Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von BinLaden, 30. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Moin,

    ich hatte ein problem mit meinem Graka (siehe hier Graka kaputt? Striche & Grafikfehler! 9800gtx - RR:Board) und so wie es aussieht is die graka wohl hin. Also heute beim hardwareversand angerufen und die meinte.. allet klar irgendwie einpacken, retourscheinausfüllen und los schicken. So ich fülle den schein aus und sehe "Ersatzlieferung" .. sprich ick kann mir für den wert meiner alten eine neue holen und zahle oder bekomme die differenz. Also nochma angerufen und gefragt was meine MSI 9800gtx oc wert sei... ich bin von 100 € ausgegangen... sacht der mit 162 öcken. So jez is die frage welche Graka ick nehmen soll... die 9800gtx hat mich bis jez durch jedes spiel sehr gut begleitet... aber wenn die grafikkarte nach 1,5 jahren nur 100€ an wert verliert sollte man das glück aunutzen um auf ein neues pferd zu setzen. Nur welches... Es wurden stimmen laute für ne 260gtx, was auch eine vernüftige graka is. Aber welche sollte man nehmen? Eine mit 1700 mb oda eine mit 900 oder vllt doch liebher ne 275... oder ne ati, wobei ich ati nicht mag.

    Mein restliches system sieht so aus:

    e8400
    GA-EP35-DS3
    4GB ram
    und imo spiele ich an ner 19" Röhre... die vllt ... wenn er endlich ma kaoutt gehen würde nem 24" tft weichen sollt :D

    Ich bin keine grafikhure... ich muss nicht meine spiele auf den höhsten details spielen... vorallem sollte die graka gut gekühlt sein weil es vorkommt das sie 20h am stück laufen wird... und das nicht im desktop modus.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    da auf einem 19"er gezockt werden soll empfehle ich dir eine HD5770 von ATI (liegt leistungstechnisch auf dem Niveau einer HD4870. Zum Vergleich: deine "alte" 9800gtx liegt auf dem Niveau einer HD4850).

    Die Karte ist stromsparend, hat DX11 und hat ausreichend Leistung für Spiele
    Eine HD5850 wäre auch eine Möglichkeit, aber aufgrund des 19"ers zu overpowered.
     
  4. #3 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    Ich überlege im Moment auch. Dass sie dir noch 162 Euro dafür geben ist wirklich sehr großzügig.
    Ich schwanke im Moment zwischen einer HD4890 und ner 5770. Kosten etwa das gleiche, die 4890 dürfte schneller sein, hat aber noch kein DX11.
    Vielleicht kann mir da nebenbei noch jemand einen Tipp geben.

    Club3D HD4890 1024MB, 144,14€

    hardwareversand.de - Startseite


    Club3D HD4890 Superclocked Edition, 1GB, 163,58€

    hardwareversand.de - Startseite


    Powercolor HD5770 1024MB 150,66€

    hardwareversand.de - Startseite
     
  5. #4 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    wie sehen denn deine restlichen Komponenten aus? Im Endeffekt machste mit beiden Karten Modellen nichts falsch und ob man DirectX 11 jetzt schon braucht sei mal dahin gestellt. Wenn es aber um Zukunftssicherheit geht nimm die 5770.
     
  6. #5 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    So viel würde ich gar nicht ausgeben wenn du mit der Leistung von deiner Karte bis jetzt zufrieden warst.
    Würde dir hier nehmen, schneller als deine alte, leise und günstig.

    Palit Geforce GTX260 SONIC 216SP, 896MB, PCI-Express

    hardwareversand.de - Startseite

    oder wenn es schnell gehen muss dann die hier, ist auf Lager. Nachteil sie ist unter Last um einiges lauter:
    XFX HD 4890 850M 1GB DDR5 DUAL DVI TV

    hardwareversand.de - Startseite



    Die neuen ATI DX 11 Karten sind zwar schön und gut aber die Lieferprobleme von ATI (Marken wie Asus, MSI und Co.. können auch nix dafür wenn sie nichts bekommen) sind nur mehr ein Witz. Da wartest sicher bis nach Weihnachten auf deine neue Karte. Wir haben schon überlegt ob wir im Moment überhaupt noch Bestellungen für die neuen DX11 Karten annehmen weil wir können nicht mal die Kunden bedienen die vor ca. 3 Wochen bestellst haben. :(
     
  7. #6 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    naja zufrieden schon... wobei et bei MW2 langsam eng wurde :D Also die Palit 260er kostet ja nur 136... also da könnte schon was nen bissl drauf :D Und da ja jez dirt 2 kommt und nochn paar andere neuheiten wollte ich schon auf ne etwas leistungsfähigere graka gehen... ich wollts halt nur nich übertreiben :D also halt keine 295GTX ultrablimblum... wat weiß ick wat graka
     
  8. #7 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    Sehe jetzt nicht wirklich einen Preisunterschied zur HD5770, die 4890 ist sogar noch teurer. ;) Das mit den Lieferproblemen ist ein Argument.Das muss der TE entscheiden. Die HD4890 hat mehr Leistung als eine HD5770, allerdings vebraucht Sie auch einiges mehr an Strom (daher die Frage an den TE nach dem verbautem NT?) und hat "nur" DX10.1
     
  9. #8 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    NT is nen 550 watt be quiet dark power
     
  10. #9 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    Also wäre die NT Frage schonmal geklärt ;)

    Wenn die 5770 nicht lieferbar ist, dann nimm die 4890
     
  11. #10 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    also auf meinem 22" widescreen packt meine 9800GTX+ cod 6 mit full details ;)
    wenn der 24" bald kommen soll, würd ich entweder ne 5850/4890 nehmen....ansonsten reicht ne 4870 1 GB auch locker, oder halt die 260er
     
  12. #11 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    hmm vllt waren das schon kleine anzeichen davon das sie bald den geist aufgibt :D was sie ja letztendlich getan hat.

    So wirds also doch ne ati -.-
    chris hat

    XFX HD 4890 850M 1GB DDR5 DUAL DVI TV

    hardwareversand.de - Startseite


    vorgeschlagen spricht was gegen die

    Club3D HD4890 Superclocked Edition, 1GB, ATI Radeon HD4890, PCI-Express

    hardwareversand.de - Startseite


    ?
     
  13. #12 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    nein, aber was spricht gegen die XFX?
     
  14. #13 30. November 2009
  15. #14 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    ah nice die hatte ich auch schon im auge... :D ick glaub die wirds jez einfach will das paket hier heute noch los schicken... ick danke euch allen ^^

    mfg
     
  16. #15 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    Ok wenns auch ein wenig mehr kosten darf dann kannst auch die nehmen:

    ZOTAC GeForce GTX 275 896MB PCI-Express



    hardwareversand.de - Startseite

    Je nach Spiel etwas schneller als die 4890er und auf jeden Fall um einiges leiser und nicht so Strom-hungrig wie die 4890er im 2D Modus.

    Aber das komische bei hardwareversand.de ist das sie im Moment fast gar nix auf Lager haben auch die Karten wie Nvidia 260 oder 275 die beim Distributor gut Verfügbar sind ?(
     
  17. #16 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    DIe gesamte GTX200er Serie ist ja auch eh EOL, wird also garnichtmehr (bzw kaum noch) produziert - alles was jetzt verkauft wird sind nurnoch Restbestände.
    Eine GTX275/285 sind kaum noch verfügbar deshalb vergleichsweise teuer
    Die GTX260 ist noch relativ weit verbreitet.

    mfg
     
  18. #17 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    Falls möglich ist eher noch ne HD 5850 zu empfehlen, auch wenn die (noch) keine besonders gute Verfügbarkeit hat...
    Zudem ist sie etwas teurer...

    Dafür ist sie aber auch um einiges schneller als eine HD 4890/GTX 275 und stromsparender...
    Mal ganz von DirectX11, Shader 5 und Eyefinity zu schweigen...

    Mfg
    TuXiFiED
     
  19. #18 30. November 2009
    AW: Grafikkarte 160-200€ von Hardwareversand

    Ja die Cyclone wäre schon ne recht gute Wahl. Auch weil sie lieferbar ist, das ist schon ein Argument wenn man die 5000er Serie mal genauer im Auge behält...
    Bei den Mid-Range wie 5770 gehts einigermaßen, aber die 5800er sind kaum verfügbar. Im pcghx-Forum warten sie teils schon über 2 Monate auf ihre Graka...
    [Hatte meine 5850 nach 2 Tagen :p]
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte 160 200€
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.843
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.388
  3. Grafikkarte bis 160 EUR

    Schmettersiggi , 10. April 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    507
  4. AGP-Grafikkarte mit Radeon X1600 Pro

    Mr.X , 27. Januar 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    267
  5. Grafikkarte x1600

    Ticolos , 12. Januar 2006 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    268