Giftanschlag auf Bodensee-Wasserversorgung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 14. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. November 2005
    Alarmstufe eins: Auf die Bodenseewasserversorgung (BWV), die vier Millionen Menschen im Land das Trinkwasser liefert, ist ein Anschlag verübt worden. Das erfuhr der Tagesspiegel aus Stuttgarter Regierungskreisen. Nach Eingang eines Drohbriefes an die BWV am 18. Oktober konnten bisher zwei geöffnete Kanister mit Pflanzenschutzmitteln in der Nähe der 300 Meter vom Ufer entfernten Entnahmestelle Sipplingen am Überlinger See in 70 Meter Tiefe geborgen werden. Sofort gezogene Proben aus dem Wasser wie dem aufbereiteten Trinkwasser hatten zuvor den Nachweis einer Verunreinigung mit dem Pflanzenschutzmittel Atrazin sowie weiteren giftigen Substanzen erbracht. Die Mengen waren unterhalb der zulässigen Grenzwerte der Trinkwasserverordnung, so dass, wie versichert wird, zu keiner Zeit eine Gesundheitsgefährdung bestand.

    Der bisher unbekannte Täter, der sich bezichtigte, Kanister mit Pflanzenschutzmitteln im See versenkt zu haben, will möglicherweise nur öffentliche Aufmerksamkeit. Als einzige Forderung verlangte er in seinem Brief, dass die Presse informiert werden solle. Gleichzeitig ließ der Täter, der nach Mutmaßungen der Ermittler Landwirt sein könnte, wissen, dass er jederzeit über weitere Pflanzenschutzmittel „in beliebiger Menge“ verfüge. Für das Unkrautvernichtungsmittel Atrazin gibt es seit 1991 ein generelles Anwendungs-, aber kein Besitzverbot. Nachgewiesen wurden auch andere giftige Substanzen, über die aus ermittlungstechnischen Gründen keine Angaben gemacht werden. Um dem Täter auf die Spur zu kommen, haben Polizei und Staatsanwaltschaft vier Wochen stillgehalten. Am heutigen Montag wollen sie zusammen mit Vertretern der BWV im Friedrichshafener Landratsamt vor die Presse treten. Da nicht bekannt ist, wie viele Giftkanister der Täter versenkt hat, dauert die Suche an. Polizeiboote, ausgestattet mit Unterwasserkameras, kämmen weiterhin das Gebiet um die Wasserentnahmestelle vor Sipplingen ab.


    Quelle: tagesspiegel.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. November 2005
    Einfach nur krank, dass es solche Leute gibt. Hoffentlich schnappt die Polizei den, bevor noch so etwas passiert.
     
  4. #3 14. November 2005
    was fürn ***** man. belastet mich voll wenn die ganze :poop: jez auch in deutschland anfängt und echt niemand mehr sicher is. sowas is echt krank man und ich hoff die erwischen den typ schnell und dass niemand so dumm is und sowas nachmacht.
     
  5. #4 14. November 2005
    Lies nochmal genau nach...

    Sie waren geöffnet!
     
  6. #5 14. November 2005
    Irgendwie total hohl und sinnlos, was bringt ihm das wenn er da bekannt ist aber keiner sein Gesicht kennt, ausserdem wenn se ihn dann kriegen isser derbst am *****!
     
  7. #6 14. November 2005
    Wenn se den ***** kriegen, sollten sie ihn auch in eins seiner Fässer stecken,Deckel druff und auch im Bodensee versenken. :O

    Krankes Gesocks bleibt wohl die Geißel der Menschheit. :rolleyes:
     
  8. #7 14. November 2005
    HHM
    Bodensee Gift.
    Was geht denn da ab.Die spinnen einfach den Bodensee zu vergiften.
    Ich wohn zwar nicht dort in der nähe aber is schon :poop: für die, die dort wohnen und davon betroffen sind.
     
  9. #8 14. November 2005
    Was bringt es überhaupt den Bodensee und vllt. viele Menschen zu vergiften. Was hat der Mensch davon? Aufmerksamkeit? Aber die kann man auch anders haben, dafür muss man nicht riskieren so viele Menschen zu vergiften. Der Typ soll mal zum Psycho gehen. Oder er probiert das Wasser mal, damit er weiss wie das wirkt.

    Easy
     
  10. #9 14. November 2005
    Ich habe grade gehört, die haben einen verdächtigen. Aber wie kommt man auf so ein Sche*ß. Der Typ gehört weggesperrt.
     
  11. #10 14. November 2005
    Der ist doch total bekloppt der Typ, wüsste gern mal warum der das gemacht hat.
    Der gehört sein Leben lang in die Psychiatrie, damit er nicht noch einmal so einen Schwachsinn machen kann, wär ja noch schöner, wenn jeder Depp einfach so machen könnte was immer er will.
    Im Zweifel müssten sie die Trinkwasserseen vielleicht besser überwachen, würde neue Arbeitsplätze schaffen und wenn man 1€-Jobber dafür nimmt.
     
  12. #11 16. November 2005
    ohman.... ist schon echt krank, habe es gerade in den nachrichten gésehen... leider ist der bodensee viel zugroß um ihn rund um die uhr zu bewachen oder zu kontrollieren, aber verunreinigungen aller art etc. können nach kurzer zeit nachgewiesen werden.. naja immerhin etwas !!!
     
  13. #12 16. November 2005
    Ich find des derb krank !
    Wie kann ein Mensch nur auf sowas kommen?
    Der sollte für immer hinter Gitter.


    MfG mike
     
  14. #13 16. November 2005
    ich weiß ja so krank es auch ist aber über andere spuren im trink wasser redet keiner.. was ist mit den medikamenten rückstände u. pille für frau scheißtreck drinnen das ist auch der grund dafür das die menschen sich etwas verändert haben physisch gesehn... aber naja wie hieß es es darf ja laut trinkwasser verordnung so und so viel davon drinnen sein.....
     
  15. #14 16. November 2005
    der :crazy: der wohnt doch selber in diesem land und trinkt auch noch das selbe wasser was er selbst vergiftet hat. manche menschen denken halt nicht nach bevor die was tuen.
     
  16. #15 18. November 2005
    Kann ich gar net vorstellen,dass jmd so was in Deutschland macht!!!! 8o

    So was kennt mann nur aus filmen oder aus Amerika!

    Häfftig 8o 8o 8o
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Giftanschlag Bodensee Wasserversorgung
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.633
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.015
  3. Bodensee im April

    Der Ernst , 19. März 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.339
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.456
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    658
  • Annonce

  • Annonce