Gehäuse mit Netzteil unten -> Luft von Außen (Boden) Gut oder Schlecht?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von erichbitch, 28. Oktober 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Oktober 2009
    Hi.

    Ich habe mir gerade mal ein paar Gehäuse angeguckt.
    Meine Favoriten hatten alle das Netzteil unten, nicht oben im MidiTower.

    Das Netzteil wurde unten eingebaut mit dem Lüfter nach unten.
    Dort war ein typisches 120mm-Gitter und davor ein Staubschutzgitter durch dass das Netzteil dann Luft saugen soll.

    Meine Frage ist nun:
    Erhält ein Netzteil vom "Boden des Computers" (mit Standfüßen natürlich) + Staubschutzgitter überhaupt noch genügend Luft?

    Alle neueren und schönen Gehäuse scheinen das Netzteil jetzt unten zu haben.

    Wäre cool wenn ihr mir ein paar Takte dazu sagen könntet ;)
    Genau wie oben, besser, schlechter etc ...

    Gruß
    Erich
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Oktober 2009
    AW: Gehäuse mit Netzteil unten -> Luft von Außen (Boden) Gut oder Schlecht?

    die luftzufuhr ist auch bei dieser einbauweise völlig ausreichend, zumal ja auch eine extra öffnung vorhanden ist. selbst in gehäusen wie dem antec three hundred ist es unproblematisch obwohl dort die öffnung fehlt.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gehäuse Netzteil unten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    668
  2. Gehäuse, Netzteil und SSD

    donjuan2007 , 12. April 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    822
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    452
  4. PC - Gehäuse und Netzteil

    Laozi , 31. Oktober 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    325
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    477