Girokonto... Inaktivität

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von metalricken, 16. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2009
    hoi hab grad nen brief von der postbank bekommen...
    da ich seit einem monat nix ein- bzw. ausgezahlt habe vom girokonto
    soll ich mich doch bitte ma telefonisch melden und die gründe angeben...

    nun zur frage

    geht die das eig überhaupt was an wenn ich da nix abhebe/ draufzahl ?
    ich mein geld is imma noch drauf und hatte halt kein bedarf was abzuheben...
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    komisch. ich hab sowas noch nie gehabt... hatte auch paar monate ohne geldfluss.. meld dich einfach und sag du hast halt kein bedarf daran, dass geld ab oder rauf geht
     
  4. #3 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    also ich bin bei der volksbank und im jahr 2005/2006 habe ich mit meinem konto auch nie was gemacht wegen schule und habe nie so ein brief bekommen...Oo
     
  5. #4 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    Du hast es quasi selbst geklärt. Sag denen, dass du halt kein Geld gebraucht hast. o0
     
  6. #5 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    Also nach einem Monat ist sehr komisch. Ich kenne das von der SEB nach einem Jahr... zumal, die Gründe überhaupt nichts angeht.
    Anders sieht es aus wenn du vorher ein geregeltes einkommen hattest, dass fällt aber unter eine andere klasse.
     
  7. #6 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    was steht denn in deinem vertrag? musst du einen monatlichen mindesteingang haben?

    hast du vorher regelmäßig einen betrag eingezahlt? lohn etc?
     
  8. #7 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    mein Freund hat auch ein Brief bekommen =)=)
    musste einfach nur lachen als ich dass gehört hab^^ :D

    weil es die ja NIX angeht ;)




    MfG
     
  9. #8 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    oder vllt wegen monatsgebühr ..ich meine manche banken ziehen bisn geld jeden monat wegen überweisungen etc. ab..das könnte auch sein musst man in dein vertrag gucken ob da was drin steht
     
  10. #9 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    Wenn du ein kostenloses Girokonto bei der Postbank hast, dann kann ich das verstehen, denn da müssen monatlich Einzahlungen von k.a. draufkommen, damit du keine Gebühren zahlst, vielleicht ist es das. Wenn nicht dann sollte es die nicht interessieren. Melde dich halt da mal und wenn der sagt, ja Sie sollten ja was einzahlen. Dann sagst du höfflich, ok dann zahle ich am Schalter einmal die Woche ein und hole es sofort am Automaten wieder ab, ob das denn so im Sinne der Postbank ist. Ich bin übrigens auch bei der Postbank und bin sehr zufrieden.
     
  11. #10 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    ich würd dort mal anrufen... kost ja nix und fragen was des soll... falls des alles ne verarsche so in die richtung is ruf 0190... an geh lieber zu deiner filiale
     
  12. #11 16. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    @ threadstarter:

    wie alt bist du denn?

    hast du ein "normales" girokonto oder ein JUGENDgirokonto???
    und irgendwer hat´s auch schon mal angesprochen: was steht in deinem vertrag drinne? musst du ein gewissen mindest einkommen (geldeingang) pro monat haben?
     
  13. #12 21. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    ja in auch der meinugn das das ne überzogene reaktion ist. ich glaub nämlich kaum das in etwas von dem was du unnterschrieben hast steht, das du mindestens ein mal im monnat gebrauch von deinem konto machst ;). ne aba im ernst würd ich da anrufen und fragen was die das angeht wenn du an dein konto n monat net dran warst.
    mfg stylefish
     
  14. #13 21. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    Soooo.

    Wenn du unter (ich glaub) 24 bist müsste dein Postbankkonto kostenlos sein.

    Hab bei der Postbank 2 Konten und eins benutz ich nur für eBay. Da hab ich ne Weile nichts gehandelt und darum das Konto nicht benutzt. Dann hab ich auch so einen Brief bekommen. Da da aber nicht drinsteht, dass die dir das konto sperren wenn du nicht antwortest hab ich den Brief einfach ignoriert, 10 EUR auf das Konto eingezahlt um ne Pseudoaktivität zu generieren und nicht mehr in deren Suchmaske der "nicht-benutzer" zu erscheinen und damit hatte sich das problem dann gelöst und ich hab nix mehr von denen gehört.

    Also: Geh zum Automaten, heb 10 EUR ab und vergiss den Brief!
     
  15. #14 21. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    wenn da noch geld drauf ist sollte es die eigentlich nicht interessieren. da hast du recht. ist vielleicht ja nur ein missverständnis
     
  16. #15 24. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    mein konto bei der postbank is auf 0 hab auch schon so nen brief bekommen des kann denen doch egal sein was ich mach und warum musst nur schauen wenn sie dir nen auszug schicken berechnen sie dir was
     
  17. #16 24. Januar 2009
    AW: Girokonto... Inaktivität

    Kann schon passieren, einige Banken sperren oder lösen dein Konto sogar auf, sofern du Dich nicht telefonisch/persönlich dort einmal zu Wort meldest.

    Warum auch immer - Ansonsten schließe ich mich papamarius an - Das wäre ebenso eine Möglichkeit.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Girokonto Inaktivität
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.057
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.275
  3. Girokonto Bankenvergleich

    Motel , 11. September 2011 , im Forum: Finanzen & Versicherung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    614
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    391
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    513