Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Aktivsport und Training" wurde erstellt von GenesisEX, 7. Juli 2012 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juli 2012
    Hallo Leute habe nur eine Frage und zwar, was ist ein sinnvolles Nahrungsergänzungsmittel, was zur schnelleren Fettverbrennung führt, sprich den Stoffwechselanregt. Bin seit nem Jahr nicht mehr gelaufen (zeit hat schlicht gefehlt)und muss/will ca 8-10 Kg runter, bin 1,88m bei 98 KG.

    Mein Plan waere es 3-4x die Woche zu laufen, jeweils 10-15 KM und zuhause in den Tagen zwischen den Cardiotagen Liegestützen, Situps etc zu machen. Gibt genug möglichkeiten ohne Geraete :) nach dem mein gewicht erreicht wurde, wird mein schwerpunkt auf den Muskelaufbau fallen, laufen werd ich jedoch weiterhin.

    Vllt koennen hier manche Empfehlungen geben, will nur ne Unterstützung zum Sport, keine Diätpillen, von denen kann man nichts halten :)

    Das einzige was mir einfallen wuerde waere:

    Grüner Tee
    Koffein Kapseln
    L-Carnitin als Shot ider Shake, wobei Shake nicht so Tief in die Tasche geht.

    Aber selbst hier stellt sich die Frage, was bringt mehr. Will quasi das Maximum.


    Hoffe hier koennen mir manche weiterhelfen, vllt gibts auch nen Vorschlag zum Plan allgemein :)

    Ps: nichts was den körper (stark) entwaessert, waere nur kontraproduktiv, das wasser brauch ich :p
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Also wenn ich ehrlich bin, würd ich eher zu "richtigem" Krafttraining greifen, als zu irgendwelchen Supps. 2x die Woche nen GK-Plan oder so mit deftigen Verbundübungen, die regen (bei mir zumindest) den Stoffwechsel auch immer gut an.

    BTW sagt man nicht, das Grüner Tee und Koffein den Körper entwässern? Das wäre ja irgendwie gegenläufig zu deiner letzten Aussage, oder bin ich da falsch informiert?!
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 8. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Die regen jedoch auch den stoffwechsel an, bin leider nicht informiert ob diese stark entwässern, gibt alt supps mit pflanzenextrakten die hauptsächlich aufs entwässern zielen...für leute die einfach nur ne schöne zahl auf der waage wollen. Das ist nicht mein ziel :)

    Ich warte mal noch antworten und infos ab, weil supps die es auch wirklich unterstützen wären schon willkommen :) ansonsten ohne geht es auch, aber eventuell haben manche hier positive erfahrung mit sowas. Gibt ja auch die accai beere oder wie die heißt, jedoch bin ich mir über deren wirkung nicht sicher z.B.

    Acai & Goji - Mehr Energie, mehr VitalitÀt, mehr Gesundheit (60 veg. Kapseln): Amazon.de: Lebensmittel & GetrÀnke

    oder

    ACAI BERRY SUPREME - reine und hochwertige Acaibeeren - auch fÌr Vegetarier geeignet: Amazon.de: Lebensmittel & GetrÀnke

    Jedoch kommen mir in der beschreibung zu viele "kann"'s vor ^^

    Edit:
    Oder das hier, was wohl einen erhöhten koeffeingehalt aufweist

    Ironmaxx Thermo Prolean- 100 Kapseln, 1er Pack (1 x 90,1 g): Amazon.de: Lebensmittel & Getränke
     
  5. #4 8. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Naja wenn du dir mal die Inhaltsstoffe von den Supps durchliest, die einen Booster effekt haben sollen, kommt fast immer Koffein drin vor.

    Also nimm doch einfach Koffein in reiner Form (Kapseln oder Kaffee wie es dir gefällt). Dann hat Vitamin C ne ganz gute Wirkung und auch Schärfe regt den Stoffwechsel an.

    Jedoch sind das nur kleine Rädchen, die etwa noch ein Paar % ausmachen. Das wichtigste ist es regelmäßig dran zu bleiben, dadurch wird dein Körper automatisch auf ein anderes Energie-Niveau gepusht.

    Ansonsten hilft es auch den Körper morgens gleich richtig zu Pushen um den Tag gut zu starten. Wenn du ohne Geräte was machen willst, sind Kniebeugen und Liegestütze ganz gut am Morgen, da du hier relativ viele große Muskeln anregst, die den Puls in die Höhe treiben.


    Abschließend sei dir aber gesagt, dass ich generell wenig von supps halte, da sie entweder zu wenig bringen für ihre Kosten oder die Nebenwirkungen bzw. eine Überversorgung mit bestimmten Substanzen, für mein Empfinden nicht der richtige Weg ist.
    Dazu kommt noch hinzu, dass viele der Dinger auch nur einen subjektiven Effekt haben (Placebo) und die Leute die Supps verkaufen natürlich mit solchen Leuten wie dir Geld verdienen wollen.
    Aber wenns dir etwas bringt, sei es auch nur Placebo mäßig, dann mach es und schreib hier welches Mittelchen dir zum Erfolg geholfen hat. ;)
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 8. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Ähm, machst du denn schon eine Diät? Aus deinem Beitrag lässt sich das nicht so recht ableiten. Falls nein, kannst du dieses Thema wegen Sinnlosigkeit schließen.
     
    1 Person gefällt das.
  7. #6 8. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Diät ist relativ. Ich esse 3x am Tag, ab 18 Uhr nichts mehr und achte auf wenig Fett. Für mich ist es keine diät sondern sinnvolle nahrungseinahme ;) manche essen einfach kaum noch was, das ist natürlich kontraproduktiv und trägt zur leistungsminderung bei ;)

    Ja das ist das was ich meine bzgl den supps. Sind ziemlich oft placebos. Ich warte mal hier noch ab, ansonsten nehm ich keine oder probier einfach mal was aus mit positiver rezession. Nebenwirkungen treten ja pft nur bei sensiblen menschen auf oder bei überdosis.
     
  8. #7 8. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Trink nur Wasser ohne alles, da nimmst schon ab, weil durch das erhitzen des wassers im körper kcal abgebaut werden und wasser hat ja keine kalorien.
     
    1 Person gefällt das.
  9. #8 9. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Oh je... wenn du dich so sinnvoll ernährst, warum bist du dann noch fett? :rolleyes:
    {bild-down: http://static.fjcdn.com/pictures/I+Have+No+Idea+What+I+m+Doing_8628c0_3398345.jpg}


    Das wirksame Zeug ist in Deutschland nicht frei beschaffbar.

    Schwachsinn.
     
  10. #9 9. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Du kannst soviel Fett essen wie Du willst, davon nimmst Du nicht wirklich zu...
     
  11. #10 9. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    @razor90
    Fett bin ich nun nicht, will hauptsächlich den bauch wegbekommen. Habe nicht dazugeschrieben das ich mich erst seit nem monat überwiegend so ernähe, das ich nicht mehr so viele kcal, so viel fett und kohlenhydrate zu mir nehme.

    Ich frag mich wieso du überhaupt hier rein schreibst, wenn sowieso nichts sinnvolles dabei rumkommt? Was von deinen antworten konnte mir nun helfen? Ich glaub nicht einmal du selbst könntest mir diese frage beantworten.

    @dekz Besonders die gesättigten Fettsäuren führen zu problemen, da sie schwer vom körper verbannt werden können und sich einlagern. Bei den (mehrfach)ungesättigten kann ich dir teilweise recht geben, denn auch die sind im übermaß nicht gut.
    Natürlich geht es hauptsächlich noch um kalorien und kohlenhydrate.

    Hm ich warte noch einen Tag ab ansonsten Close und einfach ohne machen :)
     
  12. #11 9. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Also das mit dem Wasser ist eigentlich keine schlechte Idee. Du solltest schon noch essen. Jedoch würde ich auch versuchen keine Kalorien und Kohlenhydrate zu mir zu nehmen bevor ich anfange zu trainieren, bzw. einfach generell weniger davon zu mir nehmen. da dies das erste ist was verbrannt wird. Hast du jedoch nichts konsumiert, wird der Körper erst einmal auf die Reserven zugreifen. Wasser trinken ist natürlich unerlässlich. Das braucht dein Körper nach den Anstrengungen. Aber es ist auch eine gute Unterstützung beim abnehmen. Auf irgendwelche Präparate würde ich gänzlich verzichten. Sind teuer und haben wahrscheinlich kaum Einfluss oder nur schlechten auf dein Körper.
     
    1 Person gefällt das.
  13. #12 9. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    ganz grob überschlagen bringen jeden Tag vier Liter wasser erwärmen 80 kcal
     
    1 Person gefällt das.
  14. #13 9. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Bitte warum hast du diesen Thread erstellt, wenn du eh meinst alles besser zu wissen?! Bitte lerne doch erstmal, wie unser Körper in Hinblick auf Ernährung funktioniert...

    Ich bin für close.
     
  15. #14 9. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    ja, wenn man aber vorher zb. 2 liter cola getrunken hat, ist die kalorienzahl schon erheblich.
    ausserdem bekommt man durchs wasser auch weniger hunger.
     
  16. #15 10. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Sei froh dass dir wenigstens einer antwortet, der Ahnung von der Sache hat...

    Legale Diäthelfer bringen dir nichts. Geldverschwendung.

    Und 100Kilo auf 1,88 ist fett, sorry :p Außer du bist ein Muskeltier, wage ich jetzt aber mal zu bezweifeln.
     
  17. #16 10. Juli 2012
    AW: Gewicht verlieren - Vorgang beschleunigen

    Ich bezweifle das razor90 DIE ahnung hat, zumindest merkt man davon nicht viel. Plankton ist auch so ein kandidat der lieber hier und da mal rumheult, seine zeit mit verfassen von sinnlosen texten verbringt (was bringt mir die reingeworfene aussage das legale mittel nichts helfen) und nichts zum thema beiträgt. Aber zum Glück ist nicht das gesamte Board von solchen Usern geschmückt. Ich denke ich Close hier mal, die rumheulerei wird mir zu groß. Ich denke mal das 10-15 km 3x in der woche erstmal reichen um den bauch wegzubekommen :)

    Danke an alle die versucht haben zu helfen! ;)

    Grüße
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gewicht verlieren Vorgang
  1. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.449
  2. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    539
  3. Nash Gleichgewicht

    Flu , 2. Januar 2014 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    564
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.965
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.548