Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Borgetti, 11. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Februar 2009
    Guten Abend,

    Mir ist neulich die hohe e-Saite meiner Akustik-Gitarre gerissen. Jetzt habe ich mir die D'addario 80/20 Bronze Strings Acoustic Guitar EJ12 Medium 0,013 - 0,056 zugelegt. Normalerweise ist das bei den Konzertgitarren ja so, dass man kein Ball end an den Saiten hat, sondern die am Ende geknotet werden (siehe Bild).

    {bild-down: http://www.saitenweise.de/saitenwechsel/nylon-steg.jpg}


    Jetzt wollte ich gerade den neuen Satz aufziehen und habe festgestellt, dass die Saiten jeweils ein Ball end haben. Ich habe die neue e-Saite jetzt einfach mal eingespannt und es scheint zu klappen. Ist das in irgendeiner Hinsicht schlecht, wenn die Saiten Ball ends haben und nicht geknotet werden?
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    hattest du vorher wie auf dem bild nylon saiten?wenn ja wirds wahrscheinlich dann jetz anders klingen aber dürfte eig nich schlimm sein.die saiten werdens überleben und die gitarre sowieso ;)
     
  4. #3 11. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    Ja, vorher warens Nylonsaiten. Dann werde ich jeztz mal die anderen aufziehen.

    EDIT: Hab gerade ne PN von m4rQ bekommen, der was komplett anderes sagt, deswegen mach ich hier nochmal auf.

    Aber bei den Saiten handelt es sich doch um Saiten für die Akustikgitarre oder hab ich da was falsch verstanden?
     
  5. #4 12. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    Wenn man von Akustik Gitarren redet, spricht man meist von Western Gitarren.

    Du hast ne klassische Gitarre, ergo die falschen Saiten.
    Schau auf der Seite mal unter "Konzert-Saiten".
     
  6. #5 12. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    so ist es.

    du hast saiten für eine western gitarre gekauft, die haben ball ends da man sie durch den korpus führt, und mit diesem knubbel arretiert.

    und da du eine konzertgitarre hast solltest du dir auch konzertgitarrensaiten zulegen, logisch oder? ;)

    wenn du die hohe e saite noch nicht aufgezogen hast kannst du sie ja zurückgeben, oder im freundeskreis verkaufen oder so, aber aufziehen würde ich die an deiner stelle nicht. je nachdem wie gut deine gitarre gefertigt ist könnte sie das voll zerreißen. besonders wenn du jetzt alle western saiten aufziehst.

    MfG. Zwiggi

    //hängt übrigens auch mit deinem spielstil zusammen, wenn du wie jack black es manchmal gerne tut voll in die saiten haust, fliegt sie dir leichter um die ohren, als wenn du nur leicht zupfst o.Ä.
     
  7. #6 12. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    naja zerreissen wird sie nich.
    wenn was passiert dann wird sich zuerst ma der steg an dem die saiten festsind lösn.
     
  8. #7 12. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    Für mich als Laie klang es ebenso logisch, dass ich Akustiksaiten nehme, weil ich eine Akustikgitarre habe.

    Schade, inzwischen sind alle drauf. Hab auch leider keine anderen mehr hier rumfliegen, die ich drauftun könnte, und ganz alle Saiten sollte man ja besser nicht entfernen. Die neuen sind aber schon bestellt, sollten montag oder so ankommen. Hoffentlich hält die Klampfe durch.

    Mal was anderes. Die Saiten sind ja so gut wie neu. Ist es möglich, die Dinger auf die E-Gitarre zu spannen? Da sind ja ähnliche Saiten drauf, wenn ich das richtig sehe, oder gibts da noch schwerwiegende Unterschiede zwischen Westernsaiten und Saiten für die E-Gitarre?
     
  9. #8 12. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    mit ball-end saiten könnte das gehn.
    die sind ja aus metall und darauf kommts ja an.wenn die saiten auf die e-klampfe passen sollte sie auf töne von sich geben ;)
     
  10. #9 13. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    ich gebe dir einen tip.

    mach die seiten soo schnell wie es geht runter.

    das problem ist das westerngitarren seiten einen härteren zug haben, heißt mehr spannung haben. dafür ist eine normale konzert gitarre nicht gearbeitet. dadurch das du dir westernseiten mit ballends drauf machst verzieht sich erstens der korpus, da durch die verknotung auf dem , ich nenn es mal steg, die spannung gleichmäßig verteilt wird. wenn du jetz aber die seiten mit endballs drauf packst kann sich 1. schonmal der bauch verziehen. dazu acuc noch der hals der gitarre. weil halt eine viel größere spannung auf dem hals der gitarre ist.

    echt du solltest die möglcihst schnell runternehmen.^^
     
  11. #10 14. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    Ganz alle Saiten runtertun sollte man nicht tun? Huh?
    Was macht man denn, wenn man nen neuen Satz draufspannt?

    Die Saiten kannste auch auf die E-Gitarre spannen. Sollte nur etwas anders klingen, da die Saiten für die Akustik Bronze umwickelt sind.

    (Und nochmals, du hast ne klassische Gitarre, auch Konzertgitarre genannt. ;-))
     
  12. #11 14. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    Habe eine Nylonklampfe die ist am Steg so geknotet,
    und meine Westernklampfe hat diese Befestigungsbällchen am Steg.
     
  13. #12 14. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    ja mit der westernklampfe ist das normal das die die am steg haben. dafür sind die auch gebaut.

    ja das mit neuen saitendrauf ist normal ^^

    mein tipp bei thomann bekommt man gut saiten:

    satz für e gitarre : 99 cent

    satz für western: 2 euro

    satz für konzert: 1 euro


    ich würde auch keine westernsaiten auf ner e gitarre draufspannen, dafür sind die stark zu dick.

    kauf dir einfach die passenden saiten zur gitarre, kosten nicht viel und die haben ihren grund warum sie nur für die gitarre sind^^
     
  14. #13 14. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    Eine Saite nach der anderen ersetzen. Habe ich jedenfalls mehrfach so gehört und gelesen, weils andernfalls schwer sein soll, die wieder richtig zu stimmen. Gut, hatte die Saiten schonmal weitestgehend gelockert, mach sie jetzt aber ganz ab.
     
  15. #14 14. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    naja beim saitenwechseln kannst du ruhig alle abmachen. nur da kommt manchmal das problem beim stimmen, da man, wenn man nciht so erfahren ist in welcher oktave man die gitarre stimmen muss, da ist es echt ratsam erst die untersten 3 abzumachen und nach zu spannen und dann die oberen 3.

    aber man sollte eine gitarre nicht zu lange unbespannt lassen, weil sie sich dann verzieht. also tipp geh in irgendnen laden kauf dir , ich empfehle d' adario saiten, konzertgitarrenseiten und zieh sie drauf ;-)
     
  16. #15 15. Februar 2009
    AW: Gitarre - Ball end-Saiten auf Konzertgitarre

    Ja, habe letzte Woche D'addario Konzertsaiten bestellt. Die müssten morgen da sein. Dann ist das Theater endlich vorbei :motz:
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gitarre Ball end
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.582
  2. Suche traurige Gitarrenlieder

    sneaq , 27. Februar 2014 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.083
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    422
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.516
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.071