Gehäuselüfter - Festplattenkäfig raus für besseren "Flow"?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von erichbitch, 5. Juli 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi Leute.

    Wenn es um PCs geht dann bin ich ein leichter Silent- und "Airflow" Freak.
    Habe es gerne seeehr leise und genug Lüfter mit Lüftersteuerung usw.

    Jetzt zu meinem Gehäuse:
    {bild-down: http://images.hardware.info/news/NZXT_Beta_03.jpg}


    Unten rechts ist der Kühler der vorne die kalte Luft ansaugt.
    Wie ihr aber sehen könnt ist direkt dahinter der Festplattenkäfig und dieser sogar quer verbaut, was bestimmt nicht günstig für den Airflow ist.

    Nun habe ich überlegt 2 Fliegen mit 1 Klappe zu schlagen:
    Ich entferne den Festplattenschlitten (Nieten aufbohren) und entferne den Festplattenschlitten.

    Danach kaufe ich mir das hier:
    23427_0.jpg
    {img-src: //www.hiq24.de/xtc/images/product_images/info_images/23427_0.jpg}


    Hintergedanke:
    1. Werden die Festplatten entkoppelt und unter last leister (laut Theorie) und
    2. Kann dir Luft vom Frontkühler ohne Verwirbelungen direkt zur GraKa und zum CPU



    Aber genug Theorie:
    1: BRINGT es eine Festplattenentkopplung um 10 Euro dafür zu blechen?

    2: BRINGT es etwas den Festplattenslot zur verbesserung des Airflow zu entfernen und due HDDs nach oben zu verlegen?

    3: Der Festplattenentkoppler braucht Slots, ich habe aber nur 2 Frei darum "trimme" ich ihn mit einer Säge. Wie ist es wenn ich irgendwann mal eine 3. Festplatte einbauen will kann ich die zur Not auch eine HDD in den Diskettenslot einbauen? müsste ja auch 3.5 Zoll sein


    MfG
    Erich

    PS: Ich habe akutell 2 HDDs aber ich plane noch eine 3. HDD - danach aber keine mehr ;)
    Die 3. HDD kommt dann in den Floppy Slot oder ich flexe den HDD Käfig so weg dass nurnoch 1 reinpasst aber der Lüfter freie "fahrt" hat
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juli 2009
    AW: Gehäuselüfter - Festplattenkäfig raus für besseren "Flow"?

    Wie viele Festplatten hast du denn?
     
  4. #3 5. Juli 2009
    AW: Gehäuselüfter - Festplattenkäfig raus für besseren "Flow"?

    Habe 2 Festplatten, Plane eine dritte (mehr werden es aber WIRKLICH nicht)
     
  5. #4 5. Juli 2009
    AW: Gehäuselüfter - Festplattenkäfig raus für besseren "Flow"?

    also dass man die festplatten quer einbauen kann ist schon nicht schlecht weil man HDDs immer rausbekommt aber in sachen lüfter total bescheuert^^
    also du könntest es so machen wie du gedacht hast ;)
    evtl kannst du später einen floppy-slot für ne HDD nehmen passt rein hab ich auch mittlerweile.

    wenn ich mir das gehäuse so anschau könntest du nach entfernen den HDD-käfig so drehen und wieder mit irgendetwas festschrauben dass die luft durchziehen kann. (rein theoretisch)
    wäre auch ne idee ;)

    mfg
     
  6. #5 5. Juli 2009
    AW: Gehäuselüfter - Festplattenkäfig raus für besseren "Flow"?



    ok gut das ist schonmal eine nützliche info.
    danke ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gehäuselüfter Festplattenkäfig raus
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.632
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.267
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.706
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    622
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    402