Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von the_one7, 21. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Dezember 2006
    Hatte eine ATI Radeon 9700. Vor kurzem traten immer wieder Bildfehler auf. (Bunte Streifen über den ganzen Bildschirm.).. Musste sie halt ausbauen und hab sie vorübergehend mit einer Geforce 4 MX ersetzt. Wollte nun fragen, ob man die Grafikkarte (ATI) irgendwie noch retten kann. War ziemlich verstaubt, als ich sie ausgebaut habe.
    Würde es vllt. was bringen, sie zu entstauben oder gibt es sonst irgendeine Möglichkeit?
    Garantie ist leider schon längst abgelaufen. : /

    Wäre für sinnvolle Ratschläge sehr dankbar.

    Bevor ich sie bei Ebay als defekt verticke, würde ich sie doch lieber möglichst selbst fixen.

    Und: Wisst ihr, wieviel eine "Reparatur", falls sowas möglich ist, kosten würde? Oder darf ich mir direkt ne neue Grafikkarte zulegen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Dezember 2006
    AW: Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

    Enstauben würde ich auf jeden Fall mal versuchen. Lief der Lüfter noch, bzw. vernünftig? Sitzt der noch richtig drauf? Könnte durchaus damit zusammenhängen.
    Also versuch mal die vorsichtig (!) zu säubern und schau dann mal, ob der Lüfter noch ordentlich läuft.

    Reparatur glaube ich nicht, dass das (wenn überhaupt) so einfach geht. Wäre wahrscheinlich teurer als sich einen neue Grafikkarte zuzulegen.
     
  4. #3 21. Dezember 2006
    AW: Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

    die bildfehler könnten aufgrund zu hoher temperatur entstanden sein. also des beste wär einfach ma Vorsichtig sauber machen und dann nochma schaun ob der lüfter richtig sitzt und noch ma testen.
     
  5. #4 21. Dezember 2006
    AW: Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

    Ok, werde es mit dem Entstauben versuchen. Versuche es mal mit Wattestäbchen, dürfte damit nicht viel kaputt machen können. Würde ein externer, zusätzlicher Lüfter was bringen?
    Hab schon vorsichtig am Lüfter getastet und er saß wohl noch vernünftig drauf und ließ sich auch von Hand noch ganz gut bewegen / drehen. Naja, ich versuche das mit dem Entstauben jetzt einfach mal.

    Thx, hab jetzt wieder ein wenig Hoffnung. :]
     
  6. #5 21. Dezember 2006
    AW: Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

    Zusätzliche Lüfter (Fan) ??

    Ja bringen eigentlich scho einiges. Also wen du viel Spiels solltest du scho 2 Stück noch dazu bauen !
    Dein Pc wird es dir nicht üpbel nehmen wen er mal ein stück kühler bleibt !

    MFG

    Masterkiler
     
  7. #6 21. Dezember 2006
    AW: Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

    ja schaden kanns nie ^^
    aber man muss die auch richtig einbauen so dass die Luft auch gut zirkuliert sonst hat des net viel sinn wenn der eine Lüfter die warme Luft einfach uzr graka oder zum CPU bläst...

    was evtl auch ne lösung wäre, wär ein andere grakalüfter...
     
  8. #7 22. Dezember 2006
    AW: Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

    Ich hatte auch eine Geforce 6800 GT die im Windows bei 90°C und im Spiel dann bei 120°C war, das war nicht schön, ich dachte erst sie hatte einen defekt,aber als ich mal den Lüfter aufgemacht habe,war das kein Wunder mehr. Unmengen von Staub verstopften den Lüfter, leider habe ich bei dieser Reparatur meine Grafikkartenspeicher zerstört und musste mir eine 7800 GT kaufen, daher kann ich dir nur empfehlen,es entweder mit Druckluft oder einem Fachmann machen zu lassen. Falls beides nicht möglich oder vorhanden ist, kann ich dir nur empfehlen die Grafikkarte trotzdem einschicken zu lassen und auf Kulanz hoffen.
     
  9. #8 22. Dezember 2006
    AW: Grafikkarte defekt. Besteht Hoffnung?

    Hallo,
    Druckluft ist schon eine gute Idee.
    Ansonsten probier mal einen dünnen Schlauch mit Klebeband am Staubsauger zu befestigen und damit den Staub wegzusaugen (gibt auch extra solche Aufsätze). Hat bei mir wunderbar geklappt.
    Musst nur den Lüfter gut festhalten, nicht, dass der überdreht.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...