Gibt es günstige vserver die gut sind?

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von Morrowind, 14. Februar 2016 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2016
    Hey raidrusher ;).

    Ich bin vor kurzem in einem anderen Forum auf einen interessanten Beitrag zu einem günstigen vserver gestoßen. Wer es selbst lesen will: Die Geschichte eines 1,45 € günstigen vServers - SERVERPEDIA

    Dort schreibt der Autor über Probleme die er mit einem günstigen ca. 1,5€ teuren vserver hatte. Zwar sagt er auch dass man von so einem günstigen vserver nicht zu viel erwarten kann. Aber genau das suche ich gerade. Einen vserver für unter 3€ mit sehr guter performance. Kennt jemand so etwas?

    Auf der Seite ist auch ein Link zu einer vserver Vergleichsseite. Dort sind auch drei für unter zwei Euro. ABER SIND DIE GUT? Woher soll ich das wissen?
    Auch hier mal der Link: vServer Vergleich - vServer Preis-Vergleich

    Über Tipps würde ich mich wirklich sehr freuen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Gibt es günstige vserver die gut sind?

    Da ein Unternehmer zu Gewinnen verpflichtet ist, gibt es bei so geringen Preisen nur die Möglichkeit entsprechend viele Virtuelle Server auf einem Root zu verkaufen, also einen Oversell zu machen. Das bedeutet man quetscht doppelt oder dreifach so viele VPS auf den Server wie dieser Ressourcen hätte. Die Kalkulation nimmt an, dass nur ein Drittel oder weniger der Kunden ihren VPS voll ausreizen und die Ressourcen verwenden. Also angenommen der Server hat 64GB RAM dann verkauft er entsprechend nicht 64 VPS mit 1GB RAM sondern 128 oder noch mehr.

    Das geht in der Regel gut, aber es besteht eben immer das erhöhte Risiko von Ausfällen durch Ressourcenüberlastung. Das kann mal den RAM oder die CPU oder die Bandbreite betreffen.

    Für Testprojekte oder zum Ausprobieren oder eine kleine Privatseite/Blog ist das völlig ok - als Produktiver Nutzserver aber nicht geeignet. Ebenso muss man bedenken das bei so wenig Geld der Support sich nicht viel Zeit nehmen kann für die Kunden oder es gar keinen Livesupport gibt sondern nur über Tickets um Kosten zu sparen.

    Das ist also ganz einfach zu sagen, Leistung kostet Geld - egal wo, geschenkt bekommt man nichts also ein billiger Preis hat immer seine Gründe.

    Für deinen Preisvergleich kannst du noch einige mit Aufnehmen, Auswahl ist noch sehr klein.
    zB. misterhost.de


    PS. Für Projektvorstellungen bieten wir auch ein extra Forum: Projekte & Links - RaidRush:Board
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...