Google muss App-Kopierschutz von Android vorläufig wieder abschalten

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Palme, 8. August 2012 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2012
    Quelle: heise.de

    Hups heftiger Patzer für Android/Google. Ein Kopierschutz ist schon lange für das System überfällig mMn. Als Entwickler hätte ich da keine Lust drauf wenn jeder die App einfach kaufen kann und beliebig weitergeben ohne große Mühe. App2SD hab ich damals auch auf meinem Desire genutzt. Der zu kurz gekommene interne Speicher war einfach schnell voll und so musste man es auslagern - was ich ehrlich gesagt ziemlich umständlich fand es von a nach b zu schieben und irgendwie wollte das alles dann manchmal nicht mehr.
     
    1 Person gefällt das.

  2. Anzeige
  3. #2 8. August 2012
    AW: Google muss App-Kopierschutz von Android vorläufig wieder abschalten

    Hi,

    :shock: ist ja unglaublich....hab bisher immer gedacht die hätten einen Kopierschutz drin (ist ja auch sinnvoll wg Entwicklungskosten etc), aber das GOOGLe einfach mal nach Gutsherrenart abschaltet und die Entwickler nicht dazu befragt ist schon echt hart.
    Als Entwickler würde ich mir dann überlegen ob ich nicht nur für iOS oder WP7/8 Apps entwickle, wo ich dann auch noch was (über den Verkauf) daran verdiene!

    Cu
    Death-Punk
     
    1 Person gefällt das.

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Google muss Kopierschutz
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.115
  2. Arcor muss Google vorerst nicht sperren

    rainman , 13. Dezember 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    286
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    306
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    359
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    598