"Gegenteil" von decodeURI()/unescape()

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von wirednaTure, 23. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Mai 2006
    Hab bei Rapidshare gesehen, dass die Ihre Links mit der Escape Technik "verschlüsseln" und habe mich mal gefragt, wie die das machen. Wenn ich was mit escape() "verschlüssle", dann werden nur Sonderzeichen aber nicht die Buchstaben selber umgewandelt. Wie kann ich Javascirpt (oder ne andere Websprache) dazu bringen, einen String wirklich zu escapen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Mai 2006
  4. #3 23. Mai 2006
    Ne du hast genau das Gegenteil von dem gepostet, dass ich will. Ich will einen String in die ASCII Codes umwandeln (%12%56%69 etc.) und nicht die wirkrlichen Zeichen ausgeben. Also z.B. 123 in %34%35%36 (stimmt nicht, einfach ein Beispiel).

    Ach ja, Selfhtml hat mir nicht weitergeholfen.
    Das ganze in PHP wäre sogar fast noch besser als in JavaScript, ist aber nicht unbedingt von Nöten.
     
  5. #4 23. Mai 2006
    meinst du sowas:


    PHP:
    <? PHP
    $string 
    'Raidrush will meinen Account nicht freischalten, weil ich nicht genügend Posts habe, was ich früher aber schon hatte.' ;
    $var_encode  rawurlencode ( $string );
    echo 
    $var_encode ;
    ?>
    Ausgabe:
    Code:
    Raidrush%20will%20meinen%20Account%20nicht%20freischalten%2C%20weil%20ich%20nicht%20gen%FCgend%20Posts%20habe%2C%20was%20ich%20fr%FCher%20aber%20schon%20hatte.
    
     
  6. #5 24. Mai 2006
    Jo so in der Art, nur sollte auch noch die Buchstaben in die ASCII Werte also z.B. %45 umgewandelt werden. Also nicht nur die Sonderzeichen sondern auch die Buchstaben
     
  7. #6 26. Mai 2006
    jetzt versteh ich was du willst... das haben schon einige vor dir versucht. entweder du suchst bei google or ich suche bei google... :D
     
  8. #7 26. Mai 2006
    sowas geht zum Beispiel per PHP ! ^^
    wenn dich das interessiert..

    chr('T');

    gibt dir die Zahl für "T" aus,

    ord(chr('T');

    gibt dir wieder T aus.^^


    -> ord(); is Umkehrfunktion für Buchstabe 2 ASCII

    --------------

    Wenn das so aussieht:

    22%33%33%33%

    kannste:

    exploden

    und das array dann wieder per ord in Buchstaben / Zeichen machen
    und wieder zusammenfügen! :)
     
  9. #8 26. Mai 2006
    @SiNT: Wir reden schon die ganze Zeit von PHP :p

    Code:
    <?php
    /* Trancephormer 2004 */
    function ascii_encode ($string)
    {
     for ($i=0; $i < strlen($string); $i++) 
     {
     $encoded .= '&#'.ord(substr($string,$i)).';'; 
     }
     return $encoded;
    } 
    echo ascii_encode ("Räid Rusch lässt mich net Premiumuhsa wärden, weil main lätzta upp länger zurückliegt. :(");
    ?>
    
    Output:

    Man gucke in den Quellcode und dort finden den ganzen String in ASCIINorm :)

    Um die Funktion für dich gefügig zu machen müsste die funktion bei dir dann so aussehen:

    Code:
    function ascii_encode ($string)
    {
     $TRENNZEICHEN = "|"; // Trennzeichen zwischen die ASCII Werten
     for ($i=0; $i < strlen($string); $i++) 
     {
     $encoded .= ord(substr($string,$i)).$TRENNZEICHEN; 
     }
     return $encoded;
    }
    
    10'er wäre nett, hab ich in meinem alten Sourcecode gefunden.
    Mit der oberen Funktion lässt sich die Emaladdy prima verschlüsseln und per Javascript wieder entschlüsseln, leider ist der Trick jetzt schon bekannter und gängige Spambots kennen das schon... :(
     
  10. #9 26. Mai 2006
    Beispiel für 2 Funktionen:

    function StringToASC($String)
    {
    for($i=0;$i<strlen($String);$i++)
    {
    $Output .= ord($String[$i]).'%';
    }
    return $Output;
    }

    function ASCtoString($ASC)
    {
    $ASC = explode('%',$ASC);
    for($i=0;$i<count($ASC);$i++)
    {
    $Output .= chr($ASC[$i]);
    }
    return $Output;
    }

    Die bewirkn folgendes:


    StringToASC('Hallo, ich bin ein String');

    gibt aus:

    32%33%33%33.. etc.^^

    ASCtoString('33%22%22%33%22%22');

    gibt aus:
    Hallo, ich bin ein String


    ^^
     
  11. #10 26. Mai 2006
    Blä ich war früher fertig :p
     
  12. #11 26. Mai 2006
    lol, voll nich, die Funktion gammelt schon paar Wochen bei mir rum, weil ich die u.A. auch im UMS siehe Signatur benutze ;D
     
  13. #12 26. Mai 2006
    mit früher fertig, meine ich:
    ich war schneller :D
     
  14. #13 26. Mai 2006
    Guck mal in dem post über deinem mit den Funktionen, da hab ich bereits ord + chr gepostet. ;) Also war ich schnell0r :p
     
  15. #14 26. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    damit ist es aber noch nicht fertig geworden.
    Naja egal, ich find dich nett, vielleicht können wir ja mal was zusammen coden.
    Darf ich mich vorstellen?

    Ich bin der Coder des Warezpanels, was zurzeit Dark-Filez.net antreibt ^^
    wp8fd.png
    {img-src: //img89.imageshack.us/img89/9299/wp8fd.png}
     
  16. #15 26. Mai 2006
    Das Panel hab ich schonma gesehn.. ^^ gibts ne Demo? :p lol
    sieht aber ganz gut aus :D

    ->
    Ich dachte auch, ich geb erstmal nen kleinen Denkanstoss, damit der Threadersteller ein wenig selber grübelt. :)
     
  17. #16 26. Mai 2006
    du hast das panel schonmal gesehen?
    momentan ist es nur bei df.

    also mit demo ist schlecht, aber wenn du mich pms... kannst ich ja vllt mal nen testsys installieren. ^^
     
  18. #17 26. Mai 2006
    Hmm danke vielmals... Die Funktion hätte ich auch selber coden können, wusste aber nicht wie die funktion heisst, die die ASCII Codes ausgibet. Ihr beide habt ne 10.
    Hab dein Warezpanel gesehen und finde das schon ziemlich edel. Ich code a.t.m. zu lernzwecken auch so was, ist aber net so umfangreich wie deins. Wieso laufen eigentlich die meisten Warezpages mit html und net mit php? Weil php und mysql mehr Ressourcen fressen oder was?
     
  19. #18 27. Mai 2006
    also ich persönlich bin MR. Anonymous in Person.

    @"warum in HTML":​

    Weil die meisten keine Ahnung haben von PHP und MySQL und einfach mal Frontpage anmachen und sich für Gott halten.

    Ich persönlich habe das Panel gecodet, um die FTP Funktion von PHP zu nutzen.
    Die ist in fast allen PHP Releases Standard und damit lässt sich prima arbeiten.
    Also wenn irgendeine Seite mit PHP arbeitet, dann findet man das Panel meistens auf dem selben Webspace.
    Das Panel generiert Startseite und Page, auf egal wievielen Mirrors gleichzeitig.
    Damit ist es möglich eine Page auf Freespace laufen zu lassen.
    Wenn ein Mirror gekickt wird, wird er vom Panel automatisch entsorgt und man muss ihn ersetzen.
     
  20. #19 27. Mai 2006
    Danke für die Infos... Ich habe mein Script jetzt auch mal in HTML ausgelagert und muss sagen, dass das Ding von dem her (mit den Mirrors) schon ganz nett ist. Ich kenne mich noch net so mit den PHP FTP Funktionen aus und werde das Script wohl ähnlich wie deines umcoden. Meines unterstützt theoretisch aber unnendlich viele Kategorien (Applications, Games, Movies etc.) und unnendlich viele Unterkategorien. Na ja ist aber noch nicht ganz so stable, hat noch einige Bugs. z.B. kein Adminpw ^^
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gegenteil decodeURI unescape
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.301
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.239
  3. Antworten:
    47
    Aufrufe:
    6.101
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    11.340
  5. Gegenteil von anonym...?

    teqnix , 8. Januar 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    4.667
  • Annonce

  • Annonce