Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von mogstabrezn, 16. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Dezember 2008
    Hey leute..

    ich reg mich gerade mal wieder unfassbar über "unser" TV-Programm auf.

    Derzeit kommt:

    RTL: CSI: Miami
    Sat1: Santa Clause 2 - Eine noch schönere Bescherung
    Pro7: Die 100 nervigsten Bands <-- für mich das highlight heute :angry:
    Kabel1: Gegen die Zeit <--- Spielfilm von 1995, aber dennoch das Beste was man heute kriegt
    RTL2: Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben
    VOX: Mein Restaurant
    ZDF: ne Doku über Helmuth Schmidt <-- geht vllt. auch noch
    ARD: Familie Dr. Kleist
    .
    .
    .
    usw..


    Noch schlimmer wirds am Wochenende, wenn auf RTL die 3875827. ausgabe der Chartshow kommt, auf sat1 ne tolle show von Hugo Egon Balder (früher war der echt mal geil) und auf Pro7 irgendne tolle sendung vom Raab (á la Turmspringen usw..)

    leider habe ich auch keine lösung im gepäck, da wenn man "bessere" Filme/Sendungen senden will, mehr geld braucht, was mehr Werbung bedeutet. Darauf hab ich noch weniger bock, weil die jetztige ist mir schon mehr als genug =)

    Jetzt die Frage(n) an euch:

    Was haltet ihr vom Fernsehprogramm?
    Was ist eurer Meinung nach der schlimmste/beste Tag?
    Wie könnte man das Programm verbessern?

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    ich gucke kein fernsehen, genau aus den gründen, die du genannt hast. wer sich auf diese weise bilden will, der soll das tun, aber mir nicht die ohren vollheulen, wenn er nachher leere flaschen im stadtpark sammeln muss.
     
  4. #3 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    naja CSI ist ganz ok..
    aber irgendwo hast du ja doch recht...
    während der woche läuft echt nur noch müll!
    am wochenende gehts ja noch so, aber sonst -.-

    vielleicht sollten mal wieder andere serien herangezogen werden. das gleiche wird auf dauer langweilig.
     
  5. #4 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Gucke auch kein TV eben wegen den aufgeführten Gründen. Und WENN ich doch mal einen schwachen Moment habe, gucke ich nur Phoenix, DMAX, WDR etc. hauptsächlich dann sowieso nur Dokumentationen und fertig. Die anderen Sender sind für mich nur noch da, wenn das Hirn noch nicht weichgekocht genug ist. Daher muss ich mich darüber auch nicht mehr aufregen. Die Fernsehlandschaft hat sich mitterweile so verändert, da brauche ich nur noch 5 Kanäle um damit glücklich sein zu können.

    Ansonsten greife ich eher auf andere Mittel zu und das reicht mir ;)
     
  6. #5 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    meine zwar sowas gabs heir mal aber hab auch kb die sufu zu durchsuchen..
    also ich bin der meinung dass es immer weiter bergab geht mit dem deutschen fernsehn..
    ich mein noch mehr werbung wäre tödlich... man kriegt ja so schon zuviel.. alle 20min is echt extrem..
    am liebsten guck ich immer so sachen wie galileo wobei das mittlerweile auch öde wird.. wiederholungen und so..
    oder n24 is auch oft interessant find ich.. guck gerne dokus über irgendwas technisches.. oder so^^

    aber pro 7,sat 1,kabel 1,vox oder rtl senden ja fast nur noch :poop:.. talkshows,auswandern,renovieren,etc... kanns einfach nicht mehr sehn.. und das kommt ja leider täglich..
    zum thema programm verbessern.. mal lieber neue filme besorgen und nicht die alten ausgekotzten die schon 20x im tv kamen zum 21. mal senden.. ;) aber kostet ja alles geld, wo wir wieder bei der werbung sind .. :D
    welchen sender ich noch seeeeeeeehr liebe ist dmax.. da kommen nur geile sachen.. ludolfs.. american choppers, einfach alles genau mein ding..^^
     
  7. #6 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Also ich weiss nur das Pro7 seid jahren Rote Zahlen schreibt. Da Pro7, Sat1 und noch weiter sender zusammengehören, werden kaum noch neue Sendungen Produziert bzw. eingekauft. Man sieht es z.B an den Simpsons früher gab es regelmäßig neue Folgen und Heute sieht man alle 2 Monate die selben. Einzige Ausnahme die neue Staffel Montag um 20:15 zur besten Sendezeit, irgendwie muss man die Leute ja ansichreissen.

    Zu den anderen Sendungen wie Supernanny,Peter Zwegat, Frauen Tausch usw. gibt es nur zusagen was der Zuschauer will wird gezeigt. Läuft die Show nicht, was solls in Deutschland gibt es doch kaum kongurenz. Und großen finaziellen Schaden haben die Sender dadurch auch nicht, denn was kostet denn eine Episode? Mehr als 2 Kammeramänner mit kostengünstigen Camcordern einen Kutter einen Aufnahmeleiter und einen Deppen der sich für 15€ die Stunde vor die Kamera stellt und :poop: labert.

    Das Tv Deutschland ist zzt. an Trash interessiert. Bitter aber war!
     
  8. #7 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Was haltet ihr vom Fernsehprogramm? Ich besitze schon ewig keine glotze mehr (PC 4tw)
    Was ist eurer Meinung nach der schlimmste/beste Tag? Ich besitze schon ewig keine glotze mehr (PC 4tw)
    Wie könnte man das Programm verbessern? Ich besitze schon ewig keine glotze mehr (PC 4tw)

    MfG DannO

    PS: UND MIR GEHT ES DAMIT SEHR VIEL BESSER ALS MIT!
     
  9. #8 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Ich hab auch paar mal heut Abend durch die Programme gezappt, es lief wie erwartet nur müll -.-
    Ich finds total traurig was für ein mist im TV läuft die ganzen Shows ala Chartshow, Bauer sucht Frau, Diese Renovierungsshows etc. einfach nur langweiliger schrott (meine Meinung).

    Den Produzenten gehen scheinbar die Ideen aus, wie mag das Fernsehen in 20 - 30 Jahren dann wohl aussehen? Oo
     
  10. #9 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    creative sagt es... mich regt das deutsche fernsehn auch so auf... ich versteh nicht wie man sich sowas anschauen kann... echt nicht... von weiterbildung so gut wie keine spur (sicher gibt es ein paar wenige sendungen die man als weiterbildend bezeichnen kann, aber nicht merh als, 0,0000001% -.-) da les ich lieber und bilde mich so weiter oder nutze das internet

    und wenn ich mir filme anschau dann nur übern pc als dvd... keine werbung

    mfg

    SouthParker2k
     
  11. #10 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    haben zum glück pay tv sonst müsst ich mir das auch alles geben...wenn nix gescheites kommt schau ich immer extrem sports channel...^^

    jedoch muss man wirklich sagen dass das niveau des deutschen fernsehens zunehmend bergab ging bzw immernoch geht.
    der einzigste tag an dem man heute noch manchmal gut die normalen sender sehen kann ist wie ich finde sonntags, was auch irgendwo schade ist...

    mfg

    soyEr
     
  12. #11 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    ja ich kenne das was du meinst...es läuft halt größtenteils wirklich nur müll..deswegen schaue ich auch seit längerer zeit kaum fernsehen...vorallem an weihnachten laufen dann jedes jahr die gleichen filme
     
  13. #12 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    ahjo.. hab vergessen zu sagen, dass gestern / vorgestern?! ( kA wann =) ) zum 33. mal sissi auf sat1 lief

    und BigBrother staffel 9?! 10?! 11?! ist auch gestartet.

    Ich weiß nicht, wer sowas guckt, aber irgendjemand muss es ja tun, sonst würde das ja nicht mehr laufen.

    DMAX krieg ich leider nicht :( Gibts da werbung? Wenn nein: Wie finanzieren die sich? Wenn ja: Sehr viel oder verhältnismäßig wenig?


    MfG
     
  14. #13 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Bei Dmax gibt es Werbung! Allerdings relativ selten und kurtze Blöcke.
     
  15. #14 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Also meiner Meinung nach sind ein paar der US Sachen eigentlich ganz gut und ich sehe sie mir auch an. Aber Sachen wie Chartshow, Schlag den Raab, Big Brother, etc. gehen mir echt mittlerweile auf die Eier und verderben mir richtig die Lust auf Fernsehn.
     
  16. #15 16. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    hast echt recht , kommt nur noch Müll im Fernsehen- sogar am WE läuft nichs vernünftiges mehr.

    Für mich gibt es eigentlich keinen Fernsehtag der gut ist - leider!
     
  17. #16 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Was soll man noch großartig vom Fernsehen erwarten. Das war schon vor fünf Jahren schlecht und ist auch immer noch schlecht. Hat sich nicht viel geändert die letzen Jahre.
    Ohne Pay Tv oder das Internet zum downloaden, wäre ich echt verloren.
     
  18. #17 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    kann ich mich eigentlich nur anschließen. aber anstatt wdr->n24. simpsons sind auch noch mit drin, auch wenn die neuen stimmen nich so passen.
    alles andere is gehirnschädigend und sollte vor gericht gebracht werden xD
    deswegen guck ich auch net so viel fern...
    ausnahmen gibts immer^^

    Mfg Schmidt!
     
  19. #18 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Die wirklich guten amerikanischen Serien werden nach kurzer Sendezeit abgesetzt oder auf Sendeplätze verschoben auf denen es keiner mehr guckt. Alles richtet sich nur nach den Quoten, also sind die Sender nicht alleine Schuld, denn sie zeigen halt das was die Mehrheit sich ansieht. Würden weniger Leute den Mist gucken wie "Schlag den Raab" oder andere "hochwertige" Showformate wären die Sender gezwungen besseres Fernsehen zu machen.

    Dazu kann ich nur den Film "Free Rainer" emphelen, der handelt genau davon.
    Zitat aus dem Film :
    Als wir mit den Talkshows angefangen haben, wollte das niemand sehen. Doch irgendwann begannen sie die Scheiße zu fressen die wir ihnen vorgesetzt haben.

    (ist nicht der genaue Wortlaut, aber sinnentsprechend)
     
  20. #19 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    ich schau nur pro7 und dmax und das beides selten.

    sonst bin ich im rr board unterwegs :p
     
  21. #20 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Das Fernsehprogramm in Deutschland ist absoluter Schrott. Einzige erträgliche Variante ist PayTV.

    Ich geh immer schon hin und schau, was alles in der Woche läuft und nehm das auf meinem HD-Recorder auf. Dadurch hab ich dann Filme/Sendungen auf der Platte, die ich mir reinziehen kann, wenn ich mal Lust und Zeit hab, schau ich mir dann ein paar Sachen an, wenns Schrott ist, schalt ich ab und lösch den Kram einfach.
     
  22. #21 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    N24 hatte ich vergessen. Da muss man aber bedenken, dass man die Dokus dann auch irgendwann auswendig kann, deswegen hab ich da lange nicht mehr rein geguckt. Ansonsten kann man es sich gut ansehen.

    Hab gestern noch DMAX geguckt "Long Way Round". Da es zwischen 0 und 2 Uhr war, war die Werbung auch nur so 2-3 Minuten lang, wie man es damals um solche Uhrzeiten gewohnt war.

    Tagsüber haben sie schon oft Werbung drin, das gute ist, dass die Werbung sich dem Programm anpasst. Es ist also erträglich und auch so übertreiben sie es einfach nicht mit der Dauer der Werbesendung. Das Programm ansich ist wirklich ordentlich, da schalte ich die Werbung nicht mal weg, damit ich nichts verpasse.

    Die für mich besten Sachen auf Dmax sind D-Motor, Der Checker, Gordon Ramsay, LA Ink, Miami Ink, Ruhrpott Bikes und eben hier und da mal ne Doku.

    Wenn ich da auf andere Sender gucke, kann ich nicht mehr als die Hälfte von guten Sendungen aufzählen. :D
     
  23. #22 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Das deutsche TV ist wirklich nicht sonderlich berauschend. Selbst diese "Unterhaltungssendungen" unterhalten nicht mehr, sondern machen nur noch dumm. Ich schaue nur noch selten TV. Dann nur die Sendungen, die ich wirklich mag, sowas wie Desperate Housewives oder Switch Reloaded. Dass sogar die öffentlich-rechtlichen nur noch Mist zeigen, ist bedauernswert, aber auf Dauer einfach nötig, weil sie sonst keine Konkurrenz mehr zu den privaten Sendern sein können. Da fehlt dann einfach die Zielgruppe.

    Schlimmsten / Besten Tag habe ich nicht. Es gibt halt immer mal was,w as ich gerne sehen möchte und manchmal was, was mich null interessiert. Ich muss dann erstmal Zeit haben und dann entscheiden, ob ich etwas anschauen möchte.
    Das Programm zu verbessern ist schwierig bis unmöglich. Was halt zählt sind Einschaltquoten, und die bestimmen nunmal, was läuft.
     
  24. #23 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Was haltet ihr vom Fernsehprogramm? Ich finds zum kotzen...wo man hin gugt wird die verdummung der menschen gezeigt und das auch noch gut geheißen.

    Was ist eurer Meinung nach der schlimmste/beste Tag? der beste? Jeder Tag an dem ich ned (durch kein internet, kein bock auf PC und/oder äußere umstände) "gezwungen" bin die glotze anzumachen und mich meiner eigenen verblödung durch den Volkshelden(/-deppen) Stefan Raab oder andere hinzugeben.

    Wie könnte man das Programm verbessern? Gerichtsshows, Kochshows, Umziehshows, Musikshows, Talentshows, alles .... der ganze scheißdreck, alles... RAUS!!! Kultur rein, ja jetzt kann man türlich sagen:" bääh kultur", aber is gibt auch durchaus interessante sachen, Dokus, Filme, etc. die einfach ne aussage haben und nicht nur zur stupiden Unterhaltung produziert werden.
     
  25. #24 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    ich guck kein tv ^^
    nur mal abends wenn die geilen dokus auf n24 kommen ...
    habs schon lange aufgegeben auf bessere zeiten zu warten ^^

    MfG seT-87
     
  26. #25 17. Dezember 2008
    AW: Gegen den Verfall des deutschen Fernsehns

    Also das Programm ist eigendlich nur Sonntags gut!
    Auf RTL und PRO 7! Der Nachteil ist nur das es auf den Programmen soviel Werbung gibt :(
    Also verbesserungsvorschläge sind ganz einfach.
    Jeden Abend nen richtig guten Top Film und SOnntags nen Kinofilm der erst 3 Wochen aus dem Kino ist! Keine Werbung mehr dann wäre das TV wirklich perfeckt:)

    mfg.BIOSHOCK
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...