Grabhöhle von Jesus entdeckt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Blizzard 51, 23. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2007
    Kanadische Filmemacher glauben, die Grabstätte von Jesus gefunden zu haben. Sie berichten in einer neuen Dokumentation, dass sich das Grab in einer vor 26 Jahren entdeckten Höhle in Jerusalem befindet.

    Ihre Aussage stütze sich auf jahrelange Recherchen von Archäologen, Experten für historische Schriften und DNA- Spezialisten, berichtete die israelische Zeitung «Yediot Ahronot» am Freitag.

    Die gut 2000 Jahre alte Höhle liegt in Jerusalems Stadtteil Talpiyot und war Forschern bereits 1980 aufgefallen. Inzwischen ziehen sie vor allem wegen der Inschriften auf den Särgen den Schluss, dass es sich bei der Höhle um die Grabkammer von Jesus handelt.

    Auf sechs von zehn Särgen ist den Informationen nach zu lesen: «Jesus, Josephs Sohn» sowie «Judah, Sohn von Jesus» und «Maria» (zwei Mal). Nach Auslegung der Forscher ist einmal die Mutter von Jesus und das andere Mal Maria Magdalena gemeint. Aus den Angaben über Judah folgern die Gelehrten, dass Jesus einen Sohn gehabt haben könnte.

    «Schöne Geschichte ohne Beweis»

    Einer der federführenden Archäologen bei der Untersuchung der Höhle, Professor Amos Kloner, sagte der Nachrichtenagentur dpa am Freitag in einem Interview in Jerusalem:

    «Es ist eine sehr schöne Geschichte, aber es gibt keinen Beweis dafür», dass es sich wirklich um die Ruhestätte von Jesus handelt. Die auf den Särgen gefundenen Namen seien zu jener Zeit weit verbreitet gewesen.

    Der Film «The Burial Cave of Jesus» (Die Grabhöhle von Jesus) ist eine Gemeinschaftsproduktion des aus Israel stammenden Kanadiers Simcha Jacobovici und des dreifachen Oscar-Preisträgers James Cameron. Er wird unter anderem vom World Discovery Channel ausgestrahlt.


    Quelle:www.20min.ch
    Mfg:Blizzard51
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    ich find man sollte sowas ruhen lassen....die die drann glauben tun es, egal obs beweise dafür oder dagegen gibt, und die die nix davon halten interessierts auch net obs neue entdeckungen gibt..

    mfG
     
  4. #3 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    es geht ja garnicht darum andere leute durch solche aktionen zu bekehren!
    Eher mehr um den Wissensdurst der Menschheit.
    Gibt es etwas wie Gott bzw. etwas wie einen Propheten, gab es jemals Jesus?
     
  5. #4 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    in jeder bibel steht dass jesus in jerusalem, aber in dem teil "bethlehem-ephrata" geboren ist.
    ist das ueberhaupt in Talpiyot, wo auch diese hoehle is?
     
  6. #5 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    hmm laos interessant finde ich das jetzt schon, aber solange keine festen beweise vorliegen glaube ich da erstmal nix!
    Ausserdem is das eh meiner meinung nach nicht ganz rechtens mit dem ganzen kirchenkram .. soll aber jeder meinen was er will... ich will jetzt niemnadem die illusion wegnehmen , dass es sowas wie "gottes Sohn" gibt/gab.
    -> Dass es Jesus gab kann ich mir schon vorstellen ...
     
  7. #6 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Ganz schöner stuss, was die erzählen. Erstmal gab es früher keine Särge, sondern die Leichen wurden in Leinen gewickelt. Zweitens wurde der Leichnam von Jesus in ein Grab einens Reichen Unbekannten gelegt, ergo wird wohl nicht Maria mit darin gelegt worden seien(nach ihrem Tod). Und zum Schluss hatte Jesus nie einen Sohn! So siehts aus!
     
  8. #7 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    ich denk der thread is nur fuer leute die auch an die bibel glauben House, sonst sind wir wieder bei dem thema "hat die bibel recht"?

    aber gut, ich hab mal 2 sehr leicht nachvollziehbare gruende, wieso die bibel recht hat:

    1. hiob 26:7 Er spannt den Norden aus über dem leeren Raum,
    Hängt die Erde auf an nichts

    -> laaange zeit spaeter hat das die wissenschaft auch rausgefunden, dass die erde "schwebt".
    zufall?
    ich denke nich, ausserdem:

    2. jesaja 40:22 Da ist EINER, der über dem Kreis der Erde wohnt, deren Bewohner wie Grashüpfer sind, ER, der die Himmel ausspannt wie einen feinen Flor, der sie ausbreitet wie ein Zelt, um darin zu wohnen

    "Das hier mit „Kreis“ wiedergegebene hebräische Wort chugh kann auch mit „Kugel“ übersetzt werden.3 In anderen Bibelübersetzungen steht „Erdkugel“ (Douay Version) oder „Erdenrund“ (Pattloch-Bibel)."
    -> auch das hat nach laaaanger zeit dann die wissenschaft festgestellt, dass die erde keine scheibe is ..

    aber wie gesagt, jedem das seine was er glaubt.
     
  9. #8 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Es wird doch oft gesagt, das man irgentetwas von Jesus gefunden hat. Man hat schon anch dem heiligen Gral u.s.w gesucht aber ihn nicht gefunden. Ich finde das man es nie 100% beweisen kann, das man etwas von Jesus entdeckt hat. Wenn ich so was lese muss ich immer an folgenden spruch denken.

    Kaum schreibt einer eine Art von Sachbuch/ Geschichtsbuch schon wird es 100 Jahre später zb zur religien oder millionen wert, nur weil man es irgentwo ausgebuddelt hat. ^^


    So was kann auch ein Gerücht sein, ich denke nicht das das wahr ist.

    mfg
     
  10. #9 23. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Es gibt Gerüchte dass Jesus in Südfrankreich beerdigt wurde.

    Die Menschheit weiss bis heute nicht wie Jesu Leben wirklich war. Die Bibel ist im Laufe der Jahrhunderte hunderte von Malen verändert worden von Geschichtenerzählern und mit Sicherheit von der katholischen Kirche zum eigenen Vorteil. das Zölibat ist bestimmt keine Erfindung von Jesus.

    Also alles nur bla bla solange es keine Beweise gibt.
     
  11. #10 24. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Wie schon geschrieben ,,schöne Geschichte'', aber niemals haben die die Grabhöhle von Jesus entdekt was wäre das denn für ein Fund... unglaublich!
    Aber das sind ja nur reine Spekulationen von den Heinis da ich glaub nicht daran!

    mfg Targa
     
  12. #11 24. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    jesus wurde in ein tuch gewickelt. ich glaub das is ein fake.

    vor einiger zeit wurde ein tuch entdeckt, das die umrisse von nem menschen drauf hatte. mit der c14 methode wurde umgefähr nachgewiesen, dass das tuch aus der zeit stammt in der jesus gelebt haben soll. nix bewiesen alles nur vermutungen :D
     
  13. #12 24. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Stimme dir ganz klar mit ein!Jesus wurde balsamiert und in ein Leinentuch eingewickelt.Außerdem wird da kein Name stehen und einen Sohn hatte er ganz sicher nicht!Nur die Leute die für die Religion garnichts bedeutet können so einen blödsinn behaupten;(

    Viele Grüße Aronslaw
     
  14. #13 24. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Also irgendwie haben hier viele einen an der Meise..

    Wenn man wirklich alles am Christentum beweisen könnte, dann wäre es ja wohl keine Religion mehr und kein GLAUBE mehr.

    Von daher, wer´s glaubt, kann´s glauben und wem es nicht interessiert, der sollte einfach mal nichts reinschreiben und sich nicht drüber lustig machen ...
     
  15. #14 25. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Interessante Sache...
    Aber bevor nicht irgendwas zweifelsfrei bewiesen ist, glaube ich an nichts..
    Ich muss mich ja im Religionsunterricht zur Zeit mit dem ganzen geschichtlichen Hintergrund der Jesusgeschichte befassen (Prozess zB komplett auseinander genommen etc.), das ist schon irgendwie interessant.
    Aber auch durch sowas werde ich wohl keinen Glauben gewinnen - es sei denn, man würde es zweifelsfrei beweisen können (was nicht möglich ist ^^).
     
  16. #15 25. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    so was ich hier jetzt schon so gelesen hab ist es ganz schön erschreckend das soo viel ungläubige
    hier sind;( Warum braucht ihr für alles Beweise? Dann wäre es ja kein Glauben mehr....
    Ich bin jetzt hier nicht voll der Kirchengänger oder sowas, habe noch nichtmal die BIBEL gelesen
    aber in mir steckt immer noch ein Funke Glauben!!!

    Ich glaube die Welt wird untergehen wenn die Welt komplett von ungläubigen besiedelt ist:(
     
  17. #16 25. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Und das ist ja genau das was eine Religion ausmacht!
    Eine Religion lebt von dem Glauben, nicht von der Wissenschaft, den Glauben an Gott ohne das wissenschaftlich bewiesen zu haben.
    Du glaubst ja auch das du eine Seele hast ob wohl es Wissenschaftlich nicht bewiesen ist oder?
     
  18. #17 25. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    naja,wenn da mal net jemand bekannt werden will, sehr komisch, aber auch glaubwürdig, nur beweisen wird man es NIE können...
    Und da es noch nicht mal ein Beweis gibt...

    MfG
     
  19. #18 25. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Eben, eine Religion lebt vom Glauben, sie soll Werte und Moral vermitteln, und unerklärliche Dinge den Menschen verständlich machen, um ihnen Angst zu nehmen. Da inzwischen die Wissenschaft soweit fortgeschritten ist und so viele Dinge logisch erklärt hat, wird die Religion für mehr und mehr Menschen unatraktiv.

    Trotzdem gib der Glaube an eine höhere Macht, die allgegenwertig ist, auch in der heutigen Zeit vielen Menschen Zuversicht und Vertrauen. Im Endeffekt ist es doch egal, ob Jesus oder sein Grab gefunden wurde, ob er wirklich Gottes Sohn war und wieder auferstanden ist, denn er hat versucht den Menschen eine wichtige Botschaft zu übermitteln: Liebe deinen Nächsten. Und bevor ihr denkt, ich sei so ein fanatischer Kirchengänger

    --> bin ich nicht, ich gehe wenns hoch kommt mal an Weihnachten in die Kirche. Denn ich halte von der Kirche genauso wenig wie von der Bibel, da steht nämlich meines Erachtens nach bis auf einige Ausnahmen ziemlich viel Unsinn drin... Im Grunde glaube ich nur daran, was Jesus gesagt hat, bzw, ich weis ja nich ob er das wirklich gesagt hat, oder ob das jemand anders war oder wie auch immer..., aber das Verzeihen besser ist als Vergeltung, natürlich funktioniert das auch nicht immer, ich könnte zB nie dem Mörder meiner Tochter verzeihen, aber ich denke das sollen auch mehr so Richtlinien für das alltägliche Leben sein, Moral und Werte eben.

    Und davon könnten sich heutzutage einige Menschen ne Scheibe abschneiden, vor allem im Nahen Osten, aber das is jetzt auch schon wieder ein anderes Thema...
     
  20. #19 25. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt


    WOW top Post!

    Noch hinzu zu fügen wäre, dass sich aber Religion und Wissenschaft NICHT gegenseitig ausschließen, denn die Religion gibt Antworten darauf, wo die Wissenschaft niemals hinkommen kann, nämlich da wo keine Materie vorhanden ist.
     
  21. #20 25. Februar 2007
    AW: Grabhöhle von Jesus entdeckt

    Genau.
    Und einen Glauben wird man nie beweisen können, da können die Heinis noch so viele Gruben ausheben, oder Tücher durchleuchten. Wunder und den Glauben kann man nicht erklären und nicht beweisen, damit muss sich nunmal auch die Wissenschaft abfinden^^.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grabhöhle Jesus entdeckt
  1. Jesus & Santa - MERRY F'ING CHRISTMAS

    Michi , 15. Dezember 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    868
  2. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    3.398
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    965
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.468
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.457
  • Annonce

  • Annonce