Giuly "flieht" nach Italien

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 17. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2007
    Rom - Der französische Nationalspieler Ludovic Giuly verlässt den FC Barcelona in Richtung Italien.

    {bild-down: http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/fussball/international/mai/giuly-400_Aufmacher.jpg}


    Wie Barca am Dienstag bestätigte, erzielten die Katalanen mit dem AS Rom eine Einigung über einen Transfer des 31 Jahre alte Offensivspielers.
    Giuly weilte am Dienstag bereits in Rom zur medizinischen Untersuchung.
    Nach einem Bericht der "Gazzetta dello Sport" zahlen die Römer zunächst drei Millionen Euro an Barcelona.
    Mit den Spaniern hatte Giuly zwei spanische Meisterschaften sowie die Champions League 2006 gewonnen.

    Nachzahlung für Barcelona bei Roma-Erfolg

    Wenn die Roma in der kommenden Saison der Serie A mindestens Vierter wird und somit die Champions-League-Qualifikation erreicht, sollen weitere zwei Millionen Euro nach Barcelona fließen.
    Der 17-malige Nationspieler Giuly spielte zuvor bei Olympique Lyon sowie beim AS Monaco, ehe er 2004 zu Barca wechselte.

    Cannavaro vor Wechsel?

    Bei Barcelonas Erzrivalen Real Madrid steht ein Weltmeister vor dem Absprung. Fabio Cannavaro äußerte gegenüber "Gazetta dello Sport" durchaus an einer Rückkehr nach Italien interessiert zu sein.
    "Madrid ist eine tolle Stadt und Real einer der besten Klubs der Welt. Doch Italien bleibt immer Italien. Wenn Juventus mich will...", sagte Cannavaro dem Blatt.

    Vorteil für Metzelder


    Bei den "Königlichen" hatte Cannavaro für seinen Platz in der Innenverteidigung mit Nationalspieler Christoph Metzelder und dem Brasilianer Pepe zwei neue Rivalen bekommen.
    Zudem hat er mit der Entlassung von Trainer Fabio Capello eine wichtige Bezugsperson verloren.
    "Wer mich haben will, muss einfach mit dem Klub sprechen", sagte Cannavaro.

    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    Ja ich denke für Guily ist es eine gute entscheidung denn bei dem angebot was Barca mitleweile hat hätte er noch auf verletzungen oder anderes hoffen müssen um noch spielen zu können !!! Also für Metzte wäre es natürlich ganz prima wenn Canavaro gehen würde dann hätte er wenigstens einen Konkurenten weniger
     
  4. #3 17. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    Echt ne gute Entscheidung von Guily, da er ja bei Barca nicht zur ersten Elf gehörte und bei Cannavaro kann ich nur sagen,dass ich hoffe das Juve kein Interesse hat,als Juve abgestiegen ist,war er der erste der weg war und kaum is Juve wieder Serie A sagt er: "Wenn Juve mich will komm ich", sorry aber sowas find ich Scheiße, wenn ihm Juve am Herzen liegen würde,wäre er vor nem Jahr nicht gegangen sondern hätte das wie z.B. Nedved oder Del Piero mit dem Verein durchgestanden...
     
  5. #4 17. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    ich denke es war die richtige entscheidung.
    in barca wäre er wahrscheinlich eh nur auf der bank gesessen, da barca ja einen top offensive hat.
    mit totti zusammen kann er bestimmt was reißen ;)
     
  6. #5 18. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    ganz schön günstig eigentlich...und das mit cannavaro kann ja auch noch witzig werden^^

    b²t: is besser für giuly,der war ja in der versenkung verschwunden....
     
  7. #6 18. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    Gute verpflichtung von der römern für den preis.
    Für giuly auch nur das beste,denn in barcelona hätte er nur auf der ersatzbank gespielt.
     
  8. #7 18. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    Schade um Giuly, aber wenn er in Rom in der Stammformation spielt, dann macht der Wechsel durchaus Sinn. Ich hätte auch kein Bock Ronaldinhos und Messis Ersatzmann zu spielen.

    Gut das Cannavaro geht, der kann eh nur in Italien gut spielen...
     
  9. #8 18. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    wäre ich giuly wäre ich bei barca geblieben alleine schon durch den erfolg!ich glaub der wechsel hat viel mit geld zu tun ! :]
     
  10. #9 18. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    Für Giuly bestimmt eine gute Entscheidung, da er in Barcelona wohl eher keine Chancen mehr hatte...Aber ob er mit AS Rom eine gute Wahl getroffen hat vermag ich zu bezweifeln...Auch wenn die Römer letztes Jahr in der Championsleague weit gekommen sind, so gehören sie für mich einfach nicht zur Weltspitze...Gute Chancen dort einen Stammplatz zu bekommen wird er wohl schon haben, auch wenn die Konkurrenz dort auch verdammt stark ist...

    ...8)
     
  11. #10 19. Juli 2007
    AW: Giuly "flieht" nach Italien

    Ja ist besser so für Giuly,sonst wäre der bei Barca ja fast nur auf der Bank...,hätte ja keinen Sinn gehabt
    So hat er ja sehr wahrscheinlich einen Stammplatz..


    lg Sh0rts
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Giuly flieht Italien
  1. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    572
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.109
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    875
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    279