Google legt Jahres-Zeitgeist-Statistik vor

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 5. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2007
    Der Internet-Suchmaschinenbetreiber Google hat am heutigen Mittwoch die Auswertung seiner internen Statistiken zu den häufigsten Suchanfragen in Deutschland im Jahr 2007 vorgelegt. Das Unternehmen schmückt die (gefilterten) Auswertungen mit dem Begriff "Zeitgeist" – weil die Suchbegriffe ja eine gute Reflektion davon wären, was die Nutzer das Jahr über beschäftigt habe. Folgt man der Logik Googles, sind die Deutschen reiselustige Vieltelefonierer mit einem Hang zu genauen Wettervorhersagen: Die Plätze 1 bis 3 der häufigsten Suchbegriffe in Deutschland belegen "Routenplaner", "Telefonbuch" und "Wetter". Auf Platz 4 folgt die freie Online-Enzyklopädie "Wikipedia". Nach dem Begriff "Bild" wurde am sechsthäufigsten "gegoogelt". Rang 7 nimmt die Social-Networking-Plattform "StudiVZ" ein, die Plätze 8 bis 10 erreichten "ICQ" (Instant Messenger), "Ikea" und "Das Örtliche".

    Zu den "am schnellsten gewachsenen Suchanfragen 2007" gehörten laut Google die drei Internet-Communities "SchülerVZ", "StudiVZ" und "Lokalisten". In der Liste der "meist gesuchten Menschen 2007", die von Gangsta-Rapper und bekennendem Muttersöhnchen "Bushido" angeführt wird, sind ausschließlich Modells, Sänger und Schauspieler vertreten. Folgt man der Google-Statistik und der Zeitgeist-Theorie würden die meisten Deutschen gerne "BMW" fahren, gefolgt von "VW", "Audi" und "Mercedes". Den ersten Platz in der Kategorie "Die meist gesuchten Tickets 2007" belegt der Berliner Komiker "Mario Barth" (Männer sind Schweine, Frauen aber auch!). Über eine große Fangemeinde wird sich wohl auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz freuen können: Suchanfragen zu "EM Tickets" schafften es in dieser Kategorie auf Platz 2. (pmz/c't)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/100118
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. Dezember 2007
    AW: Google legt Jahres-Zeitgeist-Statistik vor

    wars nicht sex? :s - gab glaub ich auchmal news darüber... hmm? :s

    sind das freizeit g00gler die g00geln damit sie geg00gelt haben?

    finds im allgemeinen ganz interessant, was die menschen so g00geln, trotzdem interpretiert google meiner meinung nach etwas zuviel in die suchbegriffe hinein

    mfg teNTy^
     
  4. #3 7. Dezember 2007
    AW: Google legt Jahres-Zeitgeist-Statistik vor

    Also ich würde mal sagen, das die hälfte meiner Google-Suchanfragen in irgendeiner Langeweile entstehen... meisten Sonntagnachmittag :D

    Na ja, ich habe nie nach so einem Begriff gesucht.

    Wenn ich eine Telefonnummer will, dann such ich nach dem Unternehmen. Bei einem Routerplanen gehe ich direkt auf viamichelin etc pp.

    Ist aber echt interessant. Ich glaube, das wenn man diese Studie fälschen würde, dann könnte man ganz schön Choas schaffen,
     
  5. #4 7. Dezember 2007
    AW: Google legt Jahres-Zeitgeist-Statistik vor

    da stand ja das die ergebnisse gefiltert wurden, ich denk mal auf den ersten plaetzen wird sex, p0rns oder was weiß ich gestanden haben^^
     
  6. #5 7. Dezember 2007
    AW: Google legt Jahres-Zeitgeist-Statistik vor

    jo, denk ich auch. Auf Platz 1 war bestimmt "sex", "teen", "muschi" oder sonstwas. =D
    Ich hätte nicht gedacht, dass Routenplaner und Wetter so weit oben sind.. grade Wetter, da such ich doch nicht -zig mal, sondern speicher mir die Seite in den Favos. :/ Sachen gibs...
     
  7. #6 7. Dezember 2007
    AW: Google legt Jahres-Zeitgeist-Statistik vor

    also meine suchanfragen sind meisten :poop: ausgeloffen weil nur :poop: dabei rauskam

    ich schreibe nike total 90 hin dnan zeigt er mir wo man nike sachen kaufen kann aber nich genau wo man den schuh kaufn kann :baby:
     
  8. #7 7. Dezember 2007
    AW: Google legt Jahres-Zeitgeist-Statistik vor

    Das war voriges Jahr ganz oben. ;)

    ""Routenplaner", "Telefonbuch" und "Wetter""
    Ist ja low! Mit solchen faden Wörter hät ich nicht gerechnet, wobei es schon irgendwie plausibel ist.

    Wie wäre es mit einen Projekt.....
    RR platz 1 :D
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce