Geklonte Spur bei Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von In_Silence, 10. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juni 2009
    Hi,

    keine Ahnung ob das jetzt in der richtigen Sektion ist - wenn nicht bitte verschieben.
    Ich nutze den Magix music Maker 2008 (prod. ed.) und habe damit folgendes problem:

    habe mit einem anderen program einen kleinen track gebastelt (elektro) und ihn als
    mp3 in den music maker importiert. Jetzt will ich mit (line in) Gitarre ein paar Effekte
    bzw Melodien darüber spielen. Früher war es möglich dass man auf record geht und
    dann einstellt: "abspielen während der aufnahme" - und "aussteuerung anzeigen"

    das hatte folgenden effekt: ich kann mir die spur 1 (elektro) von magix wiedergegeben
    anhören und gleichzeitig eine zweite spur dazu recorden. Allerdings nimmt das programm
    jetzt auf einmal den sound der ersten spur automatisch auf die zweite spur mit auf?!
    ich kann zwar mit der gitarre sounds auf die zweite spur spielen - das prog kopiert allerdings
    wie gesagt den inhalt von spur 1 einfach automatisch auf spur 2 dazu (auch zu sehen an
    der aussteuerung von spur2 -> wenn ich die aufnahme starte und nichts spiele kommt
    die aussteuerung von spur1). Da ich die erste spur natürlich nicht doppelt will da der sound
    dadurch einfach völlig überladen wird und schei**e klingt wollte ich fragen ob mir jemand
    zu diesem problem helfen kann. liegt warscheinlich nur an einer einfach einstellungen,
    aber finde sie einfach nicht.

    lg und thx
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...