Geht die FritzBox bei KabelDeutschland??

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Raxxor, 13. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2007
    Hi.

    Ich werde meine Internet von Freenet zu KabelDeutschland umstellen.
    Grund: Telekom und Freenet zusammen ist zu teuer und bei KabelDeutschland gibts jetzt PhoneFlat und 20000 InternetFlat für 29,95€. Außerdem wohne ich auf dem Dorf und über Anbieter wie die Telekom ist bei uns max. 2000 DSL zu haben und bei KabelDeutschland bekomm ich schnelleres (da ja über Fernsehbuchse).Naja möchte bitte jetzt auch kein gemecker wegen KabelDeutschland hören ^^ Ich weis das sich hier die Meinungen sehr Teilen.

    Meine eigentlich Frage ist: Ich habe damals von Freenet die Fritz!Box SL Wlan bekommen.
    Kann ich dies nun bei Kabel Deutschland weiterverwenden oder muss ich mir den D-Link WlanRouter kaufen den KabelDeutschland anbietet. Meine Frage stellt sich aus dem Grund weil auf der FritzBox steht "DSL Modem und DSL Router intigriert" und das KabelModem bekommt man ja sowieso von KabelDeutschland kostenlos. Benötige aber eben auch Wlan im Haus und daher die Frage ob ich die Fritz!Box SL Wlan bei Kabeldeutschland weiter verweden kann!!!???

    Außerdem denke ich, das eine FritzBox wesentlich besser ist wie ein D-Link Wlan Router,oder liege ich da falsche!!!!???



    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    MFG


    Raxxor
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Dezember 2007
    AW: Geht die FritzBox bei KabelDeutschland??

    Du kannst sie ins Netzwerk einbinden, musst aber grundsätzlich ein Kabelmodem/Kabelrouter zum einwählen nutzen.


    De Mace
     
  4. #3 13. Dezember 2007
    AW: Geht die FritzBox bei KabelDeutschland??

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden hab muss ich dann nicht den D-Link Wlan Router von KD kaufen!!?? Sondern die firtzbox einfach nur hinter das KD Kabelmoden laufen lassen???
     
  5. #4 13. Dezember 2007
  6. #5 13. Dezember 2007
    AW: Geht die FritzBox bei KabelDeutschland??

    die fritzbox weiterhin als router noch einzubauen würde sich weniger lohnen.. da das gerät von KD ja eins integriert hat.. um die fritzbox weiterhin zu nutzen müsstest du einen internet provider haben der sich über die telefonverbindung einwählt.. oder einen adapter eventuell kaufen.. weiß aber nicht ob es überhaupt so was gibt.. kriegts sicher auch bei ebay einen gebrauchten KD router für weniger gelt.. kannst ja auch das von ish zB. nutzen.. wählt sich ja auch über die kabelbuchse ein
     
  7. #6 13. Dezember 2007
    AW: Geht die FritzBox bei KabelDeutschland??


    Naja ok. Bevor des alles kompliziert wird kauf ich einfach den Wlan Router (D-Link) direkt von KD. Bekomm den von unserem Berat für 19,95€. Is ja auch nicht die Welt.

    Trotzdem danke fü deine und eure Hilfe.

    MFG

    Raxxor
     
  8. #7 13. Dezember 2007
    AW: Geht die FritzBox bei KabelDeutschland??

    Gut, denn ich glaube die Fritzbox unterstützt auch keine Einwahl über fremde Modems standartmäßig.
    Wäre aber mal interessant.. werde das villeicht im Laufe des Tages mal testen.



    De Mace
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Geht FritzBox KabelDeutschland
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.002
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.390
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    742
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    176
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    232