Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von N30N, 7. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2007
    Hi,

    meine erste Ausbildung (Informationstechnischer Assistent) ist nicht besonders viel Wert in der freien Wirtschaft :rolleyes:

    Das wusste ich damals mit 16 allerdings noch nicht, da es den ITA noch nicht solange gibt. Ab August nächsten Jahres fange ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker in Richtung Systemintegration an.

    Mein Notendurchschnitt in den IT Fächern lag bei 2,1 , in Deutsch und Englisch hatte ich jeweils ne 2, in Mathe ne 5 (=) scheiss auf Mathe). Die Fachhochschulreife hab ich auch.

    Also relativ gut, hab auch nicht grade wenig drauf ;) Praxis habe ich auch schon ein halbes Jahr, da ich in wenigen Wochen ein halbjähriges Praktikum hinter mir habe.


    Da zwischen dem Praktikumsende und Ausbildungsbeginn ein 3/4 jahr ist, wollte ich ein befristetes Arbeitsverhältniss machen bei dem Betrieb, wo ich grade Praktikum mache.

    Der Chef meint, er würde mir 650 € im Monat für nen Fulltime Job geben (41 Stunden Woche). Das finde ich aber ehrlich gesagt ne Unverschämtheit, denn ich bin bereits als Praktikant einer der besten Mitarbeiter. Ich schätze mal, er glaubt ich wäre so dumm und nehme das Angebot an. Das werde ich allerdings nicht, denn für 650 € / Monat mach ich keinen Finger krumm.

    So, ich habe also versucht herauszufinden was ein Informationstechnischer Assistent denn so verdient, hab aber nirgends was gefunden. Google bringt mich nicht weiter, bei Berufenet hab ich auch schon geschaut...

    Also meine Frage: Was kann ich als Stundenlohn nehmen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    Einige der Lehrer auf dem Berufskolleg von mir (ich mache gerade ITA) meinen, dass man als ITA ca. 3000-3500€ Brutto bekommen müsste.
    Ach ja, falls du es nicht weisst : ITA = Fachinformatiker. Da gibts keinen wirklichen Unterschied. Der Staat war wieder mal geil auf eine neue Berufsbezeichnung.
     
  4. #3 8. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    also hm ich mach auch gerade ITA (unterstufe -.-) und falls das stimmen sollte 3000-3500€ hab ich ja das richtige ausgesucht :D
    hab aber auch gehört das, die die ITA gemacht haben oft noch eine ausbildung machen müssen weil es auf dem "markt" nicht viele stellen für ITA gibt ob das stimmt weiss ich nicht ^^ ich mach gerade ITA 4 monate und hab mir schon überlegt ne andere ausbildung zu suchen weil ich einfach kein bock mehr habe 8 stunden in der schule zu sitzen und dann noch so 2 stunden zuhause zu lernen.
     
  5. #4 8. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    Haha, das ich nciht lache ^^


    Beim ITA gibt´s zuviele Leute, die die Ausbildung nur machen weil sie nix anderes finden. (Eigene Erfahrung).

    Und ausserdem haben die ITA´s keine praktische erfahrung, die Fachinformatiker machen 3 Jahre lang Praxis nebenher.


    3000 bis 3500 € ist total unrealisitsch, ich denke mal Brutto wirste so um die 1700 bis 1800 maximal rausbekommen.

    Aber ich bin für weitere Vorschläge offen! :)
     
  6. #5 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    ITAs machen ein 16-wöchiges Praktikum. Und Fachinformatiker machen bestimmt nicht nebenher 3 Jahre lang Praxis. Das Studium dauert ja schon 4 Jahre.
    Und das Einkommen ist auch unterschiedlich. Abhängig von deinem Können und deinem Nutzen im Betrieb. Aber 3000-3500€ Brutto ist realistisch für einen guten ITA.

    Und einige ITAs machen noch eine weitere Ausbildung in einem Betrieb, damit sie mehr Praxiserfahrung erhalten und vll. auch eine andere Berufsbezeichnung ernten.
     
  7. #6 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    Leute, kommt mal runter. Ich hab selbst was in diese Richtung gelernt und bis heute noch keinen Job gefunden. An meinen Noten lags sicher nicht. Der Markt ist dermaßen überflutet mit Fachinformatikern, Wirschaftsassistenten für Informatik und hast du nicht gehört (Selbst Arbeitslose wurden reihenweise auf diese Jobs umgeschult). Die verdienen oftmals weniger als ein Lagerarbeiter oder als ne Putzfrau.

    Ich hab im Internet letztens erst so ne Tread gelesen, wo sich einige erbarmt haben und ihre Einkommen reingeschrieben haben.
    Diese lagen bei Vollzeit zwischen 700 und etwas 1300 Euro NETTO. Sicherlich gabs auch ein paar Hanseln der ersten Stunde, die schon seit 10 Jahren in ihrer Firma sind und 2000 oder mehr Netto verdienen, aber als ich persönlich würde nicht wieder so einen Beruf lernen, außer, wenn ich schon vor der Ausbildung weiß, dass mich mein Ausbildungsbetrieb mit einem angemessenen Einkommen übernimmt.

    PS: Dass eure Lehrer sagen, dass ihr da viel Geld verdient usw. ist ja logisch. Wenn sie euch die Wahrheit sagen würden, dann würde die hälfte ihre Ausbildung abbrechen. Ich will nicht sagen, dass die Lehrer lügen. Ich glaube nur, dass sie sich selbst was vormachen.
    Mir ging es ja genauso: "solche Leute wie ihr werdet gebraucht, Datenbanken sind die Zukunft" und blablabla.
     
  8. #7 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)


    Das mit dem halbjährigem Praktikum hab ich ja in 3 Wochen hinter mir ;)

    Und ich will ja auch noch den Fachinformatiker hinterher machen. Fachinformatiker sind 3 Tage die Woche im Betrieb, dazu 2 tage in der Woche in der Berufsschule. Die Ausbildung dauert 3 jahre. Von daher haben Fachinformatiker wikrlich 3 Jahre Praxis nebenher.

    Und wenn ITA´s so angesehen sind, dann sag mir mal warum ich mit meinem doch relativ gutem Abschluss zumindest als "ITA" nichts finde.
     
  9. #8 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    falsch keine 16-wochen sondern 4-12 wochen
     
  10. #9 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    Also mit den 3000-3500€ brutto wäre ich mal sehr vorsichtig. Ich denke hier handelt es sich dann schon eher um einen Endlohn und nicht um einen Lohnspielraum für ex-Praktikanten die mal gerade nen 3/4 Jahr arbeiten wollen. Ich würde da eher so die 1500-2000€ wenn überhaupt anpeilen (brutto)
     
  11. #10 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    Hat denn keiner mal ne ordentliche Quelle wo man auch sicher sein kann, dass es stimmt?


    3000 bis 3500 bekommt ein ITA nie im Leben, da bin ich mir ziemlich sicher. Es sei denn du hast dich privat weitergebildet in Sachen programmieren usw, dann könnte man tatsächlich auf so ein Gehalt kommen.

    Aber in den 2 Jahren ITa lernt man über programmieren (meiner Meinung nach) nur die Grundkenntnisse.
     
  12. #11 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    es sind 3 jahre ita
     
  13. #12 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)



    Also ich weiss ja nicht in welchem Bundesland du lebst, aber in Hessen ist es 11te und 12te Klasse ;)
     
  14. #13 9. Dezember 2007
    AW: Gehalt eines Informationstechnischen Assistenten (ITA)

    3000 - 3500€, dass ich nicht lache.

    das bekommste zu 100% nicht als einstiegsgehalt, da kannste so gut sein wie du willst und nen notendurschnitt von 0 haben.
    wenn es nur eine ausbildung ist, wirst du in ner guten/teueren stadt (z.b. münchen) bei ner 'guten' größeren firma auf nen brutto(!) lohn um die 2000 kommen. sprich, dürft dann etwa 1,3k-1,4k netto rauspringen.

    diese schüler hier die glauben sie haben den plan und werden millionär ... :rolleyes:
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gehalt eines Informationstechnischen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.941
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.803
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.186
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.734
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.081