GP Brasilien - Macht's Massa möglich?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 9. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Oktober 2007
    Wird Teamwork der Schlüssel zum Titel? Bei seinem Heimspiel zum Saisonfinale könnte Felipe Massa Teamkollege Kimi Räikkönen zum Weltmeister machen. "Wenn er im Verlauf des Rennens eine Chance hat, werde ich dem Team gerne helfen", kündigte der Brasilianer an, der im Vorjahr in Sao Paulo siegte.

    Ferrari muss beim Showdown in Interlagos unbedingt zum vierten Mal in dieser Saison einen Doppelsieg feiern, um überhaupt noch eine Chance auf die WM-Krone für den Finnen zu haben und gleichzeitig auf ein schlechtes Abschneiden von Spitzenreiter Lewis Hamilton hoffen - falls die Silberpfeile nicht durch Ausfälle um ihre Chancen gebracht werden.

    "Kämpfen bis zuletzt"

    Bei der Scuderia hat man zumindest die Hoffnung auf eine erfolgreiche Aufholjagd noch nicht aufgegeben. "Wir können in Brasilien sehr schnell sein, und in Sao Paolo kann man überholen. Wir arbeiten an der richtigen Strategie für das Rennen", erklärte Sportdirektor Stefano Domenicali. Tests auf dem Kurs sind verboten, so dass sich die Piloten nur mit Fahrten im Simulator auf die entscheidenden 71 Runden vorbereiten können. Dies könnte ein kleiner Vorteil für Räikkönen sein, der von den drei Titelanwärtern die größte Erfahrung auf der 4,3 Kilometer langen Strecke mitbringt, während Hamilton dort erneut Neuland betritt.

    "Wir geben nicht auf und kämpfen, bis die Zielflagge geschwenkt wird", betonte Domenicali, der den Traum vom Triumph in beiden WM-Wertungen noch nicht aufgegeben hat: "Der Druck ist immens, aber das gehört dazu. In jedem Fall ist die Mannschaft eine zusammengeschweißte Einheit" - und damit das exakte Gegenteil vom Gegner.

    Dennis: "Gegen Alonso gefahren"

    Bei McLaren-Mercedes belegten dies einmal die Aussage von Teamchef Ron Dennis bezüglich der heiß diskutierten Taktik beim letzten Rennen in Schanghai: "Wir sind dort vor allem gegen Fernando und nicht gegen Kimi gefahren", erklärte der Förderer Hamiltons und ließ damit kaum Zweifel daran, welchen seiner Piloten er lieber als Champion sehen würde.

    Ob Massas Schützenhilfe aber von Erfolg gekrönt sein wird, bleibt fraglich: Im Vorjahr sollte er eigentlich die Aufholjagd von Michael Schumacher vollenden helfen, doch mit dem achten Titel für den Kerpener wurde es nichts. Massa konnte es verschmerzen: Er erhielt freie Fahrt und feierte als erster Brasilianer seit Ayrton Senna 1993 vor den eigenen Fans. Deshalb kündigte er auch jetzt bereits an: "Wenn Lewis oder Fernando zwischen uns liegen sollten und wir keine Chance mehr haben, werde ich versuchen, das Rennen zu gewinnen."

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/09102007/73/gp-brasilien-s-massa-moeglich.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Oktober 2007
    AW: GP Brasilien - Macht's Massa möglich?

    Hamilton darf 6. werden und Raikönnen muss gewinnen.
    Massa kann sich ja nicht in die 5 Plätze einstecken und sie alle belegen.

    Wichtig ist, dass er gewinnt und Hamilton höchstens 6. wird.

    Dann ist alles fett ;)
     
  4. #3 10. Oktober 2007
    AW: GP Brasilien - Macht's Massa möglich?

    Ich hoffe nur, dass Hamilton das Ding macht.
    Die anderen habens bei nicht verdient. Und wenn ich wählen müsste, dann lieber Raikönnen wie Alonso. Der ist nur halb so arrogant.
     
  5. #4 10. Oktober 2007
    AW: GP Brasilien - Macht's Massa möglich?

    Also ich bin zwar schon für einen Sieg Hamiltons aber leider ist damit auch der Erfolg eines gewissen Ron Dennis verbunden und der ist ja wohl der größte Penner im Rennsport, naja vllt. Nach Tony George...:p
    Hoffentlich holt entweder Alonso den Titel oder sogar Raikönnen, aber an zweiteren glaub ich kaum, da dort schon vieles stimmen muss...
    Es seidenn es kommt zu meinem Traumrennen...und das sieht wie folgt aus...die beiden Ferraris auf 1 und die beiden Silberpfeile scheiden aus weil Alonso, Hamilton mit Absicht raushaut...das wäre doch geil...dann würd ich gern mal das Gesicht von Ron Dennis sehen :D
    Aber Teamwork ist auf jeden Fall ein Schlüssel zum Erfolg, nur den wird man bei Mercedes sicher nicht zu sehen bekommen ;)

    ...8)
     
  6. #5 10. Oktober 2007
    AW: GP Brasilien - Macht's Massa möglich?

    Ich gönne Hamilton oder Raikkonen die WM, nur nicht dem Alonso. Bei mir hat er keine SympathiePunkte mehr.

    So long a²+b²=c²
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brasilien Macht's Massa
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.720
  2. WM 2014 in Brasilien

    CliC , 6. Dezember 2013 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    228
    Aufrufe:
    18.046
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    728
  4. Stellungswechsel in Brasilien =)

    Siebenstein , 18. September 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    725
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    690