Gesellschaftliche veränderungen im 19 jahrhundert

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von »The Gr4ndp4, 22. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. März 2007
    Hi muss nen Bericht/Vortrag über Gesellschaftliche veränderungen im 19 jahrhundert machen....
    finde da aber absolut gar nichts im Netz, wäre cool wenn einer von euch was finden würde, oda nen Link geben könnte, danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. März 2007
    AW: Gesellschaftliche veränderungen im 19 jahrhundert

    Super ey:D so ein ähnliches thema hab ich für meine facharbeit benutzt, nur bei mir ging es um england.
    was genau schwebt dir denn im kopf? Frauenbild? oder moralisches verständnis?

    wichtig ist glaub ich für alle länder die Industrialisierung, also sie hat shcon ziemlich für gesellschaftliche veränderungen gesorgt. schau mal bei wikipedia unter Industrialisierung



    mfg allstar
     
  4. #3 22. März 2007
    AW: Gesellschaftliche veränderungen im 19 jahrhundert

    ich versuche das ganze mal schnell für dich historisch zu bündeln und nenne dir die wichtigsten punkte der gesellschaftlichen veränderungen (is ausm kopf von daher können auch noch aspekte/verknüpfungen fehlen):

    -der beginn der aufklärung (ganz wichtig) nach kants moraltheorie und dem wahlspruch "sapere aude" (habe mut dich deines eigenen verstandes zu bedienen) soll der mensch, der sich immer noch in der ständegesellschaft befindet, seine "selbstverschuldete unmündigkeit" überwinden, unmündigkeit, weil er abhängig von einer leitung durch sein dasein bestimmt wird und selbstverschuldet, weil es wenn nicht aus unvermögen, aus unmut feigheit oder lustlosigkeit nicht geschieht... das sind die kernpunkte der aufklärung
    historisch ist hiermit schlciht und einfach die auflösung der ständegesellschaft und der kampf zwischen bürgertum und adel gemeint
    -restauration: (1815-1830) durch revolutionen soll das politische bild europas grundlegend verändert werden und die poltitk an die situation des volkes angepasst werden. 1. ende der monarchischen hegemonie und 2. beginn wirtschaftlichen denkens und gesellschaftspolitische moral wird angestrebt.
    -industrielle revolution (ab 1835 in deutschland offiziell, schon früher in england bis zur 2. industriellen revolution bis ungefähr 1890er): beginn von massenproduktivität und die neuverteilung der schichtgesellschaft. großfamilien und bürgerliche familen erlangen neue bedeutung und durch erste einführungen von versicherungen und dem vorbild eines staates, der sozial wirkt, wird die gesellschaft grundlegend verändert und jeder erhält die gleiche chance auf vertikale mobilität.

    das sind die drei großen epochen des 19. jahrhundert in bezug auf gesellschaft.
    erweiterungen und spezifikationen natürlich möglich

    peacz.
     
  5. #4 23. März 2007
    AW: Gesellschaftliche veränderungen im 19 jahrhundert

    danke erstmal.. also ich glaube, das beste is wenn ich mich auf die Industrialisierung beziehe, ich habe erhlich gesagt, absolut gar kein PLan von sowas, aber ihr habt mir schon sehr geholfen, danke

    Wenn jmd noch was hat, zögert euch nich es zu posten :p
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...