getränkemarkt - soll ich kündigen?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von LineZero, 17. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2007
    also ich arbeite als aushilfe in einem getränkemarkt und bekomme 4 euro die stunde ...
    ich finde das ist sehr sehr wenig für die arbeit dort, findet ihr den lohn noch akzeptabel ?
    kriegt man in normalen supermärkten, bekleidungsketten etc. mehr für seine arbeit?
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    4 Euro ist sehr happig, vorallem weil man im Getraenkemarkt auch noch hart arbeiten muss.
    Ich an deiner Stelle haette dort erst garnicht angefangen.
    Da kannste dir besser was anderes suchen wo du fuer weniger Arbeit mehr Kohle bekommst.
    Ich kann dir da Supermaerkte etc empfehlen, mach ich selber auch und des is eigtl voll chillig da :p
    Sonst geh Kellnern, da wirste gut bezahlt und bekommst noch Trinkgeld dazu.
    aber fuer 4 Euro wuerd ich da ned arbeiten.
     
  4. #3 17. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    also 4€ is echt fast nix... ich an deiner stelle würde mir da was anderes suche, aber leider kann ich dir nich sagen wie es im supermarkt ist... hab i noch nich gemacht ^^

    aber für 4€ würde ich des nich weitermachen...

    mfg
     
  5. #4 17. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    4€ is echt verdammt wenig... normal sollte was um 5,50€ mindestens drin sein.
     
  6. #5 17. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    Als erstes stellt sich für mich die Frage, wie alt du bist!

    Das kommt auf das Alter an. Ich mein ein 12 oder 13 Jähriger der is mit 4 € zufrieden.
    Wenn du aber über 16 bist dann is das ganze wirklich inakzeptabel und ich würd entweder mal mit dem Geschäftsführer sprechen oder kündigen!
     
  7. #6 17. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    Jop man muss erstmal vom Alter ausgehen, da ein unter 16 Jähriger eh kaum ne Arbeit bekommt. Aber wenn du unter 16 wärst, dürftest du glaube auch nicht im Getränkemarkt arbeiten ;)
    4€ ist eindeutig zu wenig. Nehmen wir mal Kaufland/ Handelshof, da bekommt man 8,20€ auf die Stunde, was über das Doppelte ist.
    Selbst auf dem Markt bekommt man über 4€, zumindest bei mir in der Stadt :eek:
    Ich würde mich nach einem neuen Job umschauen, da die Arbeit kaum im Verhältnis mit dem Lohn steht. (Denke ich zumindest, außer du hockst nur da rum und spielst PC,.. dann ist es wieder etwas anderes =) )
     
  8. #7 17. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    es wird wohl auch drauf ankommen, wo er überhaupt herkommt ! vielleicht irgendwo aus dem östlichstens Eck, wo es kaum Arbeit gibt !
    Also ich würde ihnen 4 euro zahlen, um dort für dieses Geld nicht zu arbeiten ! Naja ich habe in einer Computer - Firma gearbeitet, wo ich mit Krawatte und Stoffhose rumlaufen musste für 6€. nach 2 Monaten hats mir dann auch gereicht ->Baumarkt für 7.68€ gegangen
     
  9. #8 17. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    Ich würd mich mal mit meinem chef zusammensetzten und darüber reden.
    Und wenn er nicht einsichtig ist oder dir immer noch zu wenig bietet, dann würde ich mir an deiner stelle ne neue arbeit suchen.. 4€ ist wirklich unverschämt, das brauchst du dir nicht bieten zu lassen!
    so long, wünsch dir viel erfolg bei der jobsuche ;)

    wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten^^

    MfG Bananos
     
  10. #9 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    4€ sind echt zimmlich wenig da versuch nen anderen Job zu finden wo etwas mehr für dich raus kommt
    Mfg V8 Power
     
  11. #10 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    haha ey kündige auf jedenfall ich habe ma 5,50 bekommen und wurde von jedem asugelacht 4€ boa viel zu wenig für soviel arbeit -.-
     
  12. #11 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    richtig gut verdienst du in der tankstelle als aushilfe am we..
     
  13. #12 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    Ich würd dir auch raten zu kündigen,für sone arbeit noch 4€ die std. :angry:
    such dir ein wo du mehr bekommst:cool:
     
  14. #13 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    4€? also ich würde aufjedenfall gehen... hab mal in einer tankstelle gejobbt und hab 8€ bekommen.... 8€ ist echt ok für so einen job.. und ich denke das der job bei der tanke nochnichtmal halb so anstrengend war, als deiner im Getränkemarkt... ich weiß von kollegen, dass man so ca 7€ in Supermärkten bekommt...also wie gesagt kündige, denn alles muss man sich nicht bieten lassen
     
  15. #14 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    also ich arbeite auch im getränkemarkt und bekomme 5 euronen pro stunde...is nich unbedingt die masse, aber geht schon....da ich nur für leergut zuständig bin kann ich nich meckern ^^
    obwohl bisschen mehr wär schon geil ^^

    lass mal alle getränkemärkte zum streik für mehr lohn aufrufen :D
    das wärs

    sg blub
     
  16. #15 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    is echt ein bissel wenig. würde mehr verlangen und sonst kündigen!
     
  17. #16 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    Bei dem Lohn kommst du bestimmt aus dem Osten.

    Im Westen sind die löhne eigendlich höher (me @ 6€/h in Fabrik)

    Ich würde abschätzen wie viel Pausen etc du hast und ob der Lohn berechtigt ist. An sonsten gibts auch noch Mc Donalds etc mit Mindestlöhnen ;-)
     
  18. #17 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    1. wie alt bist du?
    2. sofortig kündigen es seit denn du hast dauerhaft freibier :D
    3. im supermarkt kriegt man mal so locker 6-8€ ist unterschiedlich:]
    4. geh kellnern da gibts noch trinkgeld !!!

    5. Greetz :cool:
     
  19. #18 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    ich arbeite bei Lidl. bekomm pro stunde 8,70€ samstags nach 14uhr kommen dann nochma 20% zuschuss dazu :] is ziemlich rentabel aber auch extrem stressig und körperlich anstrengend, hätte das niemals geglaubt wenn das jmd vorher zu mir gesagt hätte. aber für die 1 bis 2 jahre die ich den job noch mach passt das.

    4€ is wirklich sehr wenig. würde mich ma intressiern wie viel man bei der tanke bekommt und wie die arbeit da so is, hat einer erfahrungen?

    mfg
     
  20. #19 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    bei uns gibs durchnittlich 6,70 Dafür... bei lidl gibt es sogar glückspilze die wasfür 10 !!!!!! bekommen haben, also kündigen!

    Fang was bei nem Discounter an
     
  21. #20 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    Ich habe es selbst schon einmal in Erwägung gezogen in einem Getränkemarkt zu jobben. Mir wurde zunächst 5 Euro für die Zeit des einarbeitens angeboten und später 6 Euro. Ich habe mich dann aber gegen den Getränkemarkt entschieden da mir dieser Lohn zu niedrig erschien. In deinem Fall würde ich aufjedenfall die Schubkarre an den Nagel hängen.. 4 Euro kann man einem 12 oder 13 Jährigen geben.. einfach zu wenig für die heutige Zeit. :cool:
     
  22. #21 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    ich würd den job schmeißen ;)
    4€ lohn ist einfach zu wenig ;)
     
  23. #22 18. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    4 € ist echt viel zu wenig !!
    Ich weiß z.B das bei unserem Famila in der City, man 6,75 die Std. bekommt, das halte ich noch für akzeptabel. Erkundige dich doch mal bei anderen Einzelhandelsketten/Getränkemärkten in deiner Nähe.. Berufserfahrung hast du ja schonmal ;)
     
  24. #23 20. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    manche wären froh 4€ auf die stunde zu verdiehnen

    des is so wie ein fitnessstudio^^ volle sprudelkisten als hanteln benutzen und 2 bierkisten aufeinander zum bankdrücken^^ du bekommst muskeln und wirst dafür bezahlt mir würds gefallen ich zahl 17 € im monat fürs fitnessstudio (is die arbeit wirklich anstrengend wenn ich in getränkemarkt geh nehmen die nur die leeren kisten und stapeln die leere kisten sin ja ziemlich leicht)

    ne aber ob du kündigst oder nich musst du eig selber wissen und au von niemandem reinreden lassen wenn du meinst es is zu wenig und du könntest irgendwo mehr verdiehnen dann kündige du musst dir halt im klaren darüber sein was geschickter is näher usw.
     
  25. #24 20. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    also ich würde nicht kündigen 4 € fidne ich persönlich ok wenn ich mir so vor stelle das du am tag 5 stunden arbeitest und das 4 mal in der woche verdienst du pro woche 80 € das ist voll ok dann kreigst du ungefähr monatlich 300€ ist doch völlig OK das geld könnte man imemr gebrauchen
     
  26. #25 20. November 2007
    AW: getränkemarkt - soll ich kündigen?

    mache nebenjob auch als aushilfskraft im getränkemarkt, bei rewe.
    ich krieg 5,30€ / stunde.
    4 euro is eindeutig zu wenig, versuchs mit lohnerhöhung.
    wenn nicht such was anderes, kündige erst wenn du was besseres gefunden hast ;)
    peace mono
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - getränkemarkt soll kündigen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.067
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.061
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.522
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.366
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.610