Geschichts Klausur

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Streety, 10. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. November 2009
    Hey Leute, mache atm mein Abi und hab morgen ne Klausur.
    Die 1. Aufgabe wird über Caesar sein,ich muss in 200 wörtern zusammen wer er ist usw.
    Also Beschreiben , Erleutern,Erörtern.
    Also ne kleine Biographie(ganz kleine was er ist usw) und dann halt was er gemacht hat usw.
    Ich bin natürlich nicht doof und hab schon mit google einiges herausgefunden, nur weiß ich das alle anderen aus der klasse genau das selbe gemacht haben und suche deswegen vlt. quellen wo ich gute informationen finde die man vlt. nicht auf anhieb mit google findet .
    Kann mir da wer helfen?
    danke
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 10. November 2009
    AW: Geschichts Klausur

    Cäsar war schwul.
    Das wäre zB eine Information, die du nicht mit google findest :)
     
  4. #3 10. November 2009
    AW: Geschichts Klausur

    Jetzt ernsthaft ?
    Das hätte ich so nicht erwartet, weil es in dem Jahrhundert was ganz andres war schwul zu sein o_O

    gruß
    maestro.
     
  5. #4 10. November 2009
    AW: Geschichts Klausur

    vll hättest dir lieber nochmal ein buch vorgenommen als das inet wenn alle deine mitschüler das so machen.bücher haben meist die selben informationen wie im inet bloß das du es nicht auf einen bildschirm hast.
     
  6. #5 10. November 2009
    AW: Geschichts Klausur

    die waren doch da alle schwul ... haben sich in ***** :love:n lassen und so :D


    hab das hier zu caeser gefunden

    Spoiler
    Ämterlaufbahn Caesar mit weitergehenden Infos

    84

    Caesar wird flamen dialis (Zeuspriester) aufgrund der Protektion seiner
    Familie.

    80

    Militärdienst in Asia. Caesar geht als Botschafter mehrmals an den Hof des
    Königs Nikomedes von Bithynien. Teilnahme an der Eroberung Mitylenes,
    Auszeichnung mit dem corona civita.

    78

    Kriegsdienst unter Proconsul Isauricus in Kilikien.

    Februar 75

    Caesar hebt eigenhaendig eine Flotte aus, verfolgt die Seeräuber, die ihn
    gefangen hatten und nimmt sie gefangen. Daraufhin lässt er sie hinrichten.
    Dann beginnt er seine Studien.

    Fruehsommer 75

    Caesar beteiligt sich am Kampf gegen Mithridates. Im Sommer wird er zum
    Pontifex (Mitglied eines Priesterkollegiums) gewählt und reist nach Rom
    ab.

    73

    Caesar wird zum Militärtribunen gewaehlt. Seine Beteiligung an den Kämpfen
    gegen Spartacus ist ungewiss.

    69

    Caesar geht als Quaestor nach Spanien.

    67

    Caesar wird Curator der Via Appia.

    Juni 63

    Caesar wird dank massiver Bestechung zum Pontifex Maximus (Oberpriester)
    Roms gewählt.

    1.1.62

    Caesar ist Praetor.

    Januar 62

    Die Gesetzesvorschlaege des Tribunen Metellus Nepo werden durch Cato
    verhindert. Caesar, der den Antrag unterstützt hatte, wird seines Amtes
    enthoben, zwei Tage später aber aufgrund der Fürsprache des Volkes wieder
    eingesetzt.

    Anfang Juni

    Caesar trifft in Rom ein und verzichtet auf den Triumph, um sich für das
    Consulat des Jahres 59 bewerben zu koennen.

    Ende 60

    Caesar bringt ein politisches Buendnis zwischen sich, Crassus und Pompeius
    zustande, das 1. Triumvirat.

    Januar-April 59

    Caesar ist Consul. Er bringt viele Gesetz ein, die er von der
    Volksversammlung bestaetigen laesst, so ein Agrargesetz, Anerkennung der
    Neuregelungen im Osten durch Pompeius, Herabsetzung der Pachtsummen in der
    Provinz Asia und die Anerkennung des Ptolomaios XII. als König von
    Ägypten.

    Mai/Juni

    Auf Antrag des Pompeius erhaelt Caesar als proconsularische Provinz nicht
    die ursprünglich vorgesehenen Waldungen und Triftwege Italiens, sondern
    Gallia Cisalpina, Illyricum und Gallia Ulterior.

    Maerz 58

    Nachdem bekannt geworden ist, dass die keltischen Helvetier ihre
    angestammten Siedlungsgebiete verlassen haben, reist Caeser in seine
    Provinz. Er organisiert seine Armee und stellt die Helvetier, deren Bitte
    nach friedlichem Durchzug er abschlaegt. Einen Versuch der Halvetier, die
    Rhone zu ueberqueren, wehrt Caesar ab.

    Ende 56

    In Lucca bringt Caesar das 2. Triumvirat zustande. Crassus und Pompeius
    sollen Consuln für 55 werden, erhalten Syrien, bzw. Spanien als
    proconsularische Provinzen. Caesars Imperium wird um 5 Jahre verlaengert,
    er soll bei seiner Rückkehr erneut Consul werden.

    Oktober-Dezember 50/49

    Caesar in Rom. Er beendet die Statthalterschaft des ungeschickten Antonius
    vorzeitig und leitet als Dictator erneut Gesetzesvorschlaege ein.

    Caesar wird vom Senat abkommandiert.
     
  7. #6 10. November 2009
    AW: Geschichts Klausur

    Stell hier nochmal deine Frage:
    Historik-Forum (und benutz davor die SuFu...versteht sich aber von selbst^^)

    Die sind meistens alle dort sehr kompetent und wissen sehr sehr sehr gut bescheid. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass die meisten Benutzer dort Geschichtslehrer &/oder -Professoren sind.

    Greetz
    PzYcHo.DaD
     
  8. #7 10. November 2009
    AW: Geschichts Klausur

    Du kannst was über sein Buch "De bello Gallico" schreiben. Es ist ,wie der titel schon sagt, ein Bericht über den Gallischen Krieg. Kommt bestimmt gut wenn du sowas erwähnst ;D
     
  9. #8 10. November 2009
    AW: Geschichts Klausur

    Also mit so informationen wie "er war schwul" wär ich vorsichtig. Wenn dich dein Lehrer fragt woher du das glaubst zu wissen wär ne andere Antwort als "RR" wünschenswert ;-)
    Bei sowas würd ich beim nächsten mal in die Universitätsbibliothek deiner Wahl gehen (hab ich auch vorm Abi gemacht, bei uns hier ist die kostenlos!) und dir wissenschaftliche Literatur besorgen. Da steht dann auch ein bisschen mehr drin als bei Wikipedia.

    mfg
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...