Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von bushido, 21. Juli 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Eine kurze Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    [​IMG]
    {img-src: http://1.bp.blogspot.com/-iTE4k3hoA6Y/TVVgFhFeFbI/AAAAAAAAAgU/IHVAnEqiYzM/s1600/obama3.jpg}​


    ,,Würde das Gesetz der Nürnberger Prozesse angewendet werden, dann müsste man jeden Nachkriegspräsidenten der USA hängen. Mit Übertretung der Gesetze der Nürnberger Prozesse meine ich die selben Arten von Verbrechen, für die Leute in Nürnberg und Tokio gehängt wurden."
    - Noam Chomsky [1]


    [...] weiter gehts hier in der Quelle



    -------------------------------------------------------------------------------------------


    Der Autor belegt eindrucksvoll wie wenig amerikanische Regierungen seit 1945 von Demokratie und Freiheit gehalten haben und nach wie vor halten. Mit dem Abwurf der Atombomben über Hiroshima und Nagasaki begann ein Jahrhundert des weltweiten Terrors durch die USA entgegen aller völkerrechtlichen Grundsätze.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Dazu dann gleich nochmal die Geschichte der CIA



    God Bless America!
     
  4. #3 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    nicht unbekanntes, eigentlich...die einzige hoffnung die bleibt ist dass das wirtschaftssystem der usa zusammenbricht und sie sich so deen terror nicht mehr leisten können und in der zeit mal drüber nachdenkne wodurch sie ihre schulden aufgebaut haben...
     
  5. #4 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Quelle: Wikipedia (sollte bei den "Quellen", die hier so benutzt werden, ja ertragbar sein)

    Also: Bushidos Eingangspost ist schon mal Schwachsinn, Nagasaki und Hiroshima sind schon per Definition keine Form des "Terrors". Der gepostete Artikel ist tendenziös und überflüssig. Es ist eine einfache, verfälschte und dramatisierte Darstellung der US-Kampfeinsätze nach dem 2. Weltkrieg. Dass eine seriöse Bewertung erst im weltweiten Kontext möglich wird, das interessiert niemanden.
     
  6. #5 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    chryzzle hat durchaus recht ohne jetzt auf bushido rummhacken zu wollen. wenn ich mir schon die erste quelle anschaue und lese:

    "[1] In leicht abgewandelter Form übersetzt aus: Noam Chomsky: "If the Nuremberg Laws were Applied...""

    ich meine das sagt ja wohl schon alles über die seriösität dieses durch und durch "tollen und objektiven" artikels ;)
     
  7. #6 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?


    Nein, was nervt, sind die ewigen Hasstiraden gegen USA und Israel, die dieser Verschwörungsfanatiker und Islamistenfreund hier verbreitet, der sich zudem noch für keine lächerliche Quelle zu schade ist.
     
  8. #7 21. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Na das verstehe ich gar nicht als "auf mir herumgehacke".

    Wenn jemand mit der Quelle nicht einverstanden ist, habe ich damit überhaupt kein Problem. Das ist dein gutes Recht, auch Chryzzle kann das bemängeln.

    Es trägt allerdings nichts zur Diskussion bei, und das betrifft deinen Post, wenn man sich nur den ersten Satz durchliest, einem der Autor nicht gefällt, und man dann meint man könnte ein qualifiziertes Urteil fällen.

    Prof. Noam Chomsky mag nicht jedem "schmecken", aber was er schreibt hat Hand und Fuss und ist nicht so leicht zu widerlegen. Deshalb ja auch diese ständigen Angriffe auf meine Person, wenn einem die Argumente ausgehen, muss man halt auf diese niederen Mittel der Kommunikation zurückgreifen.

    Was nervt sind diese ständigen persönlich angreifenden und beleidigenden Kommentare und Provokationen in den Posts. Das betrifft sowohl Chryzzle mit seinem letzten Satz, wie auch Access Denied. Es ist offensichtlich, und da hat Peach vollkommen Recht, dass sich einige hier nur aufhalten, um zu "trollen" und Kleinkriege auszufechten, die sie sowieso nicht gewinnen können. In den aller seltensten Fällen geht dies von mir aus, gelegentlich reagiere ich darauf, welches mir dann zum Vorwurf gemacht wird. Wenn meine Ausgangsposts provokativ formuliert sind, so greifen diese trotzdem niemanden im Forum persönlich an.

    Ich werde diese Art von Posts weiterhin ignorieren und melden. Sie werden ja auch fast immer gelöscht oder editiert.


    P.S.: Gerade Access Denied sollte sich übrigens mit seiner Kritik bzgl. Quellen etwas zurückhalten, Jungle-World lässt grüssen. Desweiteren gab es mal eine Thread zum Thema Quellen und Quellenwahl, in dem er sich über Leute echauffiert hat, die nur in Threads posten um Quellenkritik zu üben und jede Diskussion zunichte machen.

    Wer nachlesen möchte bitteschön

    Quellendiskussion - RR:Board
     
  9. #8 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Sehr gerechtfertigt zwei Atombomben auf ein Land fallen zu lassen, dass eigentlich schon verlohren hat.
     
  10. #9 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Bevor du dich an der diskussion beteiligst, denk vorher bitte nach was du schreibst!

    B2t:

    Diskussion fällt schwer. Ich halte grundsätzlich wenig davon über einen Beitrag zu diskutieren, der dinge in falsche zusammenhänge stellt, unseriöse quellen benutzt, und teilweise zitate verfälscht, damit sie in die eigene argumentation passen. dies hat der autor dieses textes leider zu oft betrieben!

    0815 Blogeintrag!
     
  11. #10 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Wäre schön, wenn ihr euch mal vom allgemeinen "bla bla" und der Quellenkritik entfernen könntet und anfangt die angeblich falschen Dinge beim Namen zu nennen.
     
  12. #11 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Die 1. Angabe ist schon unseriös, warum sollte sich jemand die Mühe machen, den ganz anderen Schrott zu widerlegen. Credibility verspielt.
     
  13. #12 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Wenn ich das schon lese
    Ja, in der Verschwörungsindustrie mag das gelten (die wollen ja auch ihr Merchandise verkaufen), alle vernünftigen Menschen wissen weiterhin, dass es schlicht ein terroristischer Anschlag war. Dieses ganze Verschwörungs-Blog-Gesindel lebt doch in einer anderen Welt.
     
  14. #13 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Es gibt bis heute keinen einzigen Beweis dafür, dass OBL für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich gewesen ist, das hat die FBI Homepage bis zu seinem angeblichen Tod eindrucksvoll belegt. Deine diffamierende Ausdrucksweise verschafft dir auch nicht viel mehr Kredibilität.
     
  15. #14 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Du Rügst mich und postest dann sowas?
    Diskussionsgehalt = 0.

    Man kenn es Terrorismus oder wie auch sonst nennen. Kein modernes Land hat bisher so viele Kriege geführt wie die USA. Und bei fast jedem dieser Kriege ist die Begründung sehr fragwürdig.
     
  16. #15 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Er hat's doch selbst zugegeben, meine :sprachlos:, Du würdest doch noch Verschwörung schreien, wenn er ein selbstgefertigtes Protokoll veröffentlicht hätte.
     
  17. #16 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Glaubst du das? Es gibt einige Videos die gravierende Unterschiede zwischen alten Aufnahmen und dem "Geständnis" aufzeigen.

    Klingt es für dich auch plausibel seine Leiche nach muslimischen Glauben ins Meer zu schmeissen, wenn man davor 100k an Leuten umgebracht hat ohne mit der Wimper zu zucken?
     
  18. #17 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    chryzzle hat da schon recht und Winans auch.
    Das beste Beispiel hast du dazu ja schon hier genannt:
    Das FBI hat nie auf ihrer Homepage geschrieben, das Osama nicht für die Anschläge verantwortlich ist, aber du gehst halt davon aus, weil es nicht auf der Seite stand ( Al Kaida hat hingegen dies schon des öfteren bestätigt. ). Hingegen siehst du bei der gleichen Quelle nicht an, dass Bin laden erst dieses Jahr getötet wurde. Das zumindestens steht oder stand explizit da. Somit hängt deine komplette Argumentation doch nur davon ab, was dir an Informationen gefällt.
     
  19. #18 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?


    Dem seinen Kadaver im Meer zu versenken, war der beste Weg, keine Pilgerstätte für Fanatiker zu schaffen!
     
  20. #19 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    "Dem seinen.." <-- im ernst? das liest sich grauenvoll.

    naja jedenfalls zum thema:

    da ja zurzeit ferien sind, werd ich mir mal die zeit nehmen und mich durch den eintrag durcharbeiten. mal sehen ob da was neues bei rausspringt.
    ich finds nur so verdammt elendig, dass man irgendwie nichts in der hand hat, um die usa vor ein gericht zu stellen
     
  21. #20 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    OBL hätte ein namenloses Grab bekommen, also nix mit Pilgerstätte.

    Warum so aufbrausend, mehr Wahrheitsgehalt verleihst du deinen Aussagen dadurch nicht.

    Zudem hat OBL überhaupt nichts zugegeben, die Videos waren gefälscht und wirklich JEDER konnte das erkennen. Beschäftige dich mit IntelCenter und SITE, daher stammen die OBL Videos. Beide Organisationen haben ihre Büros in den schönen Hügeln von Virginia direkt neben dem CIA Hauptquartier. Sie arbeiten ausschliesslich mit den amerikanischen Geheimdiensten und dem Mossad zusammen. Überhaupt stammt fast alle Propaganda aus diesen beiden "Organisationen" vor allem der ganze Unfug über den Nahen- und Mittleren Osten und die Nachrichtenagenturen und Massenmedien übernehmen den Schwachsinn ungefiltert.


    Das grösste Verbrechen, in der westlichen Hemisphäre seit Ende des 2. Weltkriegs, alle Welt behauptet OBL steckt dahinter und das FBI führt 9/11 nicht als eines seiner Verbrechen auf ??? :crazy:

    Ist gelogen! Für dich gilt ebenfalls, was ich Access Denied geantwortet habe.

    So wie du nicht anerkennst, dass ein CIA Agent im Jahr 2001 Kontakt mit OBL in einem Krankenhaus in Dubai hatte, und dass dieser Dialysepatient gewesen ist. Jeder Vollidiot versteht, dass ein Dialysepatient unmöglich jahrelang durch die Berge gekrochen sein kann.
     
  22. #21 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    amerikaner, russen, serben, deutsche, syrer, iraker, uganda....überall passiert sowas

    der ganze mist hier ist nichts neues, sondern nur aufgekochte langeweille...überall werden kriegsverbrechen begangen und jeder mensch is im grunde gleich.

    warum kommt hier kein thread, der die apartheid anklagt, die mind. genauso schlimm war, wie diese kriegsverbrechen.
    fakt ist, dass diese situation zu kompliziert ist, als wenn mann sagen kann, dass es ein explizites kriegsverbrechen war oder nicht.

    werdet erwachsen und heult nicht über geschehenes rum...
    dannw urden zivilisten in vietnam oder dem irak gefoltert...es ist natürlich schrecklich, aber sowas passiert stündlich auf der welt.
    wenn mann sich nur darüber gedanken macht, hat mann kein auge mehr für die schönen dinge dieser welt.

    angefangen vom genozid der hutu an die tutzi oder den sunniten an den kurden und shiiten...es passiert überall leute!!

    aber nein der amerikaner muss ja hervorgehobern werden, nur weil der momentan die nummer 1 is...
     
  23. #22 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Er war kein Dialysepatient:

    Bin Ladens Dialyse: Vom Entstehen einer Verschwörungstheorie – zoon politikon

    Hier mal jemand, der wissenschaftlich und vor allen Dingen logisch rangeht.
     
  24. #23 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Also ich denke mal an Anklagepunkten würde es bei den USA nicht mangeln. Alleine schon eine nicht genehmigte militärische Operation in einem Land durchzuführen und einen Menschen zu ermorden, und ja, auch wenn das OBL ist, dass was die Amerikaner da gemacht haben war Mord.
    Zudem unzählige weitere Kriegsverbrechen, verletzung von Menschenrechten und ausbeutung von Ländern. (Leider habe ich hierfür keine Belege, aber man kann ja mal selber googlen und wird bestimmt fündig!)

    Nein, in der Hand hat man mehr als genug. Aber wer soll die USA denn schon anklagen? Unsere Orchideen der Welt (Wie volker Pispers sagte) interessiert doch nicht die Bohne was andere wollen.
    Nein, solange unsere Politiker, und alle restlichen in Europa, Amerikagesteuert und Profitgeil sind, solange die Medien weiterhin ihre Propaganda betreiben und die Wirtschaftslobby die Zügel in der Hand haben wird niemand die USA vor ein gericht stellen.
     
  25. #24 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    Was wohl daran liegt, dass Kriegsverbrecher aus allen nichtwestlichen Nationen regelmässig vor den ICC geschleift werden, während die US und EU Kriegsverbrecher grundsätzlich unbehelligt bleiben.

    Was wohl daran liegt, dass es der Westen mit schöner Regelmässigkeit war und ist, der in Kriegen beide Parteien mit Waffen beliefert, auch in dem Beispiel, welches du lieferst, ist dies geschehen. Darüber redet nur keiner.

    Was wohl daran liegt, dass die USA systematisch foltern, während sie anderen dies vorwerfen.


    Wer für sich den Ansruch erhebt eine höhere moralische Instanz zu sein, aber selbst seit 100 Jahren jegliche Moral vermissen lässt und dafür nicht belangt wird, muss sich nicht wundern, wenn er dann, wie sagst du so schön, "hervorgehoben" wird.


    Klar, weil die Homepage "Scienceblogs" heisst, ist sie automatisch wissenschaftlich? Lustiges Kerlchen bist du. Selbstverständlich war er Dialysepatient und selbstverständlich hatte ein CIA Man Kontakt zu ihm, sogar zwei und die "lupenreinen" Demokraten aus Saudi Arabien, die wir mit Panzern beliefern.

    CIA agent alleged to have met Bin Laden in July | World news | The Guardian

    Das die US Regierung solche Vorwürfe nicht bestätigt, ist vollkommen klar.

    Wir belassen es dabei. Jeder glaubt was er möchte, und alle sind glücklich.
     
  26. #25 21. Juli 2011
    AW: Geschichte der amerikanischen Präsidenten ab 1945 oder 66 Jahre Staatsterrorismus?

    wie ich sagte..lebt nich in der vergangenheit..stichwort "100 jahre" ich sehe keinen hu jin tao, assad, king fad, robert mugabe, kim yong ill, achmadinedschad oder muscharraf in den haag sitzen....momentan sieht mann da eig nur serben.

    klar heucheln die amis rum, aber wer nicht? alle reden vom frieden, doch kaum einer setzt den auch um!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Geschichte amerikanischen Präsidenten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.052
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    806
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.676
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.408
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.160