Grafikkarte bewerte

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von schurik, 11. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Mai 2006
    512MB Sapphire Radeon X1600Pro DDR2 128bit DVI HDTV LiteRetail
    _________________________________________________________________
    Hi

    ich brauche eine neu grafickkarte und ich möchte euch fragen ob die gut ist?????
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Mai 2006
    moin,
    also erstmal kommts drauf an was du für ein system hast.. dann kommts darauf an, ob du nen mobo mit agp oder mit pci-e steckplatz hast.. und dann kommts drauf an,wie du gut definierst.. zockst du (viel) oder machst du nur anwendungen/office?? und wieviel geld möchtest du so ca. ausgeben?
     
  4. #3 11. Mai 2006
    Moin,
    für normalen Gebrauch sicherlich ausreichend. Allerdings stört mich die kastrierte Speicheranbindung mit 128 Bit, da wird bei längerem Spielen, die Leistung einbrechen. Da würd ich lieber ein paar Euronen mehr ausgeben und mir ne x850Pro holen.

    gruss
    Neo2K
     
  5. #4 11. Mai 2006
    und mich stört der unsinnige 512mb speicher der bei der graka nix bringt. rausgeschmisenes geld.

    wenn du in der preisregion was kaufen willst egal ob pcie oder agp dann die 6600gt liegt über der pro karte von ati
     
  6. #5 11. Mai 2006
    bei pci-e gibt es noch die x800 als alternative. von asus gibt es eine für unter 100€. die ist noch nen bissl schneller als die 6600gt.


    mfg
     
  7. #6 11. Mai 2006
    Hi

    also Mein system:


    AMD Athlon XP 3200+
    2.19Ghz
    1 GB Rm
    Grafik.. Readon 9600 pro die wo ich jetzt im rechner habe

    und die 512mb soielein die dort keine rolle oder wie???
     
  8. #7 11. Mai 2006
    also agp...

    dann lohnt sich da nur die 6600gt ab 115€
    dann die x800gto ab 144€
    und dann die x800pro ab 164€

    entscheiden musste selber wieviel du ausgeben möchtest.

    was für ein netzteil hast du? poste mal bitte die ampere-werte die auf diesem stehen. dazu schraubste einfach mal dein gehäuse auf und schaust auf den aufkleber. dort stehen werte wie z.b. +12v 22a....+5v 32a...usw.


    mfg
     
  9. #8 11. Mai 2006
    also

    INPUT:

    VOLTAGE: 115VAC - 230VAC
    CURRENT: 7.0A - 4.0A
    FREQUENCY: 60Hz - 50Hz

    OUTPUT:400W
    +3.3V, +5V +12V -5V -12V +5Vsb

    28A 30A 15A 0.5A 0.8A 2A
     
  10. #9 11. Mai 2006
    die 15a auf der 12er leitung sind zwar nicht gerade hitverdächtig, trotzdem sollte das gehen. bei zeiten solltest du aber über ne anschaffung eines neuen mal nachdenken.



    mfg
     
  11. #10 11. Mai 2006
    ja darüber hab ich auch schon mal gedach aber kome nie drauf einen zu kaufen,
    aber danke für deine hilfe, dafür gibst nen 10er :D
     
  12. #11 12. Mai 2006
    Da du ein AGP-Board hast, kannste die Graka schonmal vergessen, da es eine PCI-e-Karte ist. Wie Ultraslider schon gesagt hat würde ne Nvidia 6600GT oder ne x800GTO das richtige sein. Sind beide sehr gute Karten. Die Nvidia ist ein bisschen billiger, aber die Entscheidung obs ATI oder Nvidia sein soll liegt bei dir.

    Gr33tZ Key-X 8)
     
  13. #12 13. Mai 2006
    Also ich weis ja nicht aber bei nem 3200+ wirst du da wohl auch keine so großen veränderungen spüren außer das dein geldbeutel um knapp 100-200 euro leichter wird :)

    Ne mal im ernst also ne agp variante vonner x800 ist zwar nicht schlecht aber ich denke doch das du damit nicht wirklich weiter kommst.
    An deiner stelle würd ich mir lieber das geld sparen und mir dann später neues mb mit cpu unner graka kaufen.

    Wenn du aber jetzt was brauchst ist di x800 schon gut :]
     
  14. #13 13. Mai 2006
    warum soll er damit net weiterkommen?
    er hat momentan ne 9600 pro und wenn er nicht der super ich will alles auf max. zocken typ ist langt die karte.
     
  15. #14 13. Mai 2006
    das problem ist dies : deine CPU wird warscheinlich eine sehr gute graka ziemlich ausbremsen ... !
    da würde dann nur übertakten oder - wie schon so oft erwähnt - ein neuer processor helfen ..

    die 6600 GT find ich persönlich nich so der bringer ... da würde ich dir lieber zu ner 6800 GS raten !

    aber wie Red Corner schon gesagt hat : mit ner neue karte würdest du auf jeden fall weiterkommen, bloß würde ich nich so viel geld ausgeben (wegen der CPU bremse)


    greetings ESP
     
  16. #15 13. Mai 2006
    hi
    aber die graka 6800 GS die ist teuer als die 6600GT
     
  17. #16 13. Mai 2006
    meinte ich @Red Corner :]

    aber nun gut kauf dir ne gute graka wie du willst auf jeden ist die x800 vonner preis/leistung recht gut und kann man empfehlen für etwas ältere systeme
     
  18. #17 13. Mai 2006
    der 3200+ ist immernoch nen guter prozzi und wird die x800gto nicht ausbremsen.


    mfg
     
  19. #18 15. Mai 2006
    Das rote sagt schon alles das dingen kannste in die tonne kloppen. totaler scheiß finger weg.
    wurden ja schon gute karten vorgeschlagne aber ide ist :poop:
     
  20. #19 15. Mai 2006
    HI

    Also ACHTUNG
    Ich hab ne 6600GT (128MB) und bin eigentlich nicht zufrieden mit der Karte X(
    Mein Kumpel hat ne Radeon X800 (256MB), welche wesentlich mehr LEISTUNG bringt.

    Wenn du ne neue Gaka kaufst dann würd ich bei nem 3200+ (ziemlich guter prozessor) die X800GTO nehmen, denn die ist richtig gut für ihr Geld. PREIS = ab 160 €

    http://www.alternate.de/html/highlights.html?hgid=257&&tgid=162&treeName=HARDWARE&Level1=Grafik&Level2=Karten+AGP&

    Du solltest beim Kauf noch auf die

    -Pixelpipelines
    -Speicheranbindung
    -Taktraten
    -Power deines Netzteils und der Grafikkarte (ob es reicht)

    schauen.

    Normal müsste die Power aber reichen.
     
  21. #20 15. Mai 2006
    Hi,

    also soweit ist diese Graka nicht schlecht

    Mfg

    Schmock
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte bewerte
  1. Neuer Bildschirm/Grafikkarte?

    Metal Slug , 19. August 2017 um 01:42 Uhr , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    40
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.947
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.792
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.410
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    913