Gibt es Möglichkeiten sich aus seinem handyvetrag rauszukaufen?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Madmx87, 14. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. November 2007
    Ja ....Frage steht ja schon im Threadtitel :)

    Meine Vertrag bei O2 läuft noch ca 5 Monate nur ich würde den jetzt schon gerne beenden und meine Nummer mit zu Eplus nehmen :)

    GIbt es da eine Möglichkeit?

    Vg
    Bw ist drin
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. November 2007
    AW: Gibt es Möglichkeiten sich aus seinem handyvetrag rauszukaufen?

    Also ich denke nicht, da der Vertrag bindend ist !!!

    Kannst aber am besten mal bei deinem Vertragshändler nachfragen, dass wäre das beste was du machen könntest !!!
     
  4. #3 14. November 2007
    AW: Gibt es Möglichkeiten sich aus seinem handyvetrag rauszukaufen?

    Du sagst du willst dich rauskaufen, das geht meines wissens nicht, allerdings kannst du jetzt schon kündigen und den vertrag auslaufen lassen, sind ja nur noch 5 monate kommt natürlich drauf an wieviel du monatlich zahlst, aber wenn es die möglichkeit geben sollte sich rauszukaufen wirds bestimmt eher teurer als das was du noch zu zahlen hast.

    MfG natriumcitrat

    Edit: Das mit der nummermitnahme hab ich überlesen, da müsstest du mal bei eplus nachfragen wie das aussieht ob man die für dich trotzdem schon übernehmen kann wenn du die o2 karte nicht mehr verwendest und nur die grundgebühr weiterzahlst.
     
  5. #4 14. November 2007
    AW: Gibt es Möglichkeiten sich aus seinem handyvetrag rauszukaufen?

    Also ich weiß, dass du von E-Plus deine Nummer mit zu O2 nehmen kannst, das hat n Bekannter gemacht, dessen E-Plus Vertrag war allerdings ausgelaufen.
    Glaub aber nicht, dass du den Vertrag vorher kündigen bzw. dich rauskaufen kannst.
    Solltest einfach mal zu deinem Vertragshändler gehen, und nachfragen.
    Kannst ihm bspw. anbieten, die 5 Monate jetzt auf einmal zu zahlen, vlt. lässt er sich dann überzeugen.
    Wobei das bestimmt auf den Vertrag ankommt, bei ner Flat könnt ichs mir vorstellen (da ist ja sowieso monatlicher Festpreis), aber wenn du n Vertrag hast, der ne Grundgebühr + Gesprächskosten hat, siehts wohl eher schlecht aus, weil sie dann ja Geld verlieren könnten, wenn sie dich früher gehen lassen.
    Musst eben gute Gründe liefern, und diese auch gut Argumentieren.
    Hab jetzt keine Lust meinen Vodafone Vertrag rauszukramen, aber ich glaub in dem ist ne Klausel, dass man unter bestimmten Umständen schon vorher kündigen kann.
    Solltest mal deinen Vertrag genau durchlesen, vlt. gibts das auch bei O2.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...