Glänzende Aussichten für Rosberg

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 19. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    Der hausinterne Krach bei McLaren-Mercedes könnte die große Chance für Nico Rosberg sein, in der neuen Saison zu den Silberpfeilen zu wechseln und endlich konkurrenzfähig zu sein. Dort würde er Weltmeister Fernando Alonso ersetzen, der das Tuch zwischen sich und seinem Team endgültig zerrissen hat.

    "Klar wäre es schön, ganz vorne zu fahren und aus eigener Kraft die Fähigkeit zu haben, Rennen zu gewinnen", meinte der Sohn des früheren Weltmeisters Keke Rosberg, der sich mittlerweile auf einer Stufe mit WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton sieht.

    Beide Piloten sind in ihrer Jugend zusammen Kart gefahren und waren die meiste Zeit auf dem gleichem Leistungsniveau. Beide haben außerdem die GP2-Meisterschaft gewonnen, was vor allem Rosberg für seine Zukunft - eventuell als neuer Teamkollege bei McLaren-Mercedes - zuversichtlich stimmt.

    Glänzende Zukunftsperspektive

    "Im Moment ist das leider noch nicht drin. Ich muss das akzeptieren und alles dafür tun, bald in ähnlicher Position sein zu können wie Lewis", sagte Rosberg, der hinter Nick Heidfeld der zweitbeste Deutsche in der Formel 1 ist. Mit überzeugenden Leistungen rangiert der Wiesbadener regelmäßig unter den Top 6, was ihn besonders für das Team von Ron Dennis interessant macht.

    Obwohl der McLaren-Chef momentan ganz andere Sorgen hat und nach allen Regeln der Kunst bemüht ist, seinen Ruf und denen seiner Fahrer nach der Spionage-Affäre halbwegs zu retten, denkt der Brite bereits an die Zukunft. Denn Alonos will weg. Der Spanier ist bei Renault im Gespräch. Glaubt man den "verschlüsselten" Sätzen des zweifachen Champions, dann ist er sich mit seinem ehemaligen Manager und Renault-Teamchef Flavio Briatore bereits über einen neuen Kontrakt einig.

    Nach der Verurteilung im Spionage-Skandal stehen die Zeichen auf Trennung und das freie Cockpit könnte dann Rosberg gehören, dem nicht nur sein Vater Keke eine großartige Karriere voraussagt. "Am Anfang der Saison hatte er noch Pech mit dem Auto, doch nun fährt er regelmäßig in die Punkte", äußerte sich F1-Legende Niki Lauda und fügte hinzu: "Wenn er zukünftig im richtigen Auto sitzt, dann können wir noch viel von ihm erwarten, denn er ist ein Siegfahrer."

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/19092007/73/glaenzende-aussichten-rosberg.html

    Ich würds cool finden, wenn er zu Mercedes geht!
    Was meint ihr?
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Glänzende Aussichten für Rosberg

    Naja es wäre auf jeden fall ein riesen sprung für Nico Rosberg in der Karriereleiter! Aber ich weis nicht ob das so ganz stimmt das Alonso wieder zu Renault geht muss man einfach abwarten bis ans Ende der Saison, wenn er sich nicht schon vorher dazu äußert!

    Aber es wäre echt interessant Nico nächstes Jahr im Mercedes neben Hamilton zu sehen!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Glänzende Aussichten Rosberg
  1. Antworten:
    41
    Aufrufe:
    3.125
  2. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.010
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.207
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    461
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    190