Gibt man beim Prepaidkarten kaufen Namen/Adresse an?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von suivel, 9. Dezember 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2009
    Moin,
    ich hab eine alte Aldi Talk Prepaid Karte gefunden, die irgendjemand aus meiner Familie mal vor 1 oder 2 Jahren gekauft hat. Würde gern wissen ob für die Karten Name oder Adresse hinterlassen wurden bzw ob sich die Nummer zum Besitzer zurückverfolgen lässt.
    Weiß da vill jemand bescheid?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. Dezember 2009
    AW: Gibt man beim Prepaidkarten kaufen Namen/Adresse an?

    Es gibt eine Servicehotline, die musst du im Internet suchen.

    Bei der rufst du an und gegen die eingabe des PINs bekommst du alle Daten dazu ;)
     
  4. #3 9. Dezember 2009
    AW: Gibt man beim Prepaidkarten kaufen Namen/Adresse an?

    Ja auch Prepaid Karten werden auf den Namen registriert.

    Service Hotline:

    Über das Handy mit der ALDI TALK SIM-Karte unter 1157
    Aus dem deutschen Festnetz unter 0177 - 1157

    Willkommen bei ALDI TALK
     
  5. #4 9. Dezember 2009
    AW: Gibt man beim Prepaidkarten kaufen Namen/Adresse an?

    Bei uns ind D werden alle Verträge auf einen Namen abgeschlossen.
    Auch Prepaids sind somit auf einen Namen registriert.
     
  6. #5 9. Dezember 2009
    AW: Gibt man beim Prepaidkarten kaufen Namen/Adresse an?

    okay danke, dann werd ich morgen mal bei der hotline anrufen und nachfragen
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...