Grafikkarte mit DirectX 10

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gadi, 3. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2007
    Was glaubt ihr?

    ist es schlau jetzt noch eine graka die kein directX 10 unterstützt zu kaufen?

    Oder werden damit bald keine Speile mehr anständig laufen.

    dachte da so an eine radeon 1950 pro

    Hab vor dass ich sie so 4 Jahre im Rechner habe bevor ich ne neue brauche.

    Bin eher Gelegenheitszocker drum will ich mi nicht alle jahre eine neue Graka kaufen
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Ne X1950Pro wird erstens keine 4Jahre reichen um "ordentlich" zu zocken und unterstützt zweitens kein DirectX10 ;)
     
  4. #3 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    eben drum frag ich ja: ob ich mir die radeon 1950pro kaufen soll obwohl sie kein directx 10 unterstützt.

    Ich hab jetzt eine radeon 9600 pro schon mindestens 4 jahre in meinem pc und kam noch gut damit aus.
     
  5. #4 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Jetzt ist eine x1950 pro noch gut aber in den nächsten 1-2 Jahren kannst du sie vergessen da würde ich dir zu eine 8600 GTs oder gleich zu einer 8800 GTS/GTX raten kommt auf dein system drauf an. Obwohl die 8600 GTS nicht grad das beste ist aber sie hat dx 10 und sie ist bissl schneller als die x1950 pro .
     
  6. #5 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    In 3 oder 4 Jahren ist jede Grafikkarte total veraltet, du kannst dir jetzt die teuerste Nvidia 8800 Ultra kaufen, in 4 Jahren kannst dann froh sein das ein Spiel überhaupt noch startet.

    Schau einfach was vor 4 Jahren aktuelle war und wo diese Karten heute einzuordnen sind, da schaut es so aus das aktuelle Spiele oft nicht mal mehr starten.

    Wieviel willst den max. ausgeben?
     
  7. #6 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    also hab an höchstens 150 euro gedacht.

    laut pcgames ist die 1950pro schneller als die 8600Gts. Der nachteil ist halt eben dass sie directX 10 nicht unterstützt und ich hab halt angst dass in einem Jahr directx 10 vorraussetzung für alle spiele ist und ich die 1950pro wegschmeissen kann.
     
  8. #7 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    also ich hab selber ne x1950 pro und bin doch zufrieden. denke das sich direktx10 die nächsten zwei drei jahre nicht unbediungt als voraussetzung für spiele durchsetzen wird - siehe directx9.0c mit shadermodell3.0 .. das kommt jetzt gerade mal so in schwung und es gibt spiele die man per patch auch auf älteren grakas spielen kann. von sowas wie 8600 was auch immer würde ich dir abbraten - sie sind, wie du schon sagtest nicht stärker als die x1950 pro und für directx10 sind sie eh zu schwach ... wie die highend karten eigentlich auch...
    falls dir spiele mit einer auflösung von 1024x768 reichen,sollte sie reichen. und das auchnoch die nächsten 3 oder vier jahre... versteht sich von selbst, das du die spiele dann nicht auf den höchsten deteils spielen kannst.
    ahoffe konntedir einbisschen helfen
     
  9. #8 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    hab den bench auch vor mir und sehe dass die 8600gts nurin NFSX un Anno etwas langsamer ist, und das sie in gothic schneller ist.

    auf dauer lohnt sich auf jeden fall nur die 8600gts, und wenn du ein wenig übertaktest, sollteste über die leistung einer 1950pro hinauskommen

    @towelie: dx9c ist grad erst am kommen? auf welchem stern lebst du denn? das ist schon länger standard
     
  10. #9 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    ok, welche spiele brauchen zwingend shader modell 3.0 um sie zu spielen??? ich denke die kann man noch an den fingern abzählen... die meisten spiele haben nun mal noch nen shader modell 2.0 renderpfad. sonst wären die spielenetwickler ja schön blöd... und wenn du dir mal die foren hier durchliest, wie viele leute sich aufregen das irgend ein super neues spiel nur mit sm3.0 läuft kanns du dir auch denken das nicht längst jeder spieler (... ganz abgesehen von den leuten die nicht oder selten spielen) immer die neuesete hardware hat. oder bei googel mal nach steam hardware survey suchen... du wirst staunen wie viele alte grakas da noch vertreten sind. und das bei spielern...
    und ich behaupte trotzdem, das die x1950 pro besser als die 8600gts ist. die hat doch nur ein 128bit speicherinterface oder nicht? und die x1950 pro? -genau, 256 bit
     
  11. #10 3. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Was haltet ihr denn von einer Sapphire Radeon HD 2900XT?

    + Welches Netzteil wird benötigt um diese zu nutzen?
    + dito CPU?
     
  12. #11 4. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Dann würde ich eine 8600GTS nehmen, eine schnellere DX10 Karte gibts nicht in der Preisklasse.

    ASUS EN8600GTS/HTDP, GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    ASUS EN8600GTS/HTDP/256M, GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out (90-C1CJ61-HUAY00Z) Preisvergleich | Geizhals EU
    pder
    Sparkle GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Sparkle GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (SF-PX86GTS256D3-HP) Preisvergleich | Geizhals EU

    Würde ich nicht kaufen, braucht viel zu viel Strom für die Leistung, Lüfter ist unter Last laut, Treiber sind nicht ausgereift etc..
     
  13. #12 16. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Die 8600er gibts aber nich mit AGP soviel ich weiss.

    Ich glaube ich warte noch ein wenig auf neue directx 10 karten. Bis dahin muss ich wohl noch mit meier 9600er auskommen. Danke für die Hilfe. Bewertungen sind raus
     
  14. #13 16. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Kauf dir ne Konsole... das is so mein Tipp für dich.
    Für nen 4 Jahre alten Rechner dürfte eine 1950Pro oder 8600 GTS schon ein wenig zu stark sein...
     
  15. #14 16. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Das ist richtig, du hast aber vorher nicht erwähnt das du eine AGP Karte brauchst ;)

    Es gibt nur eine DX10 Karte für AGP das ist die ATI HD 2600Pro, die ist aber sehr lahm in Spielen, würde ich nicht empfehlen.
     
  16. #15 16. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Also wenn du noch warten kannst, dann würde ich noch warten! Die jetzigen Grakas GTS/GTX und 2900xt unerstützen nur DX10.0 das eigentlich in Zukunft verwendete DX10 ist das 10.1 soweit ich informiert bin!
    Das Prob, ist, dass du für 150 Euro im moment keine schlaue Grakka kriegst, mit der du auch die kommenden Games schlau zocken kannst!(Alle Grakkas unter ner GTS und 2900xt)
    Wenn es aber ne neue braucht, dann würde ich zu ner 2900xt greifen! War am anfang in einigen Games schlechter als ne GTS (Jetzt nicht mehr)und Preis/Leistung war relativ mies! Aber mittlerweile, mit den neuen Treibern kommt sie immer besser in Schwung und Preis/Leistung ist absolut spitze!

    Du brauchst ne AGP? lol, ja dann kannste ziemlich alle hier genannten vergessen!
    Was für ein Netzteil hast du, CPU? etc?
     
  17. #16 17. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    400 watt netzteil
    amd athlon 64 3000+
    1 gig ram

    ich werd glaub ich noch warten mit der graka
     
  18. #17 17. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Schwachsinn. Reine DirectX 10-Spiele wird es erst ca. Ende nächsten Jahres geben. Solange bietet Direct10 nichts weltbewegendes. Sieht man doch bei Bioshock. Wasser sieht besser aus, das wars dann aber auch schon. Wozu dann eine schweineteure 8800 GTS oder besser kaufen ? Lohnt sicoßen Monitor sein eigen nennt.

    Alles in allem ein riesen Hype und eine riesen Geldverschwendung. Wer jetzt sein AGP-System nachrüstet (z.b. Athlon X2 4200 und Radeon X1950 Pro ) wird 1 Jahr lang keine Probleme mit den Spielen haben. Von daher reichen 300 € für eine Aufrüstung aus. 144 € Graka, 70 € CPU und wenn nötig noch ein GB RAM.
     
  19. #18 17. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    Ich weiß ja nicht was ihr alle mit ATI habt aber ich hab mir letzte Woche die ATI HD 2600XT gekauft und muss sagen perfekte Leistung was Spiele und Grafik angehen. Aktuelle Shooter lassen sich damit locker spielen. Die Karte unterstützt DX10 unter Vista voll was also wenn man unter Vista aktuelle Spiele spielt, man ein paar Vorteile hat gegenüber XP (beispiel Medal of Honor gibs unter Vista einige Grafikeffekte die unter XP nicht angezeigt werden).

    Bioshock
    1280x1024 max. Details no prob.
    Medal of Honor A.
    1280x1024 max. Details no prob.

    CS 1.6 und CSS laufen flüssig auf 100 fps und mehr..

    Also zu sagen das die Karte es nicht bringt iss eindeutig Schwachsinn und so laut iss sie auch nicht, da ist meine Festplatte lauter. Bezahlt für die Karte hab ich etwas über 100 € was also den Preis / Leistung so ziemlich gerecht wird.
     
  20. #19 17. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    das mit den spielen nehm ich dir nicht ab.
    viele leute denken immer "juhu, ne neue graka! damit ann ich alles spielen!"...so ist es aber nicht. was meinste wie ich mich damlas gefreut hab meine X1600Pro gekriegt zu haben...2 wochen später gings los mit grafik runterschrauben-.-
    also bitte seit ehrlich was sowas angeht, er möchte ne GRAKA kaufen und keine karte die man in 2 wochen knicken kann. außerdem sagte er das er mit dem kauf noch warten will, also ist das thema erstma gegessen.

    @threadersteller o. mod: bitte closen, er kann immernoch nen neuen thread aufmachen, wenn er seine karte kaufen will.
     
  21. #20 17. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    o_O was nimmst du mir nicht ab?

    ich hab wie gesagt keine Probleme mit der Karte sie ist "top" was Leistung angeht , wie da oben steht bringt sie die Leistung ohne rumzujaulen oder das die Grafik stockt ansonsten währe sie schon längst wieder im Laden gelandet.

    Du solltest also selbst erstma testen wie Windows Vista die neueren Karten unterstützt im gegensatz zu Windows XP da ist solch eine Aussage wie "max. Details no prob." für Vista Systeme kein Scherz oder sonstiges.
     
  22. #21 17. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    doch cih nimms dir ab, das läuft auf denselben einstellungen auf meiner 8600gt non oced auch flüssig ;)
     
  23. #22 17. September 2007
    AW: Grafikkarte mit DirectX 10

    mein Rechner is nicht vier jahre alt hab alles mit der zeit aufgerüstet und jetzt is die grafikkarte dran

    Konsole hab ich auch, aber halt die wii. Drum will ich ja ne anständige Grafikkarte fürn PC dass ich auch in den genuss von geiler Grafikkarten komm.
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte DirectX
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.562
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.058
  3. Welche Grafikkarte DirectX11

    neon195 , 9. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    772
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    610
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    559