(Geklautes) Handy Orten via GPS

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von KissOfDeath, 3. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2006
    Grüßt euch Insider!

    Ich war gestern Abend auf einer großen Party auf die ich mit einer Stoffhose gegangen sind bei dem die Hosentaschen recht groß und locker sind und dann ist mir (anscheinend) mein Handy aus der Tasche gefallen oder herausgenommen. Hab heute morgen die Karte schnell sperren lassen aber vom dem Handy keine Spur. Mich haben Kollegen darauf angesprochen, dass man das Handy via GPS oder so orten könnte. Ich hab da mal drüber in einem Hackerbuch drüber gelesen aber da ich mich in dem bereich Hacking nicht so gut auskenne mich gar nicht mit beschäftigt. Ebenso hab ich heute bei der Polizei angerufen und gefragt ob die das mit dem Orten nicht übernehmen könnten aber der Polizist meinte, dass diese Methode eigentlich bei Mord und Todschlag angewandt wird aber ich sollte mich Morgen nochmal bei der KriPo darüber informieren.

    Gibts da ne Möglichkeit, dass ich das mit dem Orten nicht übernehmen könnte falls die Polizei nicht übernimmt? Wenn ja dann brauche ich da jede hilfreiche Info!!! Das verlorene Handy ist ein Nokia N70 und ich hab da jede Menge wichtige Daten drauf und das kann man auch ohne SIM Karte einschalten und alle Daten sehen.

    Hilfreiches wird mit einer guten Bewertung belohnt! Danke im Vorraus.


    Gruß, KissOfDeath
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Dezember 2006
    AW: (Geklautes) Handy Orten via GPS

    In deinem fall kann das nur die Polizei.
    Es gibt mittlerweile viele Onlinedienste die Handy-Ortung anbieten, aber da gibt es 2 "Probleme":
    1. Es kostet was
    2. Du kannst dein Handy nur orten, wenn du es vorher "freigeschaltet" hast. Ich bin mir nicht sicher wie das bei jedem genau gemacht wird, aber ich glaube das ist meistens via SMS. Also du musst ne SMS an den Dienstleister schicken und dann kannst du immer wieder dein handy orten.
     
  4. #3 4. Dezember 2006
  5. #4 4. Dezember 2006
    AW: (Geklautes) Handy Orten via GPS

    Bei mir besteht das Problem das Handy ist entweder aus oder wenn es jemand haben sollte hat er die Karte rausgenommen! Ich muss das Orten mit Hilfe der Seriennummer usw. machen und nicht mit der Handynummer. . .
     
  6. #5 4. Dezember 2006
    AW: (Geklautes) Handy Orten via GPS

    das geht net ...
    da die ortung über das signal der karte geht ...

    bb. master80
     
  7. #6 4. Dezember 2006
    AW: (Geklautes) Handy Orten via GPS

    Kannst es vergessen.

    1. Die Polizei wird nie dein Handy orten, weil dus verloren hast. Das wäre ein Papieraufwand und würde dich mehr Kosten als das Handy wert ist.

    2. Selbst Orten kannst du es nicht. Das würde nur gehn, wenn du es vorher aktivierst. Bei den ganzen Seiten von O2, viag usw. wo man orten kann bekommt man erst eine SMS ob man damit einverstanden ist.

    3. Dies alles funktioniert auch nur wenn das Handy an ist! Wenn es aus ist, oder sogar die karte rausgenommen wurde, ..pech :p
     
  8. #7 4. Dezember 2006
    AW: (Geklautes) Handy Orten via GPS

    Thema erledigt, musst dich halt damit abfinden das es nicht geht. Wäre ja extrem schädlich, wenn handys, die ausgeschaltet sind, noch irgendwelche signale senden =)


    *closed
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Geklautes Handy Orten
  1. Geklautes Handy benutzen

    GaaraDerWüste , 24. Dezember 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    4.811
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.161
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    808
  4. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.032
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.768