Goethe in Weimar - Brainstorming

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Peacekeeper, 14. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2008
    Ist hier jemand interessiert an dem Thema?
    Mich würden euere Meinungen inetressieren ...


    Warum war Goethe überhaupt in Weimar ... was hat er dort erreicht?

    Sind aussschlaggebende Werke entstanden .. oder warum wird dieser
    Station in seinem Leben eine hohe Beudetung zugeschrieben?

    Mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Dezember 2008
    AW: Goethe in Weimar - Brainstorming

    Weimar war zu der Zeit die Hauptstadt der Kultur, der Gebildeten und der Schriftsteller. Auch Herder und Schiller verbrachten viel Zeit in Weimar.
    Außerdem war Goethe Minister in Weimar. Ansonsten ist dieser Artikel wärmstens zu empfehlen. Da steht alles drin: Über sein Wirken und welche Werke wann entstanden sind.
     
  4. #3 14. Dezember 2008
    AW: Goethe in Weimar - Brainstorming

    Joa ich weis eben dass dort der erste Teil von Faust enstanden ist .. und der Erlkönig
    Das dürften ja alle hier kennen ... und dann hat er noch einige Texte geschrieben die
    sich mit der Revolution in Frankreich befassen oder so ^^

    Hmm, also Wikipedia hasse ich ... ich würd sowas lieber hier diskutieren, ich
    finde so lernt man effektiver & mehr als wenn man sno trockenen Text durchliest ..
     
  5. #4 14. Dezember 2008
  6. #5 14. Dezember 2008
    AW: Goethe in Weimar - Brainstorming

    hatte am freitag zu dem thema vorlesung evtl hab ich morgen was zeit und schreib da was zu
     
  7. #6 15. Dezember 2008
    AW: Goethe in Weimar - Brainstorming

    @ Winans .... Das wäre super wennst das schaffen könntest

    @papamarius .. Joa thx hatte aber schon gefunden ^^


    Ich weis nur ned ob ich im Referat genauer auf die Weimarer Zeit enigehn sollte ...
    weil das Thema lautete ja Goethe in Weiar, ned Weimar zu Zeit Goethes .. aba naja
     
  8. #7 15. Dezember 2008
    AW: Goethe in Weimar - Brainstorming

    Wenn das Thema "Goethe in Weimar" ist, dann musst du genau auf die Zeit eingehen. Sagen, was er da gemacht hat, was es der Stadt gebracht hat, wie er gelebt hat, wen er gekannt hat, wen er hergeholt hat, etc.
     
  9. #8 15. Dezember 2008
    AW: Goethe in Weimar - Brainstorming

    Tja, zufälligerweise wohne ich seit meiner Geburt in Weimar. Ich denke, der Hauptgrund, dass Goethe in Weimar war, war die Politik. Immerhin hatte er hier mit dem Herzog Carl August zu tun und er hatte großen Einfluss auf die Politik im Herzogtum Sachsen-Weimar. Somit behaupt ich zu sagen, dass der kulturelle Grund eher Sekundär war. Es kristallisierte sich hier eine Art ,,Bildungselite" heraus, wodurch auch die Herzogin Anna Amalia bekannt wurde. Der Einfluss Weimars auf die Kultur, Wissenschaft und Politik war groß. Weimar liegt nur 22km von Jena entfernt, sodass sich Goethe ebenso oft in Jena aufhielt (die Stadt der Wissenschaften).
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Goethe Weimar Brainstorming
  1. Goethe

    nYs , 8. Oktober 2010 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    461
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    486
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    724
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    519
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    649