ist es kein Problem. Jetzt las ich aber dass die Geforce 8800 GTS für Mittelklassesysteme unterfordert wird. Wird es bei der Geforce 8600 GTS ebenso aussehen oder passt die Karte zu meinem PC?

    PS.: Ich frage hier nach einer gescheiten Antwort. Also bitte nicht tausend empfehlungen, auf ein anderes System umzusteigen ;-) Ich will nur wissen, ob ich mit gutem Gewissen die 8600 GTS in meinen Liebling einbauen kann.
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    mit gutem gewissem kannst du die 8600GTS nicht da rein machen, da das eher ne office karte ist und du da keinen spaß dran haben wirst... für DX10 ist die außerdem auch zu schwach...

    Also ich würde mir an deiner stelle ne X1950 Pro zulegen, ist leistungsstärker und ein wenig billiger...
     
  4. #3 6. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Naja ne 8500GT ist ne office Karte aber ne 8600GTS Oo
    Jetzt macht doch nicht immer alle diese Graka runter
    da haste die liste der Grakas mit CPU empfehlung.
    Wie man sehen kann wäre die Graka immer noch zu schnell
    Grafikkarten-Rangliste Leistungübersicht aktueller und älterer Desktop Grafikchips von 3DChip
    Eine ATI X1950 ist nicht immer schneller.
    In vielen fällen hat die GF die nase vorn
    Test: nVidia GeForce 8800 Ultra (Seite 7) - ComputerBase
    Test: nVidia GeForce 8800 Ultra (Seite 16) - ComputerBase
    Aber man muss auch sagen oft hat die ATI auch die nase vorn.
    Das prob was oft bei ATI auftaucht ist hitzeprob. und somit fps einbrüche.
    Und ob sie für D10 zu schwach ist kann glaub ich keiner sagen oder?
    Das sind reine vermutungen. Es ist wie immer eine Treiber sache denn
    so an sich ist sie nicht so schlecht. Würde aber den mehr preis zu einer 8800 drauflegen
    egal ob deine CPU low ist oder nicht. Sie kann halt ihre ganze performence nicht bringen
    aber sie ist nicht gleich so schlecht wie eine X1950 pro also wenn die GTS ihre power nicht ganz ausspielen kann
    da übertreiben doch die meisten.
     
  5. #4 6. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    jo da kann ich nur zustimmen... die X1950Pro is wahrscheinlich noch ein stückchen zu stark für dein system aber lohnt sich....die 8600GTS is fürn popo...mit der ATi karte bist du besser bedient!


    mfg
     
  6. #5 6. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    also , unterfordert hin oder her

    bei grafiklastigen spielen kann die 88 gts trotzdem trumpfen !

    außerdem kannst du die in dein nächste sys wiedereinbauen
     
  7. #6 7. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    jo das ja, aber er redet ja von der 8600GTS;)
    und die is wie ich finde sch****....aber so is meine ansicht...GermanFire hat da ja anscheinend ne ganz andre, aber ich steh zu meiner sichtweise zur 8600GTS
     
  8. #7 7. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Naja er hatte aber auch von ner 8800 oben gesprochen.
    Und ich finde so "mittelklasse" ist dein System nicht, gut ich kenne die genaue Ramgeschwindigkeit
    etc nicht, aber wenn man den Prozessor bissl übertaktet dann sollte damit auch noch gut spielbar
    sein mit ner 8800GTS zusammen...

    @GermanFire
    Ne 8600 wird definitiv zu schlecht sein, probier doch mal mit der LostPlanet anständig
    zu zocken, hf sag ich nur.
     
  9. #8 7. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Kommt halt auch immer auf die Games an ob die Grafik oder Cpu lastig sind...
    bei deinem sys würd ich auch zu der x1950pro greifen... die hat halt en top preis/leistungsverhältnis
    un da ne 8600GTS meistens hintenliegt un teurer is... weg damit^^
     
  10. #9 7. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Würde die 8600GTS auf keinen Fall empfehlen oder kaufen, die ist nicht so schnell und wird für kommende DX10 Titel (zB Crysis, Alan Wake und Co..) nicht ausreichen um die flüssig zu zocken.

    Für die 8600er und 8500er Serie von Nvidia spricht eigentlich nix, eine ATI 1950Pro ist schneller und billiger. Das gleiche gilt für die kommenden DX10 Mittelklasse Karten von ATI, die sind ihr Geld auch nicht wert wenn man zocken will damit.

    Würde dir folgende Karte empfehlen:
    Palit/XpertVision Radeon X1950 Pro Super, 512MB GDDR3, DVI, TV-out, PCIe
    Palit Radeon X1950 Pro Super, 512MB GDDR3, DVI, TV-out, PCIe (AE/195P+TD52) Preisvergleich | Geizhals EU

    Ist die dir zu teuer dann nimm die KArte hier, ist nur ein klein wenig langsamer:
    Palit/XpertVision Radeon X1950 GT Super, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Palit Radeon X1950 GT Super, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (AE-X1950GT+TD) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  11. #10 7. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    die 1950 pro ist ein bisschen besser als die 8600gt aber die 8600 gts ist um einiges besser als die 1950XTX

    ##
     
  12. #11 7. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    was fürn geistiges wir war gibst du den hier von dir??? :spam:
     
  13. #12 7. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    das ist sicherlich ein tip fehler eine 8800GTS hat diese Leistung.
    Eine 8600GTS kann einer X1950XTX nicht das wasser reichen.
    Eine 8800GTS hingegen stampft die ATI in grund und boden.
    Ich muss zugeben die 8600GTS ist nicht der überflieger und doch sehr teuer.
    Aber so :poop: ist die Graka auch nicht.
    Welche Graka für D10 taugt werden wir sehen.
    Das kann keiner sagen vielleicht ist eine 8800GTS auch zu low.
    Würde aber dennoch lieber zur X1950Pro greifen da diese schon ab 120€zu haben ist
    und somit der Preis unschlagbar ist.
     
  14. #13 8. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Es geht nur darum, dass ich sehr preiswert an die 8600 GTS herankomme. Ich las einige Tests zwischen der 8600 GTS und der X1950XTX und die GTS schloss bedeutend besser ab bezüglich der Chipleistung und des Speichertaktes. Natürlich das große Plus bei der ATI ist die Tatsache, dass sie ein bedeutend besseres Prei-Leistungsverhältnis hat. Es wurde jedoch ein Test mit dem ersten DX10-Game gemacht (Halo 2) und die 8600 GTS hat eine viel höhere Framezahl erreicht.
     
  15. #14 9. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    D4wn führ dich nicht so auf als ob du der ober checker wärst bestimmt hast du eine ati bei dir laufen und darum sagst du das die ati besser ist. Genau so wie die anderen amd typen behaupten das amd x2 prozzis besser wären als die core 2 duo.
     
  16. #15 9. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    ne sorry du aber das was du da gelabert hast is echtn wirrwarr-.-''
    ALSO:
    eine x1950PRO is OFT schneller als eine 8600GT (nicht immer aber fast immer)
    eine x1950 XTX is besser als die andern beiden und das doch ein stückchen...
    die XTX is das ehemalige Flagschiff von ATi und aufjedenfall schneller als eine 8600GT oder eine x1950pro-.-''
    sorry aber das musste sein.

    @D4wn: hast ne BW


    mfg
     
  17. #16 9. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Mit den Sys würd sich eine 1950 Pro noch ganz gut lohnen.
    So mies is das System nicht?

    Ne 88GTS wäre aba wohl schon wieder zu schnell... ich also empfehl dir ebenfalls ne x1950Pro... hat wirklich das beste P/L-Verhältnis. Die Mittelklassekarten sind nicht empfehlenswert. Haben zwar SM4 und DX10, aber die Karte hat nicht genug Power um diese "Technologie" effizient nutzen zu können. Zumindest für Games nicht.

    Wie gesagt, ne 1950Pro ist das beste, was du dir für das Sys anschaffen kannst ;)
     
  18. #17 10. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Augen im Kopf???? Nein?-Dann versuch mal deine maus in richtung meiner sig zusteuern und klick auf den link---> darfst staunen, und das is atm nicht ganz aktuell....

    im gegensatz zu dir führ ich mich angemessen auf, ich bin zwar auch erst seit januar im board allerdings vorher schon hier als gast unterwegs gewesen weil die registrierung zu war, und das sind so leute wie du entschuld gewesen! Ich weis wovon ich rede, und poste auch nur wenn ich was sinnvolles zur problemlösung beitragen kann wovon ich aus wissen oder erfahrung sagen kann das es zutreffen kann! ich weis das es lange braucht um wissen anzusammeln und es auch nicht jedem gelingt daraus was zumachen, allerdings diese erkenntnis regt bei mir intolleranz gegenüber solchen möchtegern-cracks... Es ist schön und gut wenn man helfen möchte, aber hilfe die sinnfrei/falsch/unzutrefend ist hilft nicht bei der findung der Lösung! Versteht ihr es eigentlich nicht, mit euren Spamantworten mit denen ihr erhofft in den UG zukommen macht ihr das ganze Board kaputt, dieser Bereich dient lediglich zur Hilfestellung bei Problemen und nicht der Postgewinnung der Neewbees!
    Es gibt hier im HArdwarebeich eine guppe aktiver User welche wirklich ahnung haben (ich denke die user wissen schon das ich sie respektiere und eingeschätzt habe) und dann eine riesen maße die einfach nur mit-postet... das ist auch weiter nicht schlimm solange sie sich aus dingen raushalten zudenen sie nichts vernünftiges beizutragen haben... ein paar standart dinge kann jemand klären der mal i-wo was aufgeschnappt hat, aber dieser soll doch bitte schön nicht in größeren Problem-Themen rumspammen... also die gruppe die ich als durchaus kompetent erachte ist meines erachtens sehr sehr leistungsfähig und kann jedes problem mit gegenseitiger hilfe lösen, untereinander ist man ja selbst schonmal ne gedankenstütze und inspiration... Bedenkt bitte mal alle das diese Leute die ein wenig fachwissen haben hier für lau posten und nix davon haben, diese leute sind nicht psot und renomee geil, sie wollen der community helfen und das macht gerade die warez-szene aus... Mir Persönlich geht es so das ich die Lust verliere wenn ich dieses gespamme wahrnehme, da beschäftige ich mich lieber mit anderen dingen als damit mich mentalzustressen weil ich helfen mcöhte und mit diesem Spam Maltretiert werde!
    Das RR-Board ist wirklich Top, ich halte mich hier nicht wegen des UG-Bereichs auf, klar es ist ne schöne sache, aber was mir hier gefällt ist die community und auch das TEAM, bis jetzt habe ich immer vernünftigen kontakt mit Teammitgliedern gehabt und wenn ich ne Frage hatte oder es Probleme gab wurde mir immer Vorbildlcih geantwortet, kurz gesagt ich fühle mich hier sua wohl und das RR Bard ist mir schon ans Herz gewachsen ;) Und da wäre es wirklich mal an der Zeit was gegen diese Spamflut zuunternehmen, ich habe es zweimal miterlebt das ein board durch sowas kaputt gegangen ist und hier ist es noch nicht zuspät um das zu deichseln...Jaja ich weis ich mal mal wieder den Teufel an die Wand... naja aber ich würde auch zur not die problemchen durch die telefonleitung ziehen und mir vorknöpfen, leider ist das ja nicht möglich...

    Ich weis das das jetzt absoluter Spam² ist und hier nicht reingehört aber ich wollte an dieser stelle mal etwas ablassen, da es ja nicths bringt wenn ich immer kurze antworten gebe ^^:spam:
    Wenn das hier jemand vom Team/Mods liest faände ich es nicht schlecht wenn das hier geclosed würde damit nicht noch mehr Spam zwecks Postgewinnung stattfindet, außerdem wäre es schön wenn ihr mal in ner ruhigen minute drüber nachdenkt was ihr gegen diesen ständigen spam unternehmen könnt, mir ist klar das ihr nicht überall sein könnt und anders zutun habt, trotzdem wäre es mal nice...

    Wenn jemand drüber labern will könnt ihr mir ´ne pm schicekn, fühl mich bei sowas nicht gleich genervt, auch wenn ein paar neewbees diskutieren wollen bin ich gerne zu beiderseitigem positions vergleich bereit, aber erwartet nicht das ich mich um 360° in meinem Blickwinkel wende. So far, D4wn

    Edit: Kizi hast ne BW back^^
     
  19. #18 10. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    So Kinder,
    ich habe jetzt eine X1950XTX und eine Gainward Geforce 8600 GTS in meinem Sys ausprobiert (AMD 3800+ X2 etc...) und ich darf euch das Ergebnis präsenrieren:
    Ich habe die X1950XTX wieder Saturn zurückgegeben und mich für die 8600 GTS entschieden. Ich habe mehrere Kriterien angewandt: Colin McRae Dirt lief mit der X1950XTX nur mit geringsten Details akzeptabel und versagte sobald mehrere Fahrzeuge zu sehen waren. Die 8600 GTS macht dieses Spiel mit 30-40 FPS bei höchster Auflösung und Details auf ,,hoch" gestellt (nicht auf "ultra"). Das Game läuft nichtmal mit einer 8800 GTS gut. Hierbei muss ich aber sagen, dass das garantiert an der Programmierung liegt. Jedenfalls macht die 8600 GTS dieses Game nahezu perfekt (wenn man auf Ultra-Details verzichtet).
    Anschließend habe ich 3D-Mark 06 getestet. Hierbei schnitt die ATI X1950XTX lediglich im Shadermodell 2.0 um 20 Punkte besser ab. Hingegen übertraf die 8600 GTS die ATI im Shadermodell 3.0 um fast 600 Punkte.
    Ein weiteres Kriterium war Halo 2. Abgesehen davon dass dieses ein DX10-Spiel ist, macht die 8600 GTS es absolut besser als die X1950XTX. Mit der Geforce kann ich es in allerhöchster Detailstufe spielen, wärend ich mit der X1950XTX in mittlerer Detailstufe gerade mal relativ flüssig spielen kann (relativ flüssig sind bei mir 30 FPS).
    Da ich die Geforce bei Ebay für 150 Euronen bekommen habe, stört mich das mangelnde Preis-Leistungsverhältnis weniger.
    Vielleicht ist es noch erwähnenswert, dass die Windows-Vista-Systembewertung meinen PC mit der ATI X1950XTX mit 4,5 bewertete und mit der 8600 GTS mit 4,8 aber das nur am Rande.

    Nun zum Nachteil der 8600 GTS:
    in meinem Meditower ist kaum Platz und ich habe die Karte gerade so reinbekommen. Hierbei handelt es sich um einen hässlichen aber effizienten Doppeldecker (doppelte Schachtgröße). Das Kühlsystem von Gainward wird in etlichen Tests gut bewertet.

    Ich las etliche Tests übder beide Karten und sie traten auch öfters gegeneinander an. Meistens war die Geforce weit vorne (abgesehen vom Preis *g*). Bis auf wenige Tests gab es bessere Ergebnisse als die von ATI. Lediglich bei Anno 1701 habe ich den Eindruck dass die ATI mehr schafft als die Geforce, da es hierbei hin und wieder mal stockt aber das stört mich weniger, da das Spiel flüssig läuft.

    Also, ich bin von der GAINWARD Geforce 8600 GTS überzeugt und sie läuft auf meinem System [Hurrican 3800+ X2, 4x512 MB-Ram, 660 GB-HDD] so gut, dass Colin MCRae Dirt sehr gut läuft. In Singledriver-Rennen habe ich 50-60 FPS und wenn mehrere Fahrzeuge zu sehen sind habe ich 25-40 FPS. Ich denke Fraps und Camtasia kann man glauben.


    Habe mich also für Nvidias Mainstream-Variante entschieden.


    Mfg, Ich
     
  20. #19 10. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Darf ich auch mal was dazu sagen?
    Nur weil man high einstellt heißt es nicht das du high zockst.
    Ich kenne viele die mit einer X1950GT/Pro und nem wie du es sagst 3800+x2 spiele besser spielen
    können als ich. Obwohl ich das system mehrmals schlage in sachen leistung.
    Es gibt auch leute die spielen angeblich mit einer 9800pro besser Oo.
    Es ist imemr eine sache des systems und was die Graka kann.
    Eine 8600GTS ist nichts schlechtes aber gegen eine XTX. ALso bitte
    Ich habe eine XTX besessen vor der GTS und sie war schnell nur brach dank hitze prob.
    sowas von in den keller das war aber eine X1900XTX. Naja das ist ATI
    Meine jetztige ist fast doppelt so schnell. Und es gibt z.b.
    spiele die mit GeForce Karten viel besser laufen.
    BF2 z.b.
    3700+und meine alte 7800GS 100FPS
    E4300@3Ghz und eine X1900XTX 60-70fps
    bei gleichen einstellung. Und mir braucht keiner kommen das die 7800GS schneller sein.
    Du hast dich ja endschieden aber ich wollte dich nur darauf hinweisen.

    Den Beitrag von Dawn finde ich gut auch wenn ich ihn nicht komplett gelesen hab.
    Aber hier gehen wirklich noobs ans werk und erzählen sagen wir mal
    einem weniger wissenden so ein mist das es mir nicht nur die haare aufstellt.
    Dawn ist nicht der king das hat keiner behauptet. Seine texte
    sind halt direkt und andere finden es provokant aber warum um den heißen brei reden.
    Ich finde Dawn´s einstellung nicht verkehrt es gibt wirklich nur ein paar hier
    die sich damit befassen und vielen hier geholfen haben.
    Nur leider machen es immer wieder leute kaputt wenn sie benches rausziehen
    aus dem 18. jahrhundert oder auf irgendeiner ... seite.

    Sag mal bitte deine Punkte bei 06
    3D mark 06
    ja ich weiß viele sagen es hat damit nichts zu tun. ABer es ist das einzige programm
    wo die hardware am limit läuft und nur reine rechen arbeit leisten muss.
    Hier meins
    E4300@ 2,4Ghz 2GB DDR2 Ram und X1900XTX (non oced die graka und den Ram) 6190 punkte
    meine GTS jetzt schafft etwas über 11000. Was kann die 8600GTS?
    Eine X1950XTX schafft mind 6800 punkte. Auf standart einstellung.

    Dawn du hast ne BW allein nur deshalb weil du hier mal das mau. aufmachst.
    Mein respekt, aber das musste endlich einmal gesagt werden
     
  21. #20 11. Juli 2007
    AW: geforce 8600 GTS + Athlon 3800+ X2

    Hey, ich hatte nicht vor, dein Sys zu schmälern. Korrigiere mich wenn ich mich irre aber ich habe den Eindruck, dass du wegen meines Testberichtes verletzt bist. Wie gesagt, ich kann mich irren.

    Also, meine Karte bringt 7415 auf die Waage beim 3D-Mark 06. Hierbei handelt es sich um die Gainward Geforce 8600 GTS mit 512 MB-Ram. Ich habe gelesen, dass die mit 256 MB-Ram eine ähnliche Leistung von 7105 bringt aber die habe ich nicht selber getestet.

    Deine ATI-Karte habe ich ja auch getestet und sie bringt tatsächlich um die 7100 Punkte. Die genaue Zahl habe ich mir nicht notiert. Ich gab diese Karte ja auch schließlich wieder zurück.

    Du hast ja Recht wenn du sagst, dass bestimmte Hardware einfach besser harmoniert und zum Teil bessere Leistung bei einem ,,einfachen System" bringt. Klar, das liegt auch mit an der Programmierung der Spiele. Mir fiel nur auf, dass die Geforce auf meinem Sys einfach effizienter ist, als eine ATI X1950XTX. Das sieht auf einem anderen Sys vielleicht wieder anders aus. Ich habe nirgendwo geworben, diese Karte zu kaufen. Ich wollte diesen Threat nur damit beenden, indem ich euch meine Wahl mitteile und diese begründe.
    Ich fand es nur genial, dass ich Colin McRae Dirt flüssig (für meine Verhältnisse [40-50 FPS]) zocken kann.

    Kleiner Tipp:
    Keine Ahnung, ob ich euch damit etwas Neues sage, vielleicht macht ihr das ja auch: Wenn ihr wissen wollt, welche Graka am besten zu eurem System passt, kauft sie beim Händler, probiert sie aus und gebt sie dann wieder zurück, wenn sie euch nicht gefällt. Das ist euer Recht als Verbraucher. So kann man im Prinzip keine Fehlgriffe machen.

    Es hat sich halt ergeben, dass für mein bescheidenes System eine Geforce 8600 GTS die sinnvollere Variante ist. Klar, die 8600 GTS ist nicht der Renner wie die 6600 oder die 7600 aber sie bringt die Leistung, die ich mir erhofft habe und bin vollauf zufrieden und wenn sie mir in nächster Zeit nicht mehr gefallen sollte, schicke ich sie einfach zurück. So einfach ist das.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...