gestern we are family. asozial

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von ThoCla, 6. Juni 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juni 2009
    hallo habt ihr gestern (05.06.) we are family gesehen? 13 jähriger junge der säuft und raucht und kifft? hammer die mutter wollte nix mehr von ihren kindern wissen und der vater ist nie da. ich bin fast vom hocker gefallen als ich das gesehen habe

    hier könnt ihr es euch anschauen

    Sendung verpasst? Videos und Ganze Folgen in der ProSieben Mediat einfach auf we ware family vom 05.06.09 klicken



    was sagt ihr dazu?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    ist aber U20 nicht we are family,
    aber ist schon krass wie ein 13 jähriger schon so aus der bahn geworfen werden kann=\
     
  4. #3 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    ich habe auch so durchgeschlatet und habe dann aufeinmal dieses jungen da am rauchen gesehen , ich habe mir sofort gedacht das ist doch ein kleienes kind warum raucht das neben der mutter obwohl das dann ganihct seine mutter war aber das ist mr dann spater aufgefallen udn dann zu der tochter --- die fi**t mit irgendwelchen 30-jahrigen Mannern

    so weikt unten muss amn erstmal sein.
     
  5. #4 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    jo hab ich gestern auch gesehen richtig krass der junge klaut der schwester noch geld raucht,und trinkt sich da ganz locker noch ein bierchen 8o


    mfg:golf3v8
     
  6. #5 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial


    Des war beides, erst bei "We are family" und dann is das bei "U20" weiter gegangen, also das ging 2 Stunden.

    Ich habs auch gesehen und fands einfach nur krass und auch assozial.
    Wenn die Mutter weg is und der Vater nich viel Zeit hat (bzw sich die Zeit nicht nimmt) dann kommt sowas bei raus.

    Da bin ich froh das ich nicht so krass bin ^^
     
  7. #6 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    ich habe mir den jungen von der art her assozialer vorgestellt. hmmm, die eltern sind zum entscheidenden teil für sowas verantwortlich. irgendwo gibt es ja defizite bei dem jungen, die er dann auf seine art befriedigt bzw. mit ihnen umgeht.
     
  8. #7 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    der junge kam mir bis auf das saufen und rauchen eig recht normal vor, also nicht so derbe assi wie irgendwelche andern kiddys,
    aber ma im erstn, die mutter würd ich in den knast stekcne, weil das ein bissle argh unverantwortlich ist -.-"

    vor allem dürfen wir sowas wieder bezahlen, danke -.-"

    MfG Devil
     
  9. #8 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Die Kinder können da am wenigsten für, wenn sich keiner um sie kümmert, und wie die im Beitrag auch schon gesagt haben, der Junge versucht sich durch's Saufen und Rauchen etc. die Aufmerksamkeit des Vaters zu beschaffen, was allerdings total misslingt.

    Die Mutter geht gar nicht, wie :poop: und herzlos kann man sein, dass man auf seine Kinder verzichten will bzw sie lossein will?


    Mfg
    jow.
     
  10. #9 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Hi Leute,
    wollte nur mal darauf hinweisen, dass Sendungen dieser Art meist nach Drehbuch aufgezeichnet werden. Es werden Famlilien gecastet und dann geht`s los. Es kam sogar schon vor, dass eine Familie in verschiedenen Sendungen in verschiedenen "Rollen" gefilmt wurde...
    Also vielleicht ist es ja in Wirklichkeit nicht ganz so krass wie im TV.
    mfg.

    hier ein Artikel über dieses Thema von einer doch sehr seriösen Tageszeitung ;)
    Real-Life-Dokus: Echte Menschen im falschen Spiel - Fernsehen - FAZ
     
  11. #10 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    es sieht eifnach nur :poop: aus wie ein 13-Jähriger an einer Zigarette zieht! Er denkt wahrscheinlich noch das er cool dabei ist! Solchen kinder gehört mal ordentlich auf den ***** gehauen!
     
  12. #11 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Ich habe es auch gesehen bei we are family.
    Nur krass,... der 13 jährige trinkt, raucht, schwänzt die schule und vertickt drogen (?) und klaut geld -.-
    wie durch kann man sein..
    naja wenn der Vater nie zu hause ist, bleiben die Kinder selbstverständlich auf der strecke!
    Das mädel wird auch noch auf die Schiefe Bahn rutschen,.. hat man ja gesehen..80euro hat sie ja schon mal geklaut..

    Ich glaub auch net, dass die älteren Geschwister das noch gerade rücken könne.
    Da hilft meiner meinung nach nur das Jugendamt. --> HeiM!

    Lg Enzgar
     
  13. #12 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    ihr solltet nicht auf andere sondern auf euch achten.

    die haben ihre probleme und wen die es nicht ändern wollen/können sollen sie doch kriepieren .

    man sollte nicht auf andere höhren und machen was sie sagen.

    keiner weiss was besser für euch ist nur ihr selber !!!

    also wenn jmd :poop: labert dan ignorierren oder was weis ich .
     
  14. #13 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Also solche darstellungen sind ja mitlerweile im Fernsehen nichts besonderes mehr! In fast jeder Sendung werden solche sachen dargestellt! Ich erinnere nur am die Supernanny auf RTL! Da würden Kinder gezeigt wo du gesagt hast sowas kann es eigentlich garnicht geben! Die Kinder sind dreiß dumm oder Kiffen und betrinken sich jeden Tag! Jedoch sind die Mütter da nicht immer Unschuldig! Die haben ihre Kinder ja erzogen! Bei der Supernanny war es ja so das die Mütter zum Teil dümmer als dumm waren! Was die für Vorstellungen haben der reinste Horror! Ich finde sowas echt nicht schön zumal frag ich mich immer was in den Kindern vorgehen muss das die Trinken und Kiffen müssen wie die beklopten! Zumal muss man sich nur mal Überlegen wie einfach solche KINDER ( mit 13 ist man nicht gerade erwachsen) an Alkohol oder Gras rankommen! Einfach nur Assozial!

    mfg
     
  15. #14 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Da sieht man mal wie deutsche sein können.Wären das türken wäre sofort gekommen ja normal bei den assozialen.Nur mal so nebenbei gesagt ;)

    Also zu denn eltern die gehören vergasst diese ****nsöhne.was siend das für eltern die ihren eigenen kindern nichts bieten können.ASSOZIAL UNTERSTE SCHUBLADE EINFACH.
     
  16. #15 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    bor krieg ich wuuuut wenn ich den sehe o0
    wie er meint er wäre erwachsen, alter....

    ich sage dazu -> move to fun thread ^^
     
  17. #16 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Du b00n hörst dich wohl auch zu gern reden -.-

    Habs auch gesehen und naja, wenn die Kinder nicht beachtet werden und der Vater nicht zu hause ist und die Mutter weg. Ist es klar, das die im Laufe der Zeit ihren eigenen Willen erzwingen. Die Erziehung bleibt dadurch selbstverständlich auch aus und naja - Das kommt bei raus..

    Aber mal Respekt. Welcher 13 Jährige kommt so leicht an shit und so :p

    so long
    pampers
     
  18. #17 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    jez den 13. jährigen mal bei seite gelassen...

    ambesten is die 11 jährige schwester die nie zuhause ist und dann noch der spruch, vllt isse wieder in frankreich und lässt sich von älteren männern anquatschen...

    wasn das? prostitution?
     
  19. #18 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    dämlich. warum guckt ihr euch so etwas an? um euren voyeurismus zu befriedigen, die sucht, mit dem finger auf gesellschaftsphänomene zeigen zu können, die eurem bild von "niveau" komplett widersprechen. ihr redet davon, wie dumm doch diese ganzen sendungen und die akteure in selbigen sind, dass ihr nie so handeln würdet und viel zu intelligent für das alles seid.

    warum schaut ihr es euch dann an? so nehmt ihr euch im glauben zu geben ein stück selbstwert.

    im grunde genommen sind die, die sich so etwas anschauen auf eine andere art vergleichbar primitiv.
     
  20. #19 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    erzähl das mal den Grundschülern die schon rauchen...

    echt erschreckend... ;(

    "Was hab ich euch über Drogen eingetrichtert?!" "Dass es dafür den richtigen Ort und richtigen Zeitpunkt gibt und das ist die UNI!" ;)
     
  21. #20 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Also mal im Ernst jetzt:
    Das ist Unterhaltung unterster Klasse ;) Zusehen, wie 13-jährige sich einen hinter die Binde kippen und rauchen ist Sensationsgeilheit und Primitivität.
    Genau wie Bild-Zeitung lesen oder RTL II nachrichten statt N24 Nachrichten gucken.

    Und glaubt ihr nicht auch, dass das alles total gestellt ist :rolleyes:
     
  22. #21 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Prosieben ist ein PRIVATSENDER! Ich zweifle schon seit längerem; ich denke es ist fast alles Inszeniert.

    Aber egal ob es echt ist oder nicht, ich finde es schon echt traurig dass man so einen Scheiss zeigt, nur um Einschaltquoten zu bekommen. Viele auf meiner Schule schauen sich diese Sendungen an, und zwar mit der Begründung ,,dann weiss ich wie gut es mir geht".

    einfach nur traurig das Ganze!

    mfg

    Zeysto
     
  23. #22 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    extrem ausgedrückt, haben solche sendungen einen starken p0rngrafischen unterton... wie hier im thread schon merhfach gesagt wurde, werden soziale missstände gezeigt, damit sich die zuschauer daran aufgeilen können. einen anderen anspruch besitzen solche sendungen leider nicht. sie sind weder informativ, was die ursachen solcher fälle angeht, noch auf irgendeine weise konstruktiv.
    eigentlich ist es pervers, dass man sich heutzutage durch solche sendungen unterhalten lässt.
     
  24. #23 6. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Ja, du hast recht, es ist alles inszeniert und läuft nach Drehbuch... Auf Seite 1 fast ganz unten hab ich einen Link zu dem Thema gepostet, da wird beschrieben wie solche Sendungen entstehen..
     
  25. #24 7. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    ja das hab ich auch geschaut...^^
    ziemlich krass undso, ich ürd schon längst das Ju-Amt einschalten. Und dann noch das Gerücht, dass diese 11 jährige schwester von ihm anschaffen geht...lol^^
    aber jetzt ernsthaft, der meiste teil war wohl gespielt. ich kann mir kaum vorstellen,dass iwelche geschwister(die älter sind) und die eigenen eltern den kleinen das einfach so tun lassen...
     
  26. #25 7. Juni 2009
    AW: gestern we are family. asozial

    Übel habs gester aus zufall auch gesehen , der hat mit 11 angefangen und trinkt regelmässig.
    Der Vater voll überfordert den juckt es nicht mal.
    Was ist des für ne Mutter die nix von ihren Kindern wissen will.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - gestern family asozial
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.379
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.074
  3. [Video] Ebike war gestern

    simeta , 16. Juni 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    809
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.286
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    433