Gesund durch Wasser

Dieses Thema im Forum "Gesundheit & Körperpflege" wurde erstellt von alexO, 16. April 2020 .

  1. #1 16. April 2020
    Wasser scheint im ersten Moment wirklich unspektakulär. Weder die Farbe noch der Geschmack überzeugen im Vergleich zu Wein, Limo oder Bier. Und doch: Wasser hat weit mehr zu bieten, als diese Getränke. Denn als Grundlage des Lebens besteht auch unser Körper zu rund 65 Prozent aus Wasser – und ist so überlebensnotwendig für uns. Um unseren Organismus auf Trab zu halten, ist eine gute Flüssigkeitszufuhr also nicht zu unterschätzen.

    Manchmal vergessen wir allerdings, zu trinken. Das kann bereits ein Anzeichen für einen chronischen Wassermangel sein. Wer auf Dauer zu wenig trinkt, verlernt die Anzeichen zu erkennen, wann er wirklich durstig ist. Das Durstgefühl stellt sich irgendwann komplett ein und es wird immer schwerer zu erkennen, ob es nun wirklich Hunger ist, der uns plagt oder einfach nur Durst. Zusätzlich kann ein chronischer Wassermangel Auslöser für verschiedenen Krankheiten sie, wie beispielsweise Arthritis, eine eingeschränkte Nierenfunktion oder Bluthochdruck.

    Wie viel Wasser sollte ich am Tag trinken?
    Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, denn jeder Körper ist anders und hat andere Bedürfnisse. Eine Richtung liefert allerdings der eigene, empfohlene Kalorienverbrauch. Hier kann man sagen, die empfohlene Wassermenge pro Tag entspricht ca. 1 Milliliter Wasser pro 1 kcal. Konkret: Liegt die empfohlene Kalorienzufuhr bei rund 2000 kcal, sollten etwa 2 Liter Wasser pro Tag getrunken werden.

    Worauf sollte ich beim Wassertrinken achten?
    Bis der Körper wieder ausreichend Signale von sich gibt, ob er gerade Wasser benötigt oder nicht, lohnt es sich, Rituale in den Tag einzubauen. So kann der Tag beispielsweise mit einem großen Glas Wasser starten und mit einem stets gefüllten Glas Wasser am Arbeitsplatz weitergehen. Auch vor und während dem Essen sollte stets zum Glas (Wasser!) gegriffen werden, das kurbelt zusätzlich die Verdauung an.

    Wer wieder lernt, auf seinen Körper zu achten, stellt irgendwann fest, dass Durst ein ganz gewöhnliches Gefühl ist, das wir beispielsweise aus Kindertagen kennen. Am besten lässt sich dieser dann löschen, indem man zu Wasser als Glasflaschen oder schlichtweg zu Leitungswasser greift. Die Wasserqualität ist hierzulande so hoch, dass es kein teures Markenwasser aus der Flasche sein muss. Sollte das Wasser dennoch nicht ganz optimal sein, lässt es sich mit einem Wasserfilter und der passenden Filterkartusche filtern. Hier gibt es unterschiedliche Systeme, mit denen sich Fremdstoffe und Verunreinigungen einfach herausfiltern lassen. Sportler, Schwangere oder ältere Menschen profitieren dagegen von Filterkartuschen, die das Wasser mit Magnesium anreichern.

    7 Tipps: Ausreichend Wasser trinken
    Rituale erleichtern uns den Alltag, so auch in Hinsicht auf unseren Wasserkonsum. Hier also ein paar Tipps, mit denen das Wassertrinken ganz einfach Teil des Alltags wird:

    1. Morgens nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser trinken

    2. Stets ein Glas Wasser griffbereit haben

    3. Das Glas regelmäßig nachfüllen

    4. Vor und während dem Essen trinken

    5. Fades Wasser durch Obst oder Kräuter aufpeppen

    6. Trink-Apps zur Erinnerung nutzen

    7. Zu Kaffee oder Alkohol immer ein Glas Wasser trinken

    Die Tipps lassen sich einfach umsetzen und helfen dabei, Wassertrinken wieder einfach in den Alltag zu integrieren. Positive Effekte, wie ein allgemein verbessertes Wohlbefinden, eine glattere Haut oder purzelnde Kilos sind dabei nicht ausgeschlossen.
     

  2. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Gesund durch Wasser

  1. Brot selber backen - einfach, köstlich und gesund
    Tommy Weber, 9. Februar 2021 , im Forum: Essen & Trinken
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    748
  2. Hanfsamen, das gesunde Superfood
    Burg und Er, 11. Januar 2021 , im Forum: Essen & Trinken
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    887
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    7.098
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    583
  5. Gesundheitliche Schäden durch Sekt
    Christian91, 26. April 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.722