Glasplatte an der Wand befestigen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von GaYlORd, 13. August 2011 .

Schlagworte:
  1. #1 13. August 2011
    Servus,

    ich habe einen IKEA-Tisch übrig, der als Platte eine Milchglasplatte hat.
    Diese Milchglasplatte möchte ich jetzt an meine Wand montieren und als eine Art Tafel benutzen.

    Wie montier ich die Platte am besten an die Wand?
    Sie sollte schon sehr stabil montiert sein und darf nicht wackeln oder verrutschen... Einen Holzrahmen oder so möchte ich auch nicht bauen müssen. Sollte schlicht und elegant ausschauen.

    Platte ist 75cm x 110cm x 0,5 cm groß. Gewicht weiß ich nicht, ist aber schon relativ schwer...Glas halt.

    Hat wer eine Idee?

    Gruß
    gl
     
  2. #2 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    ab 4,78 Euro | Hier Spiegelhalter kaufen ! - www.abstandshalter.com | alles für die Schilderbefestigung | Glashalter | Abstandhalter | Saugnäpfe | Spiegelhalter sollte das richtige sein, wenn die platte nicht zu dick ausfällt
     
  3. #3 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    Kannst einen Holzunterkonstruktion bauen, am Besten Glattbeschichtet oder Lackiert, den machste kleiner als die platte 5cm ringsrum mit mittel streben die senkrecht verlaufen. dann einfach auf die senkrechten leisten spiegelklebeband anbringen, darf KEINE BLASEN haben nachdem aufbringen. und dann deine glasplatte einfach dran kleben hält ohne probleme.

    Abstand zwischen den streifen 10-15cm damit genug klebe fläche da ist, und halt senkrecht wie die unterkonstruktion, sonst rutsch die scheibe mit der zeit runter.

    Mfg ChRiZzO
     
  4. #4 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    Hmm, das wäre eine schöne Lösung, leider hat die Platte keine Löcher.
    Und einfach so welche reinbohren, kann ich eher nicht machen, oder?


    @chrizzo: Gute Idee, allerdings wollt ich das so schlicht wie möglich machen oder mir großartig ein Gestell bauen zu müssen. Aber falls es anders nicht geht, werd ichs so machen. Danke.
     
  5. #5 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    Einer von uns beiden missversteht das. Wenn es das ist was ich denke, musst du da nichts bohren. Die Platte wird in diese Dinger eingespannt und quasi mit einer schraube festgehalten.

    Wie so ne Werkbank quasi.
     
  6. #6 13. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    für firstjoe´s vorschlag brauchste kleine löcher werden ander seite draufgesteckt.

    2 unten, 2 oben montiert und die scheibe von der seite reinschieben


    zu meinem noch mal, hier ne skizze^^,

    [​IMG]
     
  7. #7 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    Oh mann, hast recht...hab auf der Seite bissl gesurft und dann diese Teile angeschaut:
    Abstandshalter Messing vernickelt Ø 15 mm WA: 18,5 mm PS: 1-11 mm - www.abstandshalter.com | alles für die Schilderbefestigung | Glashalter | Abstandhalter | Saugnäpfe | Spiegelhalter
    Und dafür muss man eben bohren

    Muss mal schauen ob ich deines mit 6mm Plattendicke finde.

    Danke!
     
  8. #8 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    hast doch 5mm geschrieben? dann passen se doch
     
  9. #9 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    ja, nur ist das grob gemessen
    Auf der Ikea Seite gibt es den Tisch nicht mehr. Muss mir mal ne Schieblehre auftreiben kann zum exakten messen.
    Das Teil kostt 6€ und davon brauch ich ja ca 6-10 Stück (je nachdem wie viel die aushalten...) und das ist zu viel Geld, wenns dann um einen Millimeter nicht ausgeht :lol:
     
  10. #10 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    wenns von ikea is, müsste en aufkleber drauf sein bzw was eingelasert sein mit esg, vllt steht auch da die stärke bei^^, aber glasplatten bei ikea sind meisten 5mm

    aber mäß lieber richtig nach
     
  11. #11 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    die teile von firstjoe sollten die platte dicke aushalten.
    nimmste 8er duebel und haust das ding an die wand
    6 stueck schicken auch da dicke!

    2 unten, 2 oben und jeweils rechts und links eine halterung.

    damit haelt das dingen bombe!



    ansonsten koennte man noch oben und unten ne metallschiene an die wand befestigen.
    die scheibe dann seitlich einschieben

    btw.
    ne hintergrundbeleuchtung waere dann vll auch nes chicke idee!
    platz haste bei den spiegelhaltern genug
     
  12. #12 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    Jo, die Hintergrundbeleuchtung ist schon eingeplant.
    Muss erstmal günstige LED-Leisten finden. Hab im Moment nicht soo viel Kohle^^ Wobei man die LEDs auch später nachrüsten kann. (Falls du gute weißt, immer her damit )
     
  13. #13 13. August 2011
    AW: Glasplatte an der Wand befestigen

    ich wuerde es mir selber bauen

    brauchst einfach nur nen duennen kabelschacht (1cm) in weiß zB) und einzelne LEDs sowie die passenden Widerstaende.
    noch bisschen kabel und schon ist es fertig.
    noch nen trafo davor damit es auf 12V geregelt wird und es laeuft.

    kannst dich zB bei LEDs und LED Produkte im f umschauen

    oder hier
    BlauerTacho4u - Shop (LED Standlichter, LED Kennzeichenbeleuchtung, Tacho)
     

  14. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Glasplatte Wand befestigen

  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.604
  2. Ikea Glasplatte vs. 25kg
    tMoe, 6. August 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    5.863
  3. 2 Glasplatten aneinander reiben = Linse
    IchHabFragen, 27. Dezember 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    619
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    660
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.374