Gewalt an Berliner Schulen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von ikoknito, 7. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2007
    So gehts in Berliner Schulen ab :

    Jeden Tag wird man mit Gewalt konfrontiert, und fast jeder Deutscher wird auf der Schule abgezockt oder zusammengeschlagen, und Mobbing gehört zur Tagesordnung! Seht es euch selbst an, das ist echt unglaublich und traurig:(

    Video : YouTube

    Rules :

    1. Sagt mir wie ihr das Verhalten der Schüler findet.
    2. Was würdet du ändern, wenn du der Schulleiter wärst ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    naja das verhalten ist natürlich unter aller sau wenn man das ma so ausdrücken darf aber durch die ganzen Medien werden die doch noch mehr hochgepusht und fühlen sich noch größer und stärker! Es werden keine konkrete angaben gemacht wie es in der Schule so abläuft deshalb kann ich auch nicht sagen was ich ändern würde! Es gibt immer einen Weg etwas zu bessern aber meiner Meinung anch haben die Medien in dem Fall das ganze bis aufs kleinste zerlegt um alles noch schlimmer aussehen zu lassen!


    greetz elmeX
     
  4. #3 7. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Als ob es sowas nur in Berlin gibt :p

    Das ist doch schon für deutsche Schulen fast Alltag...und dagegen kann man nur schwer was machen, zumindest die Behörden haben keine Macht^^

    Wenn ich Direktor einer solchen Schule wäre, würde ich mir bekannte Fälle anschauen und dann einfach solche Typen von der Schule schmeißen und nen Eintrag in die Akte machen lassen^^
     
  5. #4 8. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    HARDCORE...wenn man sich das anschaut...kaum zu fassen, aber ich würde den Medien die ganze Schuld geben, denn irgendwoher kommt diese Gewalt her. Und die Schulleiter waren wirklich viel zu großzügig mit so welchen Freaks, da hätte man Kurzen Prozess machen müssen.
     
  6. #5 8. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    gegen sowas kan man eigendlich nichtz machen sowas wird es immer geben sogar an unserer schule wird sowas gemacht aber iman muss nur wissen wie man sich verhalten muss weil mir sowas nie paaieren würde . wen ich schulleiter wäre würde ich härtere maßnahmen erggreifen und nicht nur drohungen.
     
  7. #6 8. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Das ist einfach nur hefitg. Da sieht man mal wie es heute an den Schulen abläuft und dann wunderts mich auch nicht wenn manche Kinder absichtlich die Schule schwänzen. Ich hätte auf soetwas auch keine Lust.

    Reden kann man über soetwas auch immer sehr schlecht als Schüler einer solchen Schule. Wenn die Mitschüler nämlich mitbekommen das du sie "verpetzt" dann gibts nochmehr stress.

    Wie schon in dem Brief geschrieben "Wir sind ratlos". Ich wäre es auch...
     
  8. #7 8. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Man muss diese "Schüler" samt ihrer Eltern nach Hause schicken. Mir wird da Angst zu sehen, was da heranwächst. In diesem Land ist wohl nichts mehr zu retten. Da hätte wdoch die beste Integrationspolitik nicht geholfen. Wohl dem, der sich aus einer staatlichen Schule in freie Träger fliehen kann...
     
  9. #8 8. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Ihr geht das ja alle ganz schön milde an. Also ich muss euch mal sagen wie ich darüber denke. Ich bin halb Türke und bin hier geboren. Bin 19 Jahre alt und würde diese Leute, wenn sie Türken sind nicht als meine Landsmänner ansehen. Es ist unter aller Sau wie die sich verhalten und das rührt auch nur daher, dass Deutschland das mit sich machen lässt. Würden die in ihr Heimatland kommen würde man sie ins Gefängnis stecken. In der Türkei redet niemand so mit den Lehrern. Aber den Eltern ist es egal. Integration ist etwas worauf sie keinen wert legen. Es ist eine Schweinerei und Leute die versuchen sich zu integrieren müssen dann mit den Folgen wie Ausländerhass leben.

    Ein andere Punkt ist einfach, dass die Politiker schlichtweg Angst haben. Angst als Nazis dargestellt zu werden. So siehts einfach aus. Seit dem zweiten Weltkrieg hat Deutschland alles was mit Ausländern und anders relgiösen mit solcher Vorsicht behandelt, dass sie sich nun nicht mal mehr trauen ihr Land stabil zu halten, weil sie mehr Angst davor haben als Nazis dargestellt zu werden als davor, dass das Land vor die Hunde geht.

    Die Berliner Schulen sind nur ein Beispiel dafür wie krass die Deutschen ihren Schwanz einziehen. Wenn sich das ändern soll, dann müssen sie ein wenig radikaler werden. Was kümmert es uns eh wie die anderen Staaten uns sehen ? In den USA denkt sowieso fast jeder, dass alle Deutsche Nazis sind und so weiter. Das sind Vorurteile die werden immer dableiben also warum soll das Land vor die Hunde gehen. Irgendwann ist auch mal Schluss damit.

    Ich könnte mich stundenlang weiter darüber aufregen aber es bringt einfach nichts. Ich komme selber aus Berlin und erlebe es selbst oft und habe auch Freunde die sich so aufführen. Woher die das haben, weiss ich ganz genau aber das wird sich einfach nicht ändern. Deutschland sollte wirklich Schluss machen mit ihrer Integrationspolitik. Ich bin weiss Gott kein Anhänger von Rechten aber Deutschland sollte endlich anfangen zu wählen, wen sie einwandern lassen und wen nicht.

    Just my 2 cents
     
  10. #9 8. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Schön das von einem halb Türken zu hören. Ich finde auch, dass wir auf Grund unserer Vergangenheit viel zu wenig uns gegen die Ausländer wehren, die sich nicht integrieren wollen.
    Jeder sollte sich mal das Zitat klar machen: "Heut´ früh war ich tolerant, heut´ abend bin ich fremd im eigenen Land!" Und wenn ich sehe wie es teils mit den Ausländern abgeht, stimme ich dem Zitat zu. (nix gegen dich, Remus, und andere "Immigranten", die sich gut verhalten)
    Es gibt leider viel zu viele die hier den Gangster raushängen und somit dem Ruf der netten Ausländer und unserer Gesellschaft schaden.
    Hab selber schon viel Erfahrung mit solchen gemacht (schelchte Erfahrungen) und meine Meinung dazu ist: Wenn sie auf Gangster machen wollen, können sie sich auch mal lange ein Gefängnis von innen anschauen, auch die jugentlichen Straftäter. Und wer 18 ist, gehört ganz klar abgeschoben!


    Stimm ich dir zu. Kein Politiker traut sich an das Thema. Jeder hat dabei Angst um seinen Kopf - und zwar als Nazi abgestempelt zu werden.
    Außerdem ist unsere Gesellschaft einfach eine "wegschau" Gesellschaft. Wenn jemand auf der Straße liegt kümmert sich doch niemand um denjenigen. Wir haben da echt kein Zusammenhalt und jeder schaut nur, dass es ihm und vllt seinen Freunden/Familie am besten geht. Schade eigentlich ;( ... das war während der WM so total anders. :]

    Mittlerweile wandern nicht mehr viele ein. Wir haben das "Problem" sozusagen schon im Land. Nur beim EU Beitritt der Türkei könnte es kritisch werden, falls noch welche ihre Familien nachholen. (Bin deswegen auch gegen den EU Beitritt der Türkei - die Türkei liegt ja auch nichtmal mehr in Europa.)
    Ansonsten find ich es immer lustig, wenn die Türken sagen, sie hätten unser Land aufgebaut. :D Das stimmt nicht, da die meisten Türken laut Statistiken Ende der 80er / Anfang 90er nach DL kamen. Da war DL schon lange wieder aufgebaut. Viel früher von zB italienischen Gastarbeitern, die mittlerweile nichtmal mehr hier wohnen.

    mfg Stainar
     
  11. #10 8. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Finde deinen Standpuntk sehr gut, als halbtürke seine Meinugn zu sagen, auch wenn die gegen die eigenen "landsmänner geht".
    Was man auf dem Video sieht ist echt traurig und ich finde, bei solchen Szenen braucht man sich über Amokläufe oder sonstiges nicht wundern, was würdet ihr denn machen, wenn ich keine chance habt und brutal mehrfach von mehreren Ausländern zusammengehauen werdet? Ich für meinen Teil würde Rache schwören, und ich bin seeeehr nachtragend, irgendwann würds halt mal knallen, aber dann richtig.
     
  12. #11 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Also meiner Meinung nach kann man nur schwewr was daran ändern, selbst wenn die schlimmsten Fälle von der Schule fliegen - es werden neue kommen, die noch einen zacken schärfer sind. Irgendwann hilft auch das gerede nichts mehr wenn man dabei nicht von den Eltern unterstützt wird um gemeinsam dagegen vor zu gehen...
     
  13. #12 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    ich finds echt :poop: was da mit den leuten abgezocken wir.ist echt traurig, dass es sowas hier in deutschland gibt.
    allerding kann ich dir jetzt auch nicht sagen, was ich als schulleiter machen würde.kann ich mir im moment echt nicht vorstellen.


    mfg
     
  14. #13 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Abgesehen vom Anfang,mit der Schlägerrei,sind das alles ****** die auf Dicke Hose machen und sich Ehrenvoll nennen:D Da lach ich nur drüber...

    Sollte man nicht zu ernst nehmen...
    Sowas wird es immer geben und ist nicht "behandelbar"
     
  15. #14 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Und ob man so etwas ernst nehmen sollte! Überleg mal, du wirst jeden Tag von nem Typen der auf dicke Hose macht aus Spaß getreten. Ich kann mir schon vorstellen das mancher nicht im geringsten damit fertig wird. Und was darauf folgt weiß glaub ich jeder - Ausgrenzung, besonders auf brutale Art, gibt es ja an fast allen Schulen aber manche kriegen irgendwann mal den Volltick.

    Naja, mal zurück zum Thema. Ich selber habe so etwas noch nicht erlebt aber wenn ich das ganze sehe wird mir spei übel! Ich hab noch nie etwas gegen Ausländer gehabt, ganz im Gegenteil, bin sogar mit einigen sehr gut befreundet. Aber die Einstellung mancher Jugendlicher ist wirklich unter aller Sau, denn wenn man sich mal vor Augen hält wie man früher Lehrer behandelte. Da kann man sich nur an den Kopf fassen.

    Was man dagegen tun kann? Naja dagegen vorgehen. Sich auffällige Schüler beider Seiten (Angreifer sowie Angegriffenen) beiseite nehmen und versuchen das ganze zu klären. Bei extremen Fällen die Schüler, die nicht mit Angriffen jeder Art aufhören wollen, einfach der Schule verweisen. Wie die meisten selber sagen haben sie ja nicht im geringsten Interesse an dem Stoff bzw. nem anständigen Ausbildungsplatz.
     
  16. #15 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Ich finde gewalt an schulen einfach nur schlimm. Es fühlen sich Schüler durch die Gewalt beängstigt,und kann durch diesen Druck nicht mehr klar denken. Meines achtens nach müssten schärfere kontrollen an Schulen herbeigefügt werden.
     
  17. #16 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Diese Schulen sind keine Schulen, das sind assozialen Sammlungstätten.

    Diese SChüler denken nicht im geringsten an ihre Zukunft und werden diese wohl auch ne ganze Zeit im KNast verbringen.
    Was wil man als Schulleiter machen? Alle erschiessen? Ich würde die SChule einfach zulassen und zurücktreten!
     
  18. #17 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    ganz ehrlich eh die ganze schule einsprerren und jedem 5 jahre in einem erziehungslager geben .
    klar ist hart eh aber da möchte ich nicht wohnen man ist das da schlimm stell dir mal vor du bist da eine arme sau die dort zur schule geht und niemanden kennt oder junge mädchen dort da bist ausgeliefert da hilft keine olizei da bist im *****. holste polizei möchte ich nicht wissen was der familie passiert. echt umerziehungslager hört sich hart an für uns wohlerzogene eh die brauchen das aber kann man die leute bei der brutalität überhaupt noch menschen nennen sogar tiere sind friedlicher
     
  19. #18 9. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Ich finde solch eine Tatsache einfach nur traurig. Es wirft ein schlechtes Licht auf die Ausländer. Diese Art von Gewalt muss irgendwie gestoppt werden oder zumindest etwas zurückgehen. Denn dadurch entstehen Vorurteile gegenüber den Auländer und es kommt zu neuer unnötiger Gewalt.
     
  20. #19 10. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    sowas passiert doch nicht von auf einmal jetzt wo die :poop: am dampfen ist beschwert ihr euch aber wenn man zu jemanden nett ist ist der mensch zu dir auch nett das ist menschlich . Nur bei euch deutschen gibts nicht viel nettigkeit .
     
  21. #20 10. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    hi,
    gegen sowas kann man auch garnix machen! naja dass is ja auch nicht nur in berlin so, viele schulen in deutschland sind heutzutage so, ich weiss nicht woran dass liegt, wenn man sich in kopf gesetzt hat irgendetwas zu erreichen, dann schafft man es auch, aber nicht so ;)

    cerealien
     
  22. #21 10. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Das ist ne Einstellung die kann nur von jemanden kommen, der genau so denkt wie z.B. die in dem Video.
    Schämst du dich gar nicht so zu reden ? Sollen sich alle Deutschen verprügeln lassen, nur weil sie deine Sprache nicht sprechen ? Du bist hier immernoch in einem anderem Land, du wirst vom Staat toleriert und unterstützt, du musst wie viele andere nicht in ein Kriesengebiet zurück, weil du akzeptiert und toleriert wirst, WAS ZUR HÖLLE WILLST DU MEHR !?!
    Wenn du willst das alle Menschen dich mögen, dann geh in dein Zimmer nimm Drogen und träum von ner anderen Welt. Sowas gibt es nciht. Nicht jeder kann von allen geliebt werden. Du wirst sicherlich auch nicht alle mögen.
    Sicherlich gibt es immer Rassisten aber ich sehe nicht, dass die Lehrer White Power und Ausländer raus ! auf ihrem Hemd tragen. Die nehmen das hin. Wieso passen die anderen sich an und nehmen das hin und akzeptieren diese, andere Gesellschaft mit ihrer Kultur. Was gibt diesen Leuten das Recht andere zu terroriesieren nur, weil sie sich nicht in diese Gesellschaft integrieren können ?

    Ich weiss nicht wo du herkommst aber ich bin froh in Deutschland geboren zu sein. Ich weiss nicht, ob ich was anderes geworden wäre, wenn ich in der Türkei aufgewachsen wäre. Vielleicht genau so, denn meine Eltern haben stehts wert darauf gelegt, sich anzupassen. Denn wir leben hier und nicht in der Türkei.
    Keiner von den Leuten, würde sich in seinem Heimatland so verhalten, denn da wird so ein asoziales verhalten nicht geduldet. In Saudi Arabien schlagen sie dir den Kopf ab, wenn du jemanden ausraubst und tötest, die Hand verlierst du, wenn du stiehlst und noch ne Menge mehr. In der Türkei wirst du für Mord exekutiert. Hier in Deutschland versucht man solche kaputten Menschen zu resozialisieren. Was ich zum Beispiel nicht verstehen kann, denn solcher Abschaum der tötet,ausrabt, vergewaltigt etc gehört eingesperrt und zwar für immer.
    Damit will ich nciht sagen, dass das alle Ausländer tuhen, zu denen ich selber gehöre wie du sicherlich festgestellt hast aber in deren Heimatländern wird so ein Verhalten nicht akzeptiert und schon gar nicht toleriert. Vielleicht denkst du mal bevor du hier irgendnen Mist laberst von wegen die Deutschen sind nicht freundlich zu Immigranten. Sie gewähren uns Rechte, von denen wir in unseren Heimatländern nur träumen können, sie gewähren zweite Chancen und wie dankt man es ihnen ? Mit Verachtung und Terror nur, weil man sich nicht diesen simplen Gesetzen der Gesellschaft beugen will und dann reden so Leute wie die von Ehre. Die wissen nicht mal was Ehre ist, denn ihre Ehre ist erloschen als sich dazu entschieden haben sich gegen die Gesellschaft zu stellen, in der sie leben.

    Vielleicht gibt das den Leuten, die so ne große :sprachlos: haben mal zu denken, wie andere Leute über euch denken und was ihr wirklich von Deutschland kriegt. Nicht nur viele Deutsche können euch bei so nem Verhalten nicht ertragen, auch eure Landsleute tuhen das !
     
  23. #22 10. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    Nur weil sich bei uns zum Beispiel die Männer nicht mit Küsschen :D Grüßen, heißt das nochlange nicht, dass wir kaum nett sind. Das ist wieder so ein Vorurteil, ich glaube du hast noch nie richtige Bekanntschaft mit Deutschen gemacht. (Ich nehm mal an du bist Ausländer... Türke?) Und das obwohl du hier wohnst. Ich fidne da solltest eher du dir gedanken machen, warum das so ist. Du musst dich integrieren und nicht wir dich. Du bist der Gast in Deutschland.
    Und falls du kein Ausländer bist, richtet sich der Post an alle Ausländer mit der Meinung deines Postes.

    mfg Stainar
     
  24. #23 10. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen

    natürlich habe ich deutsche freunde trotzdem seid ihr ein unfreundliches volk und was ich mit meinen post sagen wollte ist das die meisten von euch uns sowieso nicht mögen und wieso sollten wir euch dann mögen verstehste? Wir wissen ja was ihr über uns denkt auch wenn wir keine :poop: machen . Mein deutscher homie mag mich ich mag ihn aber er sagt selber das er uns eigentlich nicht mag .
     
  25. #24 10. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen


    Wenns dir hier nicht gefällt, kannst du GERNE wieder gehen.

    Wenn ich so was lese muss ich kotzen, sry, aber das ist mein Ernst! die Deutschen sind nicht freundlich? Welches Volk gibt arbeitlosen Ausländern, die nach Deutschland kommen genauso viel Geld wie Deutschen, die schon 30 Jahre in den Pott eingezahlt haben und durch Krankheit oder was auch immer arbeitslos werden? Das ist nen Witz, hier in Deutschland habt ihr mit abstand die besten Bedingungen! Und das ist genau das schlechte an Deutschland! Wir kriechen im Moment allen Menschen in den *****, weil wir Angst haben NAZIs zu sein.
    Mir isses scheiß egal was ihr ASSIS (damit mein ich NICHT alle Ausländer) über mich denkt. Deutschland wäre ein blühendes Land ohne diese Truppe von gewaltbereiten, nicht integrierbaren, kriminellen, sozialschmarotzenden AUSLÄNDER. Habt ihr schon mal genau die Zeitung studiert? Also nicht nur die Schlagzeilen: "Bundeswanwalt ermittelt in Fall von Ausländerfeindlichkeit" (btw, hat sich ergeben dass das damals nicht mal was damit zu tun hatte), sondern auch die hintersten Seiten. JEDE aber absolut JEDE Messerstecherei, etc. wurde von SÜDLÄNDERN vollzogen. Wer sitzt um 6 Uhr abens schon besoffen in der S-Bahn und pöbelt Leute dumm an, lässt sein HANDY mit irgendwelchen p0rns oder Gewaltvideos laufen, etc. Also ich hab das selten einen Deutschen machen sehen...
    Jeder Ausländer der eine Straftat begeht MUSS abgeschoben werden, auf seine eigenen Kosten, und wenn er diese vorher im Gefängnis erarbeiten muss...
    Schaut euch doch um, die meisten pöbelnden und gewaltbereiten Leute alles Ausländer, deshalb kann ich das Argument: "Jede Nationalitäöt hat gute und schlechte Menschen" nicht mehr glauben. Ich sehe selten Deutsche Jugendliche, die sowas wie in dem Video machen, das sind einfach zu 80% Ausländer...
    Außerdem sollte man auch Jugendliche schon mit 10 Jahren einsperren können und das Jugendstrafrecht sollte drastisch erhöht werden. Keine Kuscheljustiz mehr...
     
  26. #25 10. Januar 2007
    AW: Gewalt an Berliner Schulen



    jaja deutschland war ein blühendes land ...... nach dem 2 weltkrieg war deutschland nichts garnichts und wir haben alles wieder aufgebaut natürlich mit euch zusammen aber wayne . Ein beispiel aus meinem real leben habe vor ungefähr 6 wochen einen deutschen klassenkameraden 7.50 geliehen und er meinte ich bekomms morgen wieder ich habs immer noch nicht zurück bekommen nach 6 wochen und wenn er es mir bald nicht gibt muss ich ihn schlagen was anderes bleibt mir ja nicht übrig und dann heisst es wieder der ausländer schlägt einen deutschen ohne grund .....
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gewalt Berliner Schulen
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    447
  2. Antworten:
    162
    Aufrufe:
    4.736
  3. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    3.562
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.258
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.280