Gehalt in der Ausbildung

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von elmo, 7. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2009
    Guten Abend ;)

    folgendes ich erhalte atm in meiner Ausbildug als IT Kaufmann 325€ (2. Lehrjahr) als Gehalt. nicht gerade viel :/
    nun folgendes: Mein Chef hat ne Aushilfe eingestellt welche jetz jeden Monat 400 Euro bekommt aber nur ca. 65 Stunden monatlich arbeitet.

    Jetz meine Frage: Kann ich von meinem Chef verlangen das er mir mehr gibt ? denn so ist das ja unrecht das ich fast das 3fache arbeite und weniger Geld bekomme...


    habt ihr erfahrungen damit oder sonstige infos dazu ?



    gruß
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    Die Aushilfe macht ja auch keine Ausbildung, deswegen ist sie auf 400,- Basis beschäftigt.
    Ich glaube kaum, dass du bei deinem Chef etwas machen kannst, ich denke das ist alles irgendwo festgeschrieben, wieviel man in der Ausbildung zum XY verdient bzw. Grenzen sind gesetzt.

    Ich kenn mich da nicht wirklich aus, ich habe nur logisch gedacht...
     
  4. #3 7. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    klar kannst du mehr verlangen, auch wenn deine ausbildungsvergütung vertraglich gestgeschrieben ist, kannst du dein chef fragen, ob er dir mehr zahlt, musst du halt nur wissen ob du es dir dann nicht mit deinem chef verscherzt, aber als argumente kannst ja den vergleich zwischen dir und der aushilf machen oder auch auf die Tabelle vom Bundesinstitut für Berufsbildung verweisen http://www.bibb.de/dokumente/pdf/a21_dav_gesamtuebersicht_ausbildungsverguetungen_2008.pdf viel glück
     
  5. #4 7. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    k , danke schonmal.
    da koennte er mir dann nen strick draus drehen das es eben nich fest vorgeschrieben is ....
    naja , ich werd ihn einfach ma morgen drauf ansprechen.
     
  6. #5 7. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    oje musst du auch noch sonntag arbeiten ;D
    ja wie gesagt ist halt seine sache wie er das mit dir handhabt, na hoffentlich verscherzt du es dir nicht :D
     
  7. #6 7. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    oh ,hab ich morgen geschrieben ?! ich meinte montag xD
    ne sonntag noch nich , dafuer alle 2 wochen samstag ... ^^
     
  8. #7 8. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    Augen zu und durch.
    Du bist Azubi...du bist nicht wirklich in der Position etwas zu verlangen.
    Es wirkt wohl nicht sehr fördernd wenn du deinen Chef auf so etwas ansprichst.
     
  9. #8 8. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    denkst der hat irgendwann interesse dich nach deiner ausbildung weiter zu beschäftigen wenn du jetzt schon nach gehalserhöhung schreist ?
    Denkst mit den 50€ im Monat bist wirklich so viel glücklicher, dass sich der Aufwand und die späteren Folgen lohnen ?
     
  10. #9 8. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    Hi,
    ich würde auch vorsichtig sein und gut überlegen, ob es die paar Euro wirklich wert sind das Verhältnis zwischen dir und deinem Chef zu belasten. Außerdem befinden wir uns in der schlimmsten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten.
    Lehrjahre sind keine Herrenjahre hat man mir immer in meiner Ausbildung gesagt.

    Wenn du immer noch vor hast eine Gehaltserhöhung zu fordern, dann würde ich mich über ein paar Themen schlau machen

    - wie viel andere in der Region in der Ausbildung in diesem Beruf verdienen (zwecks Argument für Gehaltserhöhung ;)

    - dann mit den Eltern darüber sprechen, was die davon halten ( wenn man was unüberlegtes macht, wird es oft peinlich und die Eltern können einen mit ihrer Erfahrung vor dummen Sachen bewahren)

    - wie man mit dem Chef verhandelt (wie man anfängt, welche Argumente man bringen kann usw.)

    - dann würde ich überprüfen wie es um deinen Betrieb wirtschaftlich steht (Wenn der wegen Wirtschaftskrise schon Probleme hat, fängst du dir eine ordentliche Klatsche ein)
     
  11. #10 8. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    also generell kannst du natürlich mit deinem chef verhandeln. allerdings musst du ihm natürlich auch gründe aufweisen, warum er dir eine gehaltserhöhung geben sollte. zudem solltest du dem chef auch einen gewissen nutzen von dieser gehaltserhöhung bieten :)

    zudem kann ich dir noch sagen, dass it kaufleute zz im verhältnis zu anderen kaufmännischen ausbildungen, auf dem markt sehr gefragt sind! du hast also sehr gute chancen auf einen direkten berufseinstieg nach deiner lehre :)

    grüße!
     
  12. #11 8. Februar 2009
    AW: Gehalt in der Ausbildung

    325€ im 2. Lehrjahr grenzt allerdings schon sehr an Abzockerei, gerade als IT-Kaufmann.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...