Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Rekhyt, 3. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2009
    Hallo ЯR-Comunity ...
    Hab folgende Frage an euch:
    Und zwar geht es darum den Gefrierpunkt von Wasser zu senken, d.h. ich möchte, dass es nicht bei 0° Grad Celsius gefriert sondern unter 0. Das hört sich erstmal einfach an, denn da kann man ja mit Frostschutzmittel agieren...
    Jedoch zu meinem anderen Problem, denn das Wasser sollte weiterhin genießbar sein, d.h. es sollte trinkbar sein, nicht gesundheitsschädlich oder stark verändert im Geschmack.

    Warum ich vorhabe Trinkwasser so zu behandeln hat den Grund, dass ich Trinkwasser im Campingbus gelagert habe, was jedoch bei diesen Temperaturen bald anfangen könnte zu gefrieren, also man müsste also den Trinkwassertank leeren...

    Schonmal Danke an alle Antworten :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Du könntest den Druck der Gefäße verändern, genaueres kannste hier im Diagramm sehen:

    [​IMG]

    Wie man hier besser sehen kannst, brauchst du aber einen recht hohen Druck, 100-200 bar oder so:

    [​IMG]
     
  4. #3 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Könntest das Wasser mit Glycerin mischen. Ich weis zwar nicht wie da das Mischverhältnis sein muss aber Glycerin dient auch als Frostschutzmittel und ist nicht Gesundheitsgefährdent. Außer das es süßlich schmeckt ändert es nichts am Wassergeschmack.
     
  5. #4 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    ich weiß nicht genau ob das richtig ist aber ich habe mal gehört das salzwasser wesentlich später gefriert als süßwasser.....

    greetz high122
     
  6. #5 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    selbst wenn :) soviel bringt es dann doch nicht^^

    genauso wie druck erhöhen..wenn man wirklich 100 bar braucht...dann mal viel spaß ^^
     
  7. #6 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    wär dann ja wohl nicht ganz sooo einfach zu trinken..

    soweit ich weiss sind in nem gut aufgepumpten autoreifen so um die 2-3 bar..
    ob die flaschen das wohl aushalten? :D

    b2t:

    oder du versuchst die flaschen etwas "wärmer" zu halten..

    heizstrahler alle paar stunden oder so kurz da hinstellen ... oder auftauen lassen ne flasche wenn du sie trinken willst. :p

    mfG
     
  8. #7 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    du weisst schonn dass die flaschen platzen wenn die gefrieren? xD
     
  9. #8 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    ehm so mal als vorschlag streu ein ganz bisschen salz hinein nich alzviel es soll ja noch geniesßbar sein ... das dürfte zurv folge haben das es ein bisschen läger ungefroren bleibt

    mal ein ganz anderer vorschlag wickel dein wasser doch einfach in decken (je nahc möglichkeit ich weiß ja nich wie du das lagerst)
     
  10. #9 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    alsosoweit ich das verstanden hab geht es um einen wassertank und nicht um flaschen.
    mach den tank halt ein bisschen leerer, so, dass es nich schlimm ist, wenn sich das wasser beim gefrieren ausdehnt.
    das geht natürlich nur, wenn du das wasser den ganzen winter über lagern willst, ohne es zu trinken. ansonsten weiß ich leider keine lösung zu deinem problem
     
  11. #10 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Das mit dem Salz stimmt unsoweit, allerdings musste man ziemlich viel Salz reinschütten, dann wäre das Wasser ungeniessbar.

    Denke die einfachste Variante ist einfach den Wassertank zu leeren. Alles andere ist viel zu kompliziert oder zu kostenaufwendig.
     
  12. #11 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    alkohol ;-)
    du kippst einfach haufenweise krümeltee und wodka zum wasser dazu das sollte hin haun und schmeckt sogar ganz gut :D
     
  13. #12 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    bin davon ausgegangen dass du plastikflaschen benutzt..
    dann platzen die ja nicht sooo schnell wie glasflaschen..

    mfg
     
  14. #13 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    glycerin und glykol könnten dir vllt helfen...

    wobei gykol glaub nich so gut verträglich is ^^


    sonst fällt mir grad nichts ein, schmeckt beides bissl süßlich, glycerin gibts in der apotheke
     
  15. #14 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    ich würds auch mit alkohol machen^^ ne also entweder einfrieren lassen oder ablassen. Wenn du den Wohnwagen benutzt, wirst ja eh einheizen und wenn nicht, dann lass es einfrieren.
     
  16. #15 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    ohne größeren aufwand wirst du nicht hinbekommen den gefrierpunkt des wassers senken zu können!

    Vorschläge wie Salz, Glycerin oder Alkohol kannst du gleich vergessen!!! Danach ist das kein genießbares und gesundes Wasser mehr. Du erreichst es lediglich durch eine HOHE erhöhung des druckes. aber wie gesagt: HOCH, d.h. ab 100bar aufwärts und dafür brauchst du einen großen kompressor.

    Ein paar Beispiele:

    • tauchflaschen werden mit einem druck von 200bar gefüllt und dafür ist ein kompressor notwendig der ca. 10.000 € kostet.
    • vodka gefriert zwar auch noch nicht bei 273,15 K aber dafür ist der alkoholpegel auch dementsprechend hoch


    Du kannst es also entweder gefrieren lassen oder das auto warm halten.

    gruß
     
  17. #16 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    also du wirst es nicht schaffen mit iwelchen mittelchen die nicht entweder den geschmack verändern oder genießbar sind...
    Wir haben mal den Versuch gemacht wasser unter den 0 punkt zu bringen. Wir haben diesen versuch im reinraum durchgeführt und das wasser (welches übrigens völlig rein sein muss) wird auch kälter als 0° bis -10° ungefähr. Das Wasser wird dann richtig ölartig und schon ziemlich dickflüssig! ein kollegeh wollte die konsitenz des wassers erfühlen und steckte seinen finger in die sülze..... das war schmerzhaft für ihn xD
    sein finger verunreinigte das ganze wasser und friert schlagartig ein!

    Also ich glaube nicht das es irgendwelche möglichkeiten gibt ohne das wasser zu verändern.
     
  18. #17 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Du kannst das Wasser auch durch so ein Gerät ballern was das Wasser immer in Bewegegung hält, das gibs von Jägermeister ;)

    gruß
     
  19. #18 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Natürlich ist das Wasser mit Glycerin noch geniesbar.
    Glycerin ist nicht giftig, sonst hätte ich es oben nicht hingeschrieben.
     
  20. #19 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Du könntest n Elektro motor der das Wasser dauerhaft bewegt da rein legen, damit das wasser nicht zur ruhe kommt, und gefrieren kann.
    .

    Wie willst du denn den Wassertank lehren? ihm sagen "Halt das wasser warm genug, damit es nicht einfriert"? Ich glaube das kapiert der nicht.

    Mir fällt aber gerade noch ne Möglichkeit ein, wie wäre es, den Wassertank einfach zu leeren?
     
  21. #20 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Wie wärs, das Wasser in Thermoskannen abzufüllen? Kommt auf die Wassermenge an, die du vorm Frost schützen willst...
     
  22. #21 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Ok danke an alle für eure Antworten...

    über Glycerin bin ich natürlich auch schon auf der Suche mit Google gekommen, hab dann aber festgestellt, dass die Letale Dosis bei 4090 mg pro kg liegt, d.h. man stirbt zu 50% bei der Zunahme von genügend Glycerin... bzw. man müsste das Verhältnis genau abmessen...

    Das Problem wollte ich halt lösen ohne den Tank leeren zu müssen, denn wenn man auf Reisen gehen sollte und z.B. in nordische/kalte Länder wie Norwegen o.Ä. fährt wollte ich es halt benutzen.
    Daran liegt ja auch das Problem mit Alkohol, denn das klappt ja dann auch nicht mit dem Fahren...

    Ich werde mich mal weiter umhören bzw. mal in nächster Zeit meinen Chemie Lehrer fragen ob der n Einfall hat und werde ihn dann reinsetzen, falls irgendjemand sich die gleiche Frage stellt.
    :]
     
  23. #22 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    xD

    warn rechtschreib fail^^

    aber thanks :D
     
  24. #23 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Snake hat recht. Verwende auf keinen Fall Frostschutzmittel. Du willst das Wasser später noch trinken.

    Ich würde dir empfehlen das Wasser einfach woanders zu lagern.

    Alternativ könntest du auch immer abends vor ner frostigen Nacht ne halbe Stunde mit deinem Auto rumfahren und die Heizung voll aufdrehen. Dann dauert es länger bzw. muss kälter sein, damit das Wasser gefriert.

    Momentan ist doch übrigens doch recht mild :D

    MfG Wrath
     
  25. #24 3. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    Ich sehe da keine geeignete Lösung für dich.

    Es sei denn du hast genug Leistung und Geld um einen Tauchsieder laufen zu lassen.

    LG Stifle
     
  26. #25 5. Dezember 2009
    AW: Gefrierpunkt von Wasser senken (?)

    druck oder wen das wasser in bewegung ist, wieso willst du das eigentlich machen?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gefrierpunkt Wasser senken
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.424
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.352
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    758
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    553
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.006