Google verrät was es über dich weiß!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Xerdies, 5. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2009
    Dashboard zeigt, was Google über mich gespeichert hat
    Neuer Dienst listet bei Google gespeicherte persönliche Informationen auf


    Google wird oft vorgeworfen, zu viele Daten über seine Nutzer zu sammeln. Mit der steigenden Zahl der Dienste, die Google zur Verfügung stellt, werden die entsprechenden Vorwürfe immer lauter, denn je mehr Google-Dienste ein Nutzer in Anspruch nimmt, desto mehr Informationen kann das Unternehmen über einen einzelnen aggregieren

    Das Google Dashboard steht unter google.com/dashboard bereit.

    Das Google Dashboard zeigt derzeit vor allem Daten der populärsten Google-Dienste an. Darüber hinaus sammelt Google weitere Daten, die im Dashboard nicht ersichtlich sind. Google nennt explizit Serverlogs, in denen die Requests samt IP-Adresse, Browsertyp, Browsersprache sowie eines oder mehrere Cookies mit eindeutigen Identifizierungscodes gespeichert werden. Diese Daten werden laut Google aus Gründen des Datenschutzes getrennt vom Google-Account gespeichert und stehen daher nicht über das Dashboard bereit. Zudem werden die Logfiles durch Löschen von Teilen der IP-Adresse anonymisiert und die Cookie-Informationen nach 18 Monaten gelöscht.

    Auch Daten, die Google über seine Werbesysteme Adsense und Doubleclick generiert, fließen nicht in das Dashboard ein.


    Quelle: Dashboard zeigt, was Google über mich gespeichert hat (Upd.) - Golem.de
    Geschrieben von: Jörg Thoma
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hm interesannt was man so alles gegoogelt hat.. hab mal ein wenig durch meine Liste geguckt und war sagen wir, erstaunt. Denn ich hatte mich nicht ein einziges mal auf der Frontpage von Google angemeldet.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    also ich finde jetzt nichts was ich nicht erwartet habe.

    ich sehe meine mails, meinen kalender und meine kontakte
    wo erfahre ich da jetzt was besonderes?
     
  4. #3 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Google weiß eigtl. garnichts über mich. (was ist jetzt aus dem Dashboard rauslesen kann)

    Toll - ich hab 2 Videos bei YouTube hochgeladen woohoo ;)
     
  5. #4 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    unten steht alles was man gesucht hat, wo man drauf war und so weiter...
     
  6. #5 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    und was ist, wenn man kein google konto hat??

    ich mein der sagt mir ja dass ich mich einloggen soll, aber ich hab da kein konto...

    oder funktioniert das auch rückwirkend, dass wenn ich mir jetzt nen konto erstelle, er mir dann die ganzen daten anzeigen kann??
     
  7. #6 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Bei mir steht sowas nicht dabei und ich hab sogar nen Google-Konto.
    Allerdings suche ich nur per Google.de und dafür sind Cookies deaktiviert.
    Per Google.com lassen sich die anderen Dienste wie Gmail ja trotzdem nutzen.
     
  8. #7 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Wo unten ? Ich seh da nichts.
    Das letzte bei mir ist "Sonstige Produkte" ?!
     
  9. #8 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Ich glaube er meint das Webprotokoll aber ich weiß jetzt auch nicht genau, ob man es nur mit oder auch ohne Account einsehen kann.
     
  10. #9 5. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Bei mir steht auch nix und ich hab cookies aktiviert.
     
  11. #10 7. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Also ich wusste ja eigentlich von alledem, dass das auf den Google servern existiert... ist ja wirklich nix neues! Aber z.B. das suchprotokoll ist schon interessant.. ich hab das aber gelöscht und abgestellt. Nutz ich nicht, also bringts mir auch keine Vorteile wenn Google Einsicht hat... :cool:
    Wichtig zu wissen wäre, ob das jetzt wirklich gelöscht/nicht mehr protokolliert wird oder einfach nicht mehr angezeigt ...:rolleyes: hoffe auf das erste.
     
  12. #11 7. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Jetzt kann man sich schon freiwillig für die Welt öffnen mit einer kleinen Einwilligungserklärung. Ich würde so etwas nie machen.
     
  13. #12 7. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    bin ich blöd oder was? wo find ich da was? bin gereggt.
     
  14. #13 7. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    naja ich finde das mit den datenschutz total übertrieben. von mir aus können sie ruhig alles sammeln, was ich so mit google produkten treibe oder was ich auf meinem google g1 mache. die nutzen das eh net um zu sagen:
    "Guck mal der guckt sich :love:s auf you:love: an!."

    sondern nutzen es für statistiken um die suche zu verbessern gezielte werbung einzublenden und so weiter. Und was ist daran schädlich für mich? Das ich vielleicht eher das finde was ich suche? Das ich Werbung sehe, die mich sogar vielleicht interessieren könnte? Ich glaube eher nicht.

    Mich würde mal interessieren, warum manche die meinung vertreten, dass google nichts sammeln dürfte. bitte konkrete gründe. Danke
     
  15. #14 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Seh es mal so, auf sehr vielen Seiten gibt es entweder GoogleAds oder wird Googleanalytics verwendet. Sagen wir du bist bei keinem Googledienst außer Youtube angemeldet.
    Gut, du gehst auf Youtube, Google weis IP gehört zu Cookie 1243... Danach gehst du zum Beispiel auf Amazon. Dort kaufst du dir ein Buch. Amazon benutzt GoogleAnalytics. Dann weis Google IP ist die gleiche wie auf Youtube. Also Buchbestellung auf Amazon = Cookie 1243... Als nächstes gehst du auf You:love: oder ähnliches. Auch dort wird GoogleAnalytics verwendet. Also weis Google nun Cookie 1243... war heute schon auf Youtube, Amazon, You:love: und so weiter. Wenn man es will kann man aus diesen Daten schon sehr exakte Persönlichkeitsprofile erstellen. Ich will da google nichts unterstellen aber es ist möglich.
     
  16. #15 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    na klar es wäre möglich, aber warum sollte google interesse haben genau von DIR (!) dein tagesablauf zu sehen. einzelne personen werden die wohl kaum interessieren, dafür sind es ein paar millionen zuviele user :D

    man kanns aber auch positiv sehen. google sieht durch google analytics für was du dich interessierst und packt dann halt werbung zu deinen interessen in seiten. so sieht man wenigstens mal werbung die einen interessieren könnte.
     
  17. #16 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Kann es sein das man das Webprotokoll nur mit der Google-Toolbar funktioniert?
     
  18. #17 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    nein, ich hab keine google toolbar und bei mir gehts wunderbar.
     
  19. #18 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Du wolltest ein Argument, ich hab dir eins geliefert ;)
    Wie es eingesetzt wird und ob kann ich dir nicht sagen.
     
  20. #19 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    ich finde das web protokoll net... wo ist denn der link?!?!
     
  21. #20 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    ich benute google chrome als browse google mail und youtube über google mail. aber da steh ja auch nicht mehr als bei menschen die andere browser benutzer. ich kann meine favoriten auf yt sehen die aber auch jeder sehen kann. da steht aber auch nichts über mich als person. ich finde da grad auch nichts schilmmer dran.
     
  22. #21 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Ich hab mich da niemals angemeldet, trotzdem steht da als Benutzername von mir ein Name, den ich für manches Internetforum verwende. o_O
    Najo, alle meine Standardpasswörter passen nicht, also hab ich mich da nicht angemeldet.

    Man muss sich einloggen, um seine Daten zu sehen, oder?
     
  23. #22 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    das web protokoll kann man auch ausschalten von daher wayne..
    is jetz nich so berauschend sind halt normale infos damit das funktioniert was man bei igoogle eingestellt hat oder bei google docs oder youtube und die müssen die ja speichern sons funktioniert das personalisieren ja garnich^^
     
  24. #23 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Du unterstellst hier aber, das eine IP genau einem Rechner mit genau einer Person zugeteilt ist. Das ist doch die totale Ausnahme. Bei mir Zuhause sind es 3 Rechner, in der Uni ein paar Tausend, die gleichzeitig Online sind mit den gleichen IPs.
     
  25. #24 8. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Ja klar das stimmt soweit. Ich bin auch davon ausgegangen, dass nur ein Googledienst genutzt wird und Google nicht geblockt wird. Sagen wir einfach ich bin von einem Singlehaushalt ausgegangen ;)
     
  26. #25 10. November 2009
    AW: Google verrät was es über dich weiß!

    Naja über mich wissen die eigentlich auch nichts :-D
    Ich versteh nicht was das alles sein soll. Ich mein klar, google dreht bestimmt iwelche Krumme dinge.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce