Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von nYs, 18. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2009
    Ja, also spiel jetzt schon seit ner ganzen Weile Akustische Gitarre (20 Bunde, Nylon) und bin auch schon ganz gut was das Spielen angeht, aber hab da doch mal ne Frage zum Spielen.

    Und zwar spiele ich momentan alle Saiten ausser der hohen e-Saite mit dem Daumen an, kriegs zwar auch schnell hin aber z.B. auf Videos sieht man ja auch immer das die unteren Saiten mit jeweils dem Zeige-, Mittel- und Ringfinger angespielt werden. Hab das dann auch "mal eben so" probiert mit dem anspielen, allerdings komm ich dann immer wieder mit dem Handballen an die Saiten an -> Kein Ton^^
    Würde gerne mal wissen ob mir das mal jemand erklären kann, wie man die Saiten vernünftig anspielen soll, wie und wo man die Hand halten sollte etc. Wäre lieb :D Wenn sich jemand bereit erklärt hätte ich sogar noch mehr Fragen aber erstmal das wichtigste ;D

    Grüße
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    Ich seh da grad nich wieso du mit deinem Handballen an die Saiten kommst :D Ich hab locker noch nen halben bis ganzen Zentimeter Platz zwischen Saite und Handballen. Vielleicht musst du einfach immer weiter probieren die Hand ein Stück weiter von den Saiten wegzuhalten. Ich habs zum Beispiel von Anfang so gemacht, deswegen fällts mir wahrscheinlich so leicht ;)
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 18. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    kA, vielleicht die Hand einfach mehr krümmen ? :D Würd ja nur gern wissen wies einfach richtig geht.. Vielleicht ist ja meine Grundhaltung einfach falsch lol (wobei ich nicht denke das man da viel falsch machen kann :D)
     
  5. #4 18. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    da du wohl kaum n tremolo an ner akustik habn wirst kannse den handballen einfach auf die brücke legen, also dahin wo die saiten "anfangen".
    dann bewegse zum spielen einfach nur die finger und sons nüscht
     
  6. #5 21. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    Geht eher nicht so gut, Saiten sind zu "hart" am Anfang, gibt keine schönen Ton^^ Klappt wohl nur bei ner E... Hab mich selbst mal ein bisschen beobachtet, meine Spielhand halte ich immer über das "Loch", während ich den Ringfinger unter die Saiten auf das Holz lege um damit die Hand zu stabilisieren, dadurch halte ich auch den Abstand zu den saiten. Wie müsste ich die Haltung denn verändern, weil mit dem kleinen Finger wird der Abstand zu klein (darum komm ich halt auch gegen die saiten gell)
    Das mit dem einfach weghalten hab ich versucht, dann bin ich aber ziemlich unpräzise und erwisch die saiten nicht richtig mit den fingern, hast du dir das selbst beigebracht oder von nem Lehrer so gesagt gekriegt ?^^
     
  7. #6 21. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    is alles übung ;)
    bring mir das auch selbst bei aber hab das vom nem freund der recht gut spielt
     
    1 Person gefällt das.
  8. #7 21. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    also normalerweise spielste (in standard) die e und die a saite mitm dauen an und den rest mit den restlichen fingern. somit bist du natürlich vielseitiger als jede saite nur mitm daumen anzuspielen, verstehste? natürlich kannste das ganze auch verschieben. ich sag jetzt mal den daumen aufe d saite und dann die restlichen finger auf die saiten darunter. kommt halt immer drauf an welchen akkord du grade spielst. probier halt rum, würde dir aber empfehlen dir garnicht erst anzugewöhnen jede saite mitm daumen zu spielen. 'n kleiner tipp wär noch deinen rechten arm oben aufm korpus der gitarren "abzulegen" da du ja nen gewissen halt brauchst wenn du mit mehreren fingern spielst. kannst auch bei google "basic finger picking" eingeben um zu sehen was ich meine.


    hoffe das hilft ein bisschen
     
  9. #8 21. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    Also dann hälst du deinen Arm irgendwie falsch... normalerweise müsste das kein problem geben...versuch mal deinen ellenbogen auf der gitarre 'abzulegen', der rest müsste sich von selbst ergeben...

    mit dem ringfinger spielst du die hohe e, mit dem mittelfinger die h-saite, mit dem zeigefinger die g-saite. die 3 bass-saiten spielst du mit mit dem daumen.

    zu empfehlen sind für den anfang einfache picking-übungen, z.b. grundmuster die auch in der folk-music oft vorkommen

    was auch noch hilft, ist die fingernägel wachsen lassen (feilen!), dann klingen die töne beim picking wesentlich besser und es ist auch einfacher zu spielen
     
    1 Person gefällt das.
  10. #9 21. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    http://rapidshare.com/files/310245632/1258828440.mov

    Hab mal ein Video gemacht. Das Prinzip ist: Finger im 90 Grad Winkel auf die Seite, und dann langsam und sauber spielen.
    Wenn du mit der Hand von oben kommst, kannst du mit deinem Handballen auch nirgentwo gegen kommen.
     
  11. #10 21. November 2009
    AW: Gitarre mit Zeige-, Mittel-, Ringfinger anspielen

    jau so ginge es auch. manchmal mach ich es so. ab und wann benutze ich aber auch noch meinen kleinen finger, wie halt oben beschrieben.
     
    1 Person gefällt das.

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gitarre Zeige Mittel
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.003
  2. Suche traurige Gitarrenlieder

    sneaq , 27. Februar 2014 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.298
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    524
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.749
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.187