Google identifiziert fälschlicherweise Viren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 2. Januar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2006
    Link:

    Die Suchmaschine Google soll derzeit durch ganz normale Nutzung eine Warnung ausgeben, nach der die Rechner der Nutzer mit Viren oder Spyware verseucht seien.
    Das Problem rührt daher, dass die Betreiber des Services versuchen, automatische Abfragen zu unterbinden. Durch die Eingabe "inurl: ..." und das aufrufen der letzten Ergebnisseite liefert Google dann einen 403-Error.
    Betroffen sind außerdem bestimmte Suchwörter wie "PHP". Vor kurzem noch konnte man die Warnung auch sehen, wenn man die erweiterte Suche nutzte, dabei die Zahl der Ergebnisse erhöhte und das Ganze mit diversen Wörtern kombinierte.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Google identifiziert fälschlicherweise
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.863
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.120
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.140
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.779
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    338