Globale Erwärmung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von klaus, 30. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Januar 2006
    Die globale Erwärmung, ist laut ein paar Studien von britischen Forschern schlimmer als bisher angenommen. Für Milliarden Menschen wird das Wasser knapp und der Meeresspiegel könnte um bis zu 7 Meter steigen!
    Dadurch könnte zum Beispiel die Marine Nahrungskette zerreissen!
    Aber lest selbst:

    http://onnachrichten.t-online.de/c/68/34/92/6834922.html

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Januar 2006
    man oh man ... langsam aba sicher kommen schlimme Zeiten auf uns zu :baby:
    zuerst die ganzen Hochwasserkathastrophen, dann erdrutsche, jetzt halt das wieder ... scheise passiert was :(

    mfg
     
  4. #3 30. Januar 2006
    irgendwie ist mir aufgefallen das ........ die welt untergeht :>
    immer mehr katastrophen immer mehr morde immer mehr gewalt immer härtere drogen immer mehr sexualverbrechen immer mehr menschlicher abschaum etc.
    tja wer weiss villeicht enden wir so wie die dinosaurier und werden auch einfach so "ausgelöscht" und durch eine neue kreation von gott (sofern es ihn gibt) oder von wem/was auch immer ersetzt..
     
  5. #4 30. Januar 2006
    na die forscher etc. arbeiten an transportmglk. auf andere planeten, damit soll die menschheit gesichert werden, ob's am ende aufgeht ist ne andere sache
     
  6. #5 30. Januar 2006
    Die Erde wird untergehn, es ist nur eine Frage der Zeit!

    Die Menscheit wird einst ihren schöpfungsplaneten selbst zerstören, so wird es kommen.

    Die Katasrophen werden immer schlimmer und stärker und verwüsten die Erde/Menschheit/Tiere.

    Das ist nicht mehr aufzuhalten!
     
  7. #6 30. Januar 2006
    Ich finds halt nur schade, dass wir uns so wenig um unseren Heimatplaneten kümmern. Es gibt gute Ansätze (z.B. Kyoto-Protokoll), nur ist das alles nicht genug, vor allem, wenn nicht alle Länder mitziehen (z.B. USA). Dann ist es kein Wunder, wenn die Erde zu grunde geht.
     
  8. #7 31. Januar 2006
    es gibt halt viele leute denken solange es mir heute gut geht ist es mir egal ob es mir(oder meinen nachkommen) nachher schlecht geht, das bezieht sich vorallem auf umweltschutz und kyoto protokoll, weil den amerikanern geht es wahrscheinlich nur darum das die firmen jetzt viel geld machen und kein geld zusätzlich für umweltschutz ausgeben müssen, was aber aus dem fehlen von umweltschutz resultiert interessiert sie (zumindest noch) nicht wirklich.
     
  9. #8 31. Januar 2006
    Den Amerikanern geht es ehh noch zu gut...
    Die Welt wird bestimmt noch von den USA ausgelöscht oder Iran wenn die Krieg führen ...
    Na ja back 2 topic:
    Wir haben das Thema im Moment bei uns in Erdkunde
    Es soll wohl eher so sein das der Golfstrom zum erligen kommt
    und dann keine warme Luft mehr nach Europa kommt und hier die Temperaturen um ca 10° C sinken im Durchschnitt.
     
  10. #9 31. Januar 2006
    Mein Erdkunde-Lehrer sagte uns letztens, das wenn alle Polarkappen abschmelzen, sich der Meeresspiegel bis zu 60 Meter ansteigen wird. Das halte ich jedoch nicht für wahrscheinlich. Und außerdem wird wahrscheinlich ne halbe Ewigkeit dauert, bis 1m erreicht wird (hoffe ich ?().
     
  11. #10 31. Januar 2006
    60 meter sich nicht. den lehrer moechte ich mal kennen lernen weil der keine ahnung hat von dem was er da gesagt hat. man kann das mehr oder weniger einfach mathematisch ausrechnen indem man das wasser volumen nimmt das noetig ist um den meeresspiegel um 60 meter ansteigen zu lassen. aber die polarkappen haben nicht dieses volumen (da braeuchte man ein vielfaches)....


    auserdem mit normalen menschlichem verstand kann man sich denken dass !!! 60 !!!meter mehr als nur unrealistisch sind
     
  12. #11 1. Februar 2006
    jo, in deutschland soll ja bald alles bis nach frankfurt unter wasser stehen, da sich ja der meeresspiegel stetig vergrößert und norddeutschland ja relativ tief is... der süden is höher, also geschützter.

    und die menschheit wird es nicht schaffen, den planet ihrer "schöpfung" zu zerstören... zuvor macht uns die natur erstmal platt!
    der planet hat ja lange genug zeit sich zu regenieren, aber was wir über ein paar jahre aufbauen, wird in einem andauernden sturm der natur wieder zerstört... seid der erfindung der dampfmaschine hatte die menschheit einen unbedachten schritt in die eigenvernichtung gemacht... der planet is zwar riesig, aber wenns mal zu viel is im fass, schwappts über, wird keiner aufhalten können
     
  13. #12 1. Februar 2006
    An und für sich, würde ich sagen, tut die Welt nicht untergehn!
    Alles was passiert ist, das wir halt alle gekillt werden!
    Obwohl auch dies schwer werden dürfte, denn der Mensch ist ein Experte wenn es darum geht sich anzupassen!
    Aber auch wenn wir ausgerottet werden, früher oder später kommen dann eben neue Lebewesen!
    Und vllt. wird der Aufbau HAARGENAU so sein wie jetzt!
    Sollte dies der Fall sein: Jungz, wir sehn uns in ein paar Milliarden Jährchen hier, an der gleichen Ecke, wenn ich zum zweiten mal diesen Text verfasse! ;)
    (Wer weiß, vllt. isses ja bereits das 5 mal :) )


    Grz
    Darkspy
     
  14. #13 1. Februar 2006
    Jo! Dann kommen die Zombies und so weiter :)
    Ist ja alles Atomverseucht dann hier. Ausserdem jede Menge Krankheiten, die wir vorher im Labor gezüchtet haben. Aber ich hab ja gehört, das Viren uns so weiter, ware Überlebenskünstler sein sollen. Dann übernehmen die die Erde :)

    MfG
    klaus
     
  15. #14 1. Februar 2006
    vergiss die Ratten und Schaben nicht ?

    Siehe Bikini Atoll :)


    grüz
    KK
     
  16. #15 1. Februar 2006
    kauft euch n gewehr... mit dem könnt ihr euch vor alles retten... :D

    also die zukunft sieht mies aus, aber für uns noch nicht wirklich, für unsere enkelkinder aber aufjedenfall... kein öl mehr... die erde geht hops... was solls... ;)
     
  17. #16 1. Februar 2006
    Laut Darwin überleben nur die Stärksten und Klügsten Lebewesen, eben die, die die Evolution voranbringen und jeder der zu schwach is, stirbt aus. Nun sagen wir mal so, wir Menschen sind so ziemlich das fortschrittlichste Lebewesen und daher ist es unwarscheinlich, dass wir aussterben, was aber, wenn wir uns selbst ausrotten??
    Ich glaube, dass da überall was dran ist, aber auch nicht immer alles Stimmt. Bedrückend ist nur, dass man soo wenig weiß und man so vllt unwissentlich diesen point of no return erlangt. Langsam mach ich mir wirklich sorgen .. Sollte sich mal was für die Zukunft überlegen .. Ich glaub mal, dass die gesamte nördliche Halbkugel auf Grund des versiegen des Golfstroms großteils unbewohnbar wird. Wenn man sich mal etwas mit den Klimadiagrammen der letzten Jahre beschäftigt, merkt man, dass die Winter immer Kälter werden und die Sommer immer heißer. Mit anderen Worten im Sommer is der Golfstrom noch stakr genung, sodass er uns aufheizt und zudem noch die Global Warming Geschichte und im Winter macht sich der Rückgang des Golfstroms bemerkbar. Wo ich die Klimadiagramme gelesen hab, weiß ich leider nich mehr. Kann auch sein, dass da irgendwer en Schwachsinn im Netz geschrieben hat ... aber nach eigenem Empfinden kommt es mir auch so vor ...
    MfG
     
  18. #17 3. Februar 2006
    Tja die Menschheit lebt nur um sich selbst auszurotten. Das wurde schon immer gesagt. Die Menschen sind selbst daran schuld das irgendwann alle zugrunde gehen, so weit wäre es nie gekommen wenn man Naturbewusster gelebt / Leben würde, aber die gnazen Abgase und Industrie musste ja alles zerstören.

    Nun schlägt die Natur zurück !
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Globale Erwärmung
  1. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    9.705
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    554
  3. Globale Erwärmung

    Cosmopolit , 18. Februar 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    260
  4. Globale erwärmung

    Big Dila , 13. Februar 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    245
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    257
  • Annonce

  • Annonce