GEZ verlangt nun auch für das Handy Gebühren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 7. Januar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2006
    Link:

    Seit kurzem ist der Empfang von TV-Programmen über das Handy möglich. Die diesjährige Fußball-WM, kann so auch unterwegs angesehen werden. Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) erhebt nun hierfür Gebühren.
    Laut der GEZ unterliegen mobile Rundfunkempfangsgeräte auch der Gebührenpflicht. Dies gelte auch für UMTS-Handy, da der Empfang von Rundfunkinhalten nicht über das Internet erfolgt. Daher muss ein monatliches Entgelt von 17,03 Euro entrichtet werden.
    Betroffen sind vor allem Gewerbetreibende, die ihr Handy für geschäftliche Zwecke nutzen. Alle anderen können das Handy als Zweitgerät anmelden. Es fällt in diesem Fall keine weitere Gebühr an. Die Änderung ist ab sofort gültig.


    Überall nur Geld, diese Scheiß Geldgeilheit, ihr scheiß Sesselpfurzer macht die ganze wirtschaft kaputt!!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2006
    ich glaub ich spinne die sparten wollen doch nur abzocken!?

    ich glaub es feift ein huhn......

    das ist sowas von unnötig das gibbet garnicht naja meinen dad wird es nicht freuen aber mal schauen was draus wird weil ich glaube es wird proteste geben.

    mfg Soulrunner
     
  4. #3 8. Januar 2006
    die haben wohl ned mehr alle Tassen im schrank o_O
    Was kommt als nchstes? Gebühren für Spielekonsolen? Damit kann man ja auch achen anguggn :rolleyes:

    Ach un wann kommt nochmal die GEZ für den PC?
     
  5. #4 8. Januar 2006
    Schon Gezahlt?

    Ich könnt KOTZEN wenn ich denen ihre Werbungen sehe bzw ich von denen höre! Die übertreibens ja mal voll maßlos!

    Auf Radios sind ja auch gebühren, ich hab eins in meinem Nokia 6230i: Soll ich jetzt auch 18€ Monatlich blechen? Sicher net


    Die GEZ spinnt und man sollte auf jeden Fall gegen die was machen!
     
  6. #5 8. Januar 2006
    des darf net war sein! ich finde das total übertrieben! bin auch gespannt wann es gebühren für den pc gibt
     
  7. #6 8. Januar 2006
    Ja bald dürfen wir auch noch fürs :poop:n gez gebühren zahlen *g*
     
  8. #7 8. Januar 2006
    Es wird bereits eine Gebühr erhoben für PC´s mit einer TV Karte oder einem Internetzugang.

    Aber was wollen diese Geldgeier denn noch alles?
    Erst TV und Radio, dann PC´s mit Internetzugang oder TV Karte und nun Handy. Das heißt PC mit TV Karte jetzt schon Gebühren, und mit Internet ab 2007 vorraussichtlich.

    Aber eigendlich ist es doch egal auf was die alles Gebühren erheben, man muß nicht zahlen, denn die GEZ steht immer in der Beweispflicht das derjenige an den die Forderung geht, ein Gerät zum Empfang bereitstellt.
    Das heißt ich muß oben genannte "Empfangsgeräte" melden wenn ich sie mir zulege, ich brauche mich nicht dort melden und sagen ich habe sowas nicht. Das selbe gilt für anschreiben der GEZ in denen steht das ich meine Geräte angeben muss, ich habe nichts also wandert der Schrieb in den Ofen und fertig, sollen die doch versuchen mir das Gegenteil nachweisen.
    Um die Gebühren erheben zu können, müssen die Rundfunkanstalten oder die GEZ mir nachweisen das ich "Geräte zum Empfang bereitstelle".

    Wenn ich also z.B. im Auto ein Radio mit Tuner eingebaut habe und einer der Eintreiber sieht das ist er im Recht und darf die Hand aufhalten.
    Aber die GEZ hat keinerlei gesetzlich geregelten Sonderrechte, sie gilt als privates Unternehmen. Wenn jemand meint ich habe ein Handy mit UMTS, dann stecke ich das in die Tasche, dreh mich um und geh weiter.
    Wenn jemand vor der Tür steht und sagt ich solle Gebühren entrichten, dann mach ich die Tür zu und den Fernseher lauter.

    Wenn er dann weiternervt geh ich zurück an die Tür sage ihm das es sich um einen PC ohne Internetzugang oder TV Karte handelt von dem die Geräusche kommen, auf dem ich grad eine DVD schaue. Desweiteren wird er des Hauses verwiesen und belehrt das ich im Falle weiterer Belästigungen die Polizei anrufe, danach isser meistens weg.(funktioniert in der Praxis sehr gut, habe ich mehrfach testen können^^)

    Und für was wollen die Rundfunkanstalten das ganze Geld?
    Die leben wie Gott in Frankreich von dem Geld was der Staat denen in den Hintern schiebt und von Werbeeinnahmen, wozu dann noch Gebühren einziehen?
    Für das unterdurchschnittliche Fernsehprogramm, was viele private Lokalsender besser können?

    Wenn ich überhaupt mal fernsehe, dann auf Privatsendern, da ich dort meistens ein nur durch Werbung finanziertes einigermaaßen ansehliches und unterhaltsames Programm bekomme.

    Allerdings werde ich mir die WM ansehen, aber dafür bezahle ich nicht jahrelang eine Instanz welche zu 90% des Jahres nur Dinge sendet die mich entweder nicht interessieren oder todlangweilig sind.

    Sollen die das doch machen wie Premiere, wenn ich an deren Angebot interessiert bin, bekomme ich Zugang nachdem ich bezahlt habe, sonst nicht. Ich sehe nicht ein für etwas zu bezahlen, was ich immer und überall haben kann, aber nicht haben will.
    Das wäre genau das gleiche, wenn mein Nachbar zu mir kommt und Geld haben will, weil ich seinen schönen Garten bewundern kann aus meinem Fenster.

    Dem würde ich genauso sagen er kann mich mal, wenn er nicht will das ich das sehe soll er nen hohen Zaun bauen, und genauso ist das bei den öffentlich rechtlichen Sendern, sie stellen etwas zur Verfügung, was ein nicht unerheblicher Teil der Gesellschaft gar nicht haben will, und verlangen dafür Geld, ohne überhaupt nur ansatzweise gefragt zu haben wer dieses Angebot überhaupt nutzen möchte.

    Ich habe noch nie etwas an die GEZ bezahlt und werde das auch in Zukunft nicht tun.

    Und ich hoffe das viele andere genauso sehen um diesem Treiben endlich mal Einhalt zu gebieten.
     
  9. #8 8. Januar 2006
    dazu faellt mir nur das handbuch der gez verarsche ein ^^

     
  10. #9 8. Januar 2006
    lol :poop: ich brech grad ab J0rd4N
    das is echt der hammer ....

    Ich hab noch nie dad Problem gehabt, dass so ein Seppl zu mir gekommen ist ...

    naja oke, ich hätte auch kein Problem, ich könnte den guten Mann ruhig rein lassen, weil ich erstens Kein TV mehr besitze ... LNB Kaputt und ich bin zu faul n neues zu kaufen ... und zweitens hab ich internet vom Nachbarn über Wlan und nichmal ein Festnetz tel.


    also *****lecken to you ....


    dennoch hat mich diese nette kleine geschichte auf die idee gebracht, im falle des falles genauso zu handeln danke :)


    cya Dani
     
  11. #10 9. Januar 2006
    Achja die Gez. Keiner brauch sie, aber sie sind da. Aber die Ideeen von Jord4n und 1bast4 sind ja sehr gut. Aber naja, in meinem Dorf^^, kommen die eh nie und wenn, ich weiß ja jetzt was ich machen muss.

    Aber es regt mich echt auf. Die Regen mich mit ihren Gebühren auf. Da wird man doch argesiv!! Also bokutieren wir sie und sie kommen vielleicht bald weg die *****l*cher^^.

    MfG
    Luks
     
  12. #11 9. Januar 2006
    OMG

    Die Spinnen doch. Was wollen die den alles noch haben. Ein Kumpel von mir musste 690€ nachzahlen, als sie ihn gekriegt haben. So ein Schrott.

    Naja, werde demnächst nur ein Radio anmelden. Kostet ja glaub ich nur 2 € im Monat. Ich hoffe die lassen mich dann in Ruhe.

    MFG RabBit
     
  13. #12 9. Januar 2006
    dito

    dem lieben Bürger wird zu jeder gelegenheit das Geld aus den Taschen gezogen. Scheiß Deutschland!
    Gez für Internet und jetzt auch Handys... was kommt als nächstest? Für den Besitz von (funk) Uhren?
     
  14. #13 9. Januar 2006
    Also wie schon bereits angedeutet haben GEZ-Eintreiber (also die lustigen Figürchen, die an den Türen klingeln) nicht mehr Rechte als andere Menschen, sprich, du darfst ihnen Hausverbot erteilen, ihnen die Tür vor der Nase zuknallen etc.. Da aber jeder GEZ-Eintreiber bestimmten Gebieten zugeteilt ist und für jedes Grundstück, nicht nach einem Stundenlohn o.ä. bezahlt wird, wird er sicher irgendwann wiederkommen...
     
  15. #14 9. Januar 2006
    is normal das das alles was kostet, bald sind wir soweit, dass man sogar fürs :poop:n und atmen bezahlen muss. armes armes deutschland, was machst du nur?

    -.-
     
  16. #15 9. Januar 2006
    wollt ma fragen ob es in nem anderen land auch noch so was wie die GEZ gibt oder das nur in Deutschland der fall is.
    Hoff dass die nich mehr rechte bekommen , wie sie bisher haben , dann wir die sache nämlich ernst
     
  17. #16 9. Januar 2006
    ach, mir ist das egal, habe nen fernseher und müsste so eh nichts mehr dafür bezahlen, also ich frage euch, wer von euch müsste die 17€ bezahlen??
     
  18. #17 9. Januar 2006
    hey
    also erstmal find ich das so langsam echt nichmehr lustig!
    die zocken ja nurnoch ab! die geldgeilheit in deutschland is nichmehr schön!

    bei mir warn die bis jetzt einmal! fragten wegen fernseh und so!
    wir haben insgesamt 5 im haus! einen hab ich gesagt! der an dem alle schaun, dann meinte er ob er reinkommen kann!
    NIEMALS!

    dann hab ich türe zugemacht und auf nimmerwiedersehn!

    ich sag nur: armes deutschland!

    greetz flojo15
     
  19. #18 9. Januar 2006
    GEZ spinnt

    Die spinnen doch die GEZler
    Mann muss sowieso schon viel dafür hinblättern...
    Bald verlangen die noch gebühren fürs :poop:n...
    Also da brauchen die sich nicht zu wundern, dass immer mehr leute nicht anmelden und nicht zahlen.
    Kann doch nicht wahr sein...ich hab umts und will jetzt auch bald (wenns billiger wird)fernsehn aber wenn da noch jemand abzocken will vergeht mir echt die lust.
     
  20. #19 9. Januar 2006
    RE: GEZ spinnt

    Eben eben, die zocken uns Bürger halt einfach da ab wo's geht. Die finden auch imemr was neues, das sage ich euch. Es haben soooo viele ein Handy, da kann man prima da mit der Abzocke beginnen! X(
     
  21. #20 9. Januar 2006
    Die Leute von der GEZ sind wirklich zum hinschmeißen.

    Letztes Jahr kam einer von der GEZ zu mir ins Haus. Der wurde leider von meiner Mutter reingelassen. Da ich in meinem Zimmer nen Fernseher, Anlage, Radiowecker hatte, hat er die alle sich aufgeschrieben und "fotografiert". Nach einigen Wochen bekam ich dann von der GEZ eine Rechnung in Höhe von 735,-€.

    Ich hab mich gleich an meinen Computer gehockt und hab angefangen eine Verweigerung zu schreiben.

    Hab dann in dem Brief geschrieben das der Fernseher defekt war und nur zum probieren für einen Tag in die Wohnung gestellt worden war. Bei der Anlage (war ca. 17 Jahre alt), die hab ich kaputt gemacht und rasugeschmissen. Den Radiowecker genauso. So ca. 1 Monat später kam der gleiche Fritze von der GEZ zu uns in die Wohnung und wollte sich alles nochmal anschaun und hat gesehen das nichts mehr in der Wohnung steht.

    und was macht er???

    Er hat angefangen mit mir zu verhandeln. :D

    Er sagte, ich soll ihm min. 350,-€ , dass er dann die Anzeige nicht vorlegt.

    Jo, dann habe ich leider die 350,-€ ihm gezahlt, bzw. der GEZ und seit dem hab ich nichts von denen gehört.

    Ich hoff mal das es auch so bleibt. :D

    MFG

    BMW316
     
  22. #21 12. Januar 2006
    f[r manche leute is es ja recht da sie mit allen tricks irgendwelchen kosten weglaufen, aba das is mal wieder echt übertrieben!
     
  23. #22 13. Januar 2006
    das kommt alles immer näher mit dem scheiß geld bez.
    irgendwann kannste nichtmal mehr in ruhe fahrrad fahren!
    ist doch scheiß egal ob man nun tv aufn handy guckt!ausserdem wird sowas dan best auch verallgemeinert!jemand der gar kein tv handy hat muss dann best auch zahlen X(
     
  24. #23 13. Januar 2006
    Das was die GEZ macht ist nur noch eine reine Abzocke diese geldgeilen Schw***e
    wenn mal einer bei mir zu haus klingeln sollte lass ich ihn draussen erfrieren statt ihn reinzulassen
     
  25. #24 13. Januar 2006
    Die kommen echt immer dann wenn man sie net will...is ja logisch...

    Auf jeden Fall weiss ich was ich nicht anmelden muss o_O
     
  26. #25 13. Januar 2006
    omFg...einfach nur lächerlich,....hab zwar wieder ordentlich ein drin aber was soll das?


    GEZ...einfach nur lächerlich. melde da bestimmt nix an...leider muss man die ja reinlassen wenn die vor der tür stehen, hatte ich schonmal!

    hab aber auch schonmal gehört, dass das ganze von der GEZ auch nicht soo wirklich seriös ist. aber wieviel handys gibt es? wieviel geld wird es kosten um alle dazu zu bringen wasd zu zaheln...ach darüber sollte man sich einfach keine sorgen machen! denke es wird sowieso nix kommen und zur not hat man ja noch alte handys liegen =)




    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GEZ verlangt nun
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.408
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.116
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    865
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.252
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.376