Gigabyte P35-DS4 / C2DE6400 uebertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Gimli_q, 15. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2007
    Hi,

    ich habe gerade versucht, anhand eines Tutorials die CPU meines Rechners zu übertakten, vergeblich...

    Nachdem ich im BIOS von Auto auf manuell das ganze gestellt habe und das Alles speichere,... geht der pc kurz aus und wieder an... so und dann bootet er vllt 10 sekunden und dann geht er wieder aus und wieder an,... und siehe da => Die BIOS Einstellungen sind wieder auf Standart zurückgestellt.

    obwohl ich nur auf Manuell umgestellt habe...

    mach ich was falsch?

    gruß,
    gimli_q
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Dezember 2007
    AW: Gigabyte P35-DS4 / C2DE6400 uebertakten

    was sind für werte bei manuell eingetragen?!?! mach mal bild!
     
  4. #3 15. Dezember 2007
    AW: Gigabyte P35-DS4 / C2DE6400 uebertakten

    Was für Arbeitsspeicher hast du den ?

    Ein C2D 6400 sollte sich ohne Spannungserhöhung min. auf 3,1GHz OC lassen (mehr habe ich noch nicht probiert)

    Hängt aber auch mit deinen Ram zusammen, da du ja den FSB erhöhen musst.
     
  5. #4 16. Dezember 2007
    AW: Gigabyte P35-DS4 / C2DE6400 uebertakten

    Was eine CPU packt kann niemand voraussagen ;) Es gibt welche die nicht mal die 3,1GHz erreichen die du hier als sicher anpreist nocenter.

    BTT
    Ich habe das Board auch und diese Probleme nicht.
    Wie gehst du aus dem Bios raus? Drückst du F10 oder über Auswahl im Menu?
    Hast du schon mal die Batterie überprüft? Wenn die Einstellungen nicht übernommen werden nach dem Neu Starten heißt das eigentlich das die Leer ist, aber da du den Rechner ja nicht vom Netz trennst kann das nicht sein.
     
  6. #5 17. Dezember 2007
    AW: Gigabyte P35-DS4 / C2DE6400 uebertakten

    hab zufälligerweise im forumdeluxx heute über das problem gelesen... weiß aber nich mehr genau wie es zu lösen ist. ich glaub man muss irgendeine spannung einstellen.

    stand glaub ich im sammelthread fürs P35 DS4 : http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=417826

    wenn du es dort nich findest frag einfach mal in dem thread, die können dir bestimmt helfen ;)
     
  7. #6 11. Januar 2008
    AW: Gigabyte P35-DS4 / C2DE6400 uebertakten

    Stell im Tweak Menü die Spannung auf Auto-->fast ganz unten ;)
     
  8. #7 12. Januar 2008
    AW: Gigabyte P35-DS4 / C2DE6400 uebertakten

    Nicht wirklich, -.-
    Hab n Kolleg dessen e6400 nichtmal die 2,5 GHZ ohne spannungserhöhung gemacht hat dass kann man nichtmal im ansatz veralgemeinern, kommt immer ganz drauf an, aber wie die anderen schon sagten kleine schritte beim FSB, und dann wirds wohl an der Spannung liegen und den ram teiler musste natürlich auch ändern, vorallem aber auch mehr Spannung auf den Ram, der wird bestimmt mit 1,8 Volt laufen is meistens grade so genug, PCI Fix auf 100 und naja sonst viel glück dass wird schon alles bisschen spielerei.

    bb.Cello
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gigabyte P35 DS4
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.587
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    530
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    566
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    301
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    691