GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von eagle!!, 19. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2007
    so leutz, da will meinen alten pc und ich bekomm nen neuen für ;-) bin also happy xD

    jetzt wollte ich wissen ob des board was taugt.

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEG42

    hatte bisher immer board von gigabyte und jetzt wollt ich wissen was ihr von dem prachtstück so haltet (ps. jetzt keine anspielung auf den preis weil ich finde das der okay ist 279€) des air strike extrem von asus ist ja viel zu teuer ;-). hab vor meinen cpu (e6600) drauf zu ocen und es kommt ein 2 gig kit von ocz drauf, vorerst noch eine x1950 pro oder eine x1950xt des weiß ich jetzt noch nicht. was haltet ihr von?

    mfg

    eagle!!

    ps. noch ne frage ist er n680sli chipsatz wirklich so ein heizwerk wie viele sagen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    Der 680i wird wärmer, als der 965/975, das stimmt.

    Ich würde aber eher zum EVGA nForce 680i SLI greifen (kostet bei Alternate afaik 229(?)€).

    Sehr geiles OC-Board.
    Wird zwar auch warm, aber das ist bis jetzt Standard bei 680ern.

    Achja, wenn du jetzt schon weisst, dass du oc'en willst, spar nicht am Lüfter ;)
     
  4. #3 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    wollt ich am anfang auch schon nehmen nur des evga hat mir zu wenig sata anschlüsse. und die kühllösung ist mir ein bisschen zu "gering". hatte bzw ich hab ein normales dq6 von gigabyte jetzt und des gefällt mir schon sehr vorallem es hat leistung und die kühllösung find ich einfach nur genial deshalb wollte ich ja auf des gigabyte n680sli-dq6 warten, da des auch die kühllösung vom intel dq6 übernommen bzw noch verbessert hat. und da hier nur ein luftstrom von 2 80mm lüftern durchs gehäuse weht sollte die passive kühllösung doch so groß wie möglich sein um die abwärme raus zu transportieren.

    mfg

    eagle!!
     
  5. #4 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    Naja mit SLI hat das weniger zu tun. Die neuen Nvidia Chipsätze sind halt extrem an Gamer orientiert. Die Packetfilterung kommt den ambitionierten Gamer schon extremst entgegen, bringt bessere und flüssigere Onlinespielerlebnisse, was der normale Gamer nicht wirklich merkt also muss du selber wissen, ob dir das wirklich was bringt. Zum OCen auf jeden Fall, wie das Striker von ASUS ein Monsterboard. Packetfilterung ist ja nur eines der Neuerungen aber da bin ich leider überfragt, denn ich bin eher ein Arbeitstier, sprich kodieren,dies das,etc.
    Wirst auf jeden Fall nicht enttäuscht mit dem Board. Wenn du SLI nutzen willst, solltest du aber auf Nvidia umsteigen aber das ist wieder ne andere Geschichte.

    Kurz: Top Board mit guter Chipsatzkühlung und vielen Features für Gamer und OCer, der Ottonormal Nutzer wird sicher auch seinen Spass dran haben aber nicht wirklich die Unterschiede merken.

    Kann man nur empfehlen, wenn du in diese Kategorie passt.
     
  6. #5 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    ok...

    da ich das DQ6 (komischerweise =)) nicht kenne, habe ich mal gegoogled.

    Originaltest (eng)
    Zusammenfassung (deu)

    Und wegen den nicht ganz so tollen OC-Ergebnisse :
    Ich wette das liegt an dem Vorserienmodell, sonst sind alle Gigabyte-Mainbaords sehr gut taktbar, selbst die günstigen, wie das DS3/DS4.


    Das Striker Extreme ist auchn geiles Brett, aber, wie du schon sagtest, heftiger Preis.
    Mehr kann ich dir da nicht mehr helfen ;)
     
  7. #6 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    thx aber wie du schon fast gesagt hast mir ist nicht mehr zu helfen xD

    danke hab euch bewertet. gegooglet hab ich auch aber leider nichts gefunden nunja bin halt ein bisschen doof um google zu nutzen xD

    mfg

    eagle!!

    bws sind raus

    wenn ncoh wer was drüber weiß dann schreibt einfach rein
     
  8. #7 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    wisst ihr eigentlich was die Neuerung dieser Kühllösung ist?
    Die Heatpipe die oben durch die Ecke weggeht, geht nicht nach draußen oder so, sie geht auf die Mainboardrückseite und ist an die Backplate angeschlossen (verlötet/verschweißt).
    Das sollte die Belastungen für das Mainboard nocheinmal senken, auch wenn man einen EXTREM OC macht. Mag zwar cool aussehen und cool sein, aber es lohnt sich nur, wenn du "richtig" übertaktest und keine Geldsorgen hast.
    Außerdem sind 4LAN-Anschlüsse zurzeit das maximalste im DesktopPC Bereich.
    Brauchst du mit 4Freunden nichteinmal einen Switch um ne LAN-Party zu veranstalten.

    MFG
     
  9. #8 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    coo_drive ich will ja dann schauen was in meinem e6600 drin steckt. geld ist wie gesagt das kleinste prob. da mein dad zahlt. soviel ich gelesen hab kann man die 4 gb lan anschlüsse bündeln.(bringt mir zwar nichts da ich nur 100mbit lan hab)aber für lans ist des mal nicht verkehrt.

    mfg

    eagle!!

    hab mich jetzt auch noch einmal ein bisschen kundig gemacht und man kann jeden kühler drauf bauen da hinter der crasy cool (die backkühllösung) bzw unter der crasy cool ein paar löcher eingelassen sein sollen mit der man m3 plastikmuttern drauf schrauben kann dh. es müsste jede kühllösung drauf gehen.
     
  10. #9 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    also wenn du mit ner Luftkühlung übertakten willst, kommst schon auf die 3,4GHZ und mehr.
    Schon da wird dein Lüfter bei vollster Stufe den Prozzie nichtmehr richtig kühlen können, also vorsicht bei voller Auslastung. Mit ner WaKü geht es ohne Probs schon ein paar 100MHZ höher.
    Teste es selbst aus und dafür ist das Board genau das richtige^^
    Hauptsache du besorgst dir einen guten Kühler
     
  11. #10 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    ich hab da an einen zalman 9700 gedacht der denk ich hat die richtigen dimensionen für den anfang. ich will am anfang eh erst mal auf nur "3ghz" takten weil des ausreichen müsste. und später dann mal schauen was des ding wirklich leisten kann.
     
  12. #11 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    Warum Zalman ? Zalman hat schon längst nicht mehr so viel zu reden wie früher. Der Scythe Infinity ist günstiger und bringt mehr Leistung. Wenn er ins Gehäuse passt zumindest ^_^
     
  13. #12 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    des ist ja des prob des ich habe. hab nur ein midi tower und da geht der leider nicht rein. der zalman ist des maximum was rein geht.

    aber danke

    mfg

    eagle!!
     
  14. #13 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    Dann solltest du mal dein Augenmerk auf den Cooler Master GeminII legen. Der ist nicht so hoch glaub ich aber bisher sind noch keine Leistungsdaten dieses 120mm Dual Fan Monsters bekannt. Bisher gibt es nur Daten von unseriösen Quellen. Ist auf jeden Fall mal ein Blick wert das Teil.
     
  15. #14 19. Februar 2007
    AW: GigaByte N680SLI-DQ6 kaufen??

    omg ist des ding fett... des ist ja fast größer wie mein ganzer rechner .... damit kann man ja wem erschlagen mit dem teil... mal sehen wenn der rein passt dann guck ich mal ;-)

    mfg

    eagle!!
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GigaByte N680SLI DQ6
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.978
  2. Welcher RAM für Gigabyte Z97 D3H

    c2000 , 13. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    970
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.005
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    696
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    686