GPU Bruteforce Benchmark

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von N0S, 17. September 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Mich würde mal interessieren welchen Speed ihr bei GPU Bruteforce erreicht.
    Worum er geht erfährt ihr in dem Blog Eintrag: GPU Brute-Force: Das Ende der Rainbowtables?

    Für GPU Bruteforce braucht ihr erstmal einen CUDA fähige Nividia Grafikkarte, ob euere Grafikkarte das unterstützt erfährt ihr hier: CUDA-fähige Produkte - NVIDIA

    Wenn euere Grafikkarte unterstützt wird, dann müsst ihr noch den CUDA Treiber runterladen. Das macht ihr hier: CUDA Zone - CUDA Download Einfach Betriebssystem aussuchen und CUDA 2.0 Treiber runterladen und installieren.

    Jetzt könnt ihr euch hier ein Bruteforce Programm aussuchen und testen:


    Ich würde empfehlen das ihr BarsWF und Extreme GPU Bruteforcer testet. Die 2 Programme scheinen den GPU am besten auszunutzen.


    Falls ihr keinen MD5 Hash habt zum testen, benutzt den: 51871780994675359a39815e3d1d67b6 (rpdkwnmv)

    Wenn ihr euere Ergebnisse postet, dann bitte immer angeben welche Grafikkarte ihr genau habt und welches Betriebssystem. Wenn ihr nicht genau wisst welche Grafikkarte, dann hilft euch das Tool GPU-Z. Downloaden könnt ihr es hier: GPU-Z Downloads
    ___________________________
    Hier mal meine Ergebnisse:

    Windows XP SP3 32-Bit
    GeForce 8800 GTS 512

    [​IMG]
    Code:
    Lightning Hash Cracker: 316,91 MHashes/s
    Extreme GPU Bruteforcer: 358,50 MHashes/s
    GPU md5 crack: 234 MHashes/s
    BarsWF MD5 bruteforcer: 489,63 MHashes/s
    MHashes/s = Millionen Hashes pro Sekunde

    Besonders interessant wäre ein Ergebnis von einer Geforce GTX 260 oder 280 :] Und bitte nicht schummeln.


    Update:
    Es gibt seit heute eine erste Versuchsversion für alle AMD/ATI Grafikkarten.

    Wenn bei euch ein DLL Error kommt sollte ihr mal euere Treiber updaten:
    Update:

    Ich habe mal zum Vergleichen eine Tabelle angelegt:
    {bild-down: https://www.xup.in/tn/2009_01/71490865.jpeg}
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    BFG GTX260 nicht übertaktet , sonst einiges mehr an mills
    Details Chip
    Stream Prozessoren 192
    Taktfrequenz 590 MHz
    Shader-Takt 1296 MHz

    Details Speicher
    Taktfrequenz 1998 MHz
    Typ GDDR3

    WinXp 32Bit
    BarsWF_CUDA_x32_0_6
    [​IMG]

    lhc
    [​IMG]

    leet extreme bruteforce shit
    [​IMG]

    CPU
    Als Vergleich Mdcrack 56 Mill/sec
    Cain&Abel 35 Mill/sec


    //edit bitte mal jemand mit einer X280 die oben genannten Programme testen!!!
    Da die 280`er 240 Stream Prozessoren hat , sollte dort nochmal einiges an Mehrleistung zu erwarten sein.
     
  4. #3 17. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    hier mal meine daten cpu intel core 2 duo
    [​IMG]
    gf 8600 gt 1gb ram
    [​IMG]

    und ein screen vom bruten [​IMG]


    gibt aber bald eh neuen rechner xD​
     
  5. #4 17. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Und wo bekomm ich die 64Bit Version her?

    Würde das nämlich gerne mal testen hab ne 9800GX2
     
  6. #5 17. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Die cudart.dll's sind normalerweise in dem CUDA Toolkit drin: CUDA Downloads | NVIDIA Developer Zone

    No File | xup.in
     
  7. #6 17. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    So habs hinbekommen:

    GPU:XFX 9800GX2
    CPU:Intel Q9450
    BS:Vista SP1 X64

    [​IMG]


    Ich muss sagen ich bin enttäuscht von der GPU Leistung. Da meine Graka um einiges besser ist als deine NOS. Was aber sein kann das das Prog nicht die Graka voll unterstützt. Da es ja theoretisch 2 Grakas sind.

    Bin ja atm BESTER!! :p
     
  8. #7 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    hmm wenn ich den CUDA treiber installiere und neustart mache ...hab ich ne auflösung von 640x480
    und ne Farbtiefe von 4 Bit...und umstellen is nich...geht nur die einstellung


    GRaka: Geforce 8600GT
    Sys: Win XP x64 / 3 GB Ram /Amd Athlon 64 3200+


    Sehr Seltsam..wisst ihr was da los is


    mfg svent
     
  9. #8 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    el_targa ich bin ebenfalls von meiner schwachen und Nos relativ guten Leistung enttäuscht und erstaunt. Der programmierer hatte mir aber per mail mitgeteilt , dass er nur ca. 20h für das programm investiert hatte , als ans:love: alle anderen zu übertrumpfen.
    Sicherlich kann man seinen source noch um einiges optimieren , dann ziehen die payed tools wieder nach und letzen endes profitieren wir natürlich alle davon.

    Btw meine grakapower ist immer noch am besten ;-)

    Rechenbeispiele bei mir
    494.120.000 Mill/Hashes/sec
    Pro Minute 29.647.200.000 Hashes
    Pro Stunde 1.778.832.000.000 Hashes
    Pro Tag 42.691.968.000.000 Hashes

    Nur auf normalem MD5.
     
  10. #9 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Probier doch mal den Extreme GPU Bruteforcer, da kann man einstellen wieviel StreamProcessors die graka hat... deine hat glaube ich 256? sogar mehr als die gtx 280?
    aber ist klar das die tools noch nicht so ganz ausgereift sind, ändert sich aber hoffentlich bald. Aber lol insgesamt über 600 Millionen hashes pro sek? da brauchst echt keine rainbowtable mehr^^
     
  11. #10 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    wieso gibts das ganze eigentlich nur für Nvidia Graka´s ? :D

    oder interessiert dich nur wie schnell die Nvidia Graka´s das hinbekommen ? :baby:

    mfg. Aerion
     
  12. #11 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Ne es geht auch mit ATI. Allerdings hab ich grad irgendwo gelesen das die um einiges hinterhinken.... :p

    //Genau der Blogeintrag vom NOS ->

     
  13. #12 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark


    naja ich würde es schon auch mal gern ausprobiern :D

    hab selbst grad schon bei google geschaut aber man sieht echt überall nur Nvidia :/
     
  14. #13 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Ich würde die Sache gerne mit dem Extreme GPU Bruteforcer testen.

    Allerdings habe ich keine Ahnung von den Paramtern :)

    CharacterSet --> ?d
    PasswordsInThread --> mhm ka kann ich ja dann selber einstellen geht bis 30k
    StreamProcessors --> 256

    bekomm ich einfach nicht hin.

    Wenn mir das jemand macht teste nicht nochma! :D
     
  15. #14 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Dafür müsst ihr nur in eure md5.ini gehen und den parameter
    ;*********************************************************************
    ; Number of stream processors (16...256), the default value is 96.
    StreamProcessors=96

    euren wünschen anpassen.

    bei mir war ein kaum wahrzunehmender unterschied zu bemerken...


    Standard 96
    Hashes: 1. Average speed: 452.83M p/s. Current password: am76yhd
    Attack interrupted. Passwords found: 0.

    Erweitert auf 192
    Hashes: 1. Average speed: 459.35M p/s. Current password: amz8aic
    Attack interrupted. Passwords found: 0.

    7 Mill hashes die sec. mehr.

    jede syntax der app ist mir leider auch nicht bekannt.
     
  16. #15 17. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Hab nun in der .ini die StreamProcessors auf 256 gestellt. So viel wie meine Graka hat allerdings viel schlechtere Ergebnisse wie bei dem anderen Prog. ca 322 Millionen Hashes.

    Naja gut meine 649.45 MHash/sec reichen mir und bringt mich atm IMMERNOCH an #1 Stelle! *Angeb* :cool: :rolleyes:
     
  17. #16 18. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    ja, liegt daran dass die API eben anders is als die von nVidia und man deshalb speziell programme für ati karten schreiben müsste, was aber keiner macht, da es wie gesagt, langsamer is
     
  18. #17 18. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Heyo,

    ich hab was herausgefunden. Und zwar habe heute Mittag bei meiner Graka SLI deaktiviert um die Dual Monitor Eigenschaft zu benutzten.

    So gerade bekomme ich ne PN ob ich nen Hash cracken kann. Hab mich dran gesetzt und siehe da...

    [​IMG]

    fast 400 Millionen Hashes mehr als im Dual GPU Betrieb.

    Also an alle die eine DUAL GPU Graka haben. Stellt SLI in der Nvidia Systemsteuerung aus dann habt ihr viel mehr Power.

    so long

    MfG
    Targa


    //Sooooo nun wird mich bestimmt keiner mehr einholen...lalalala :cool:
     
  19. #18 18. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    so auch wenn meine ****t ^^ mach ich trozdem mal mit :p

    bs: Xp professional service pack 2
    cpu: intel core 2 cpu 6300
    graka: 8600 GT 256 mb

    {bild-down: http://picpot.be/shots/HfF6HYIP7u8504unbenannt-2kopie.jpg}
     
  20. #19 19. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    @el_targa in welchem Menü hast du die Funktion SLI deaktivieren gefunden ?
     
  21. #20 19. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Ich werde noch verrückt

    Immer wenn ich Cuda Driver + Toolkit installiert habe und neustarte hab ich danach ne auflösung von 640x480 (4Bit) mehr geht net....hab den richtigen treiber ausgewählt...


    habt ihr ne idee was da falsch läuft ?!
     
  22. #21 19. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Klicke mich!

    Da musst du einfach auf "Multi-Display-Modus" wechseln und unten auf übernehmen klicken!
     
  23. #22 19. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    Jetzt weiss ich warum ich das menü nicht habe , ich habe ja garkeine multi GPU ;-)
    schöner mist *G
    //edit sie haben eine pm vom coder ;_)
     
  24. #23 19. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    hört sich so an als ob der normale nvidia treiber spinnt. Hast du bei dem normalen nvidia Treiber die aktuelle version installiert? http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
    ja oder nein ist egal, ich würde mal den treiber neu installieren.

    btw. warum benutzt du den ein windows xp 64bit bei nur 3 gb ram? wenn du mal lust auf eine neuinstallation hast dann würde ich das normale 32bit installieren...

    Wenigstens weiss man jetzt dank el_targa das es sich lohnt eine 9800GX2 graka zu kaufen^^ ist ja leider die einzige dual gpu graka von nvidia... ein single gpu wird die ~900 MHashes/s wohl erst nächstes jahr schaffen :D
    Hast du eigentlich die normale 9800gx2 oder die mit etwas erhöhtem chip- und shadertakt?
     
  25. #24 19. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: GPU Bruteforce Benchmark

    [​IMG]

    System
    Intel Core 2 Quad CPU Q6700 @ 2.66 Ghz
    nVIDIA GeForce 9500 GS
    Windows Vista 32-Bite
     
  26. #25 20. September 2008
    AW: GPU Bruteforce Benchmark


    Die normale, da die von Haus aus getakteten Karten damals noch ein Stück teurer waren.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GPU Bruteforce Benchmark
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    987
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.640
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.175
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.112
  5. GPU Bruteforce Programm

    bit4fox , 13. Juni 2010 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.882