Grafikkarte + Ram aufrüsten 300 Euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Krymelmonzda, 19. Juli 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2015
    Hallo!

    Ich würd gern meine alte Radeon HD 4870 austauschen und meinen RAM etwas aufstocken.
    Mein Rechner sieht momentan so aus:

    CPU: AMD Phenom II x4 955
    RAM: 4GB Corsair DDR3 1333Mhz XMS3
    Grafik: Saphire Radeon HD 4870
    Netzteil: Arctic Fusion 550R mit 550 Watt

    Mainboard + CPU wird vielleicht später nochmal aufgestockt aber ich glaube der ist noch
    ganz ok und ne neue Graka sollte da schon nen riesen Schub geben.

    RAM würd ich jetzt irgend einen 1x 8GB nehmen. Muss ich da was beachten? Gibt es neuen
    DDR3 Ram der anders / schneller / nicht kompatibel ist?

    Grafikkarte würde ich so ~250 Euro für ausgeben. Wenn der CPU doch zu stark bremst gern
    auch weniger bzw. wenn es für paar Euro mehr nochmal eine mit ordentlich mehr Leistung gibt
    gern auch bisschen mehr. Sie sollte aber sehr leise sein - da leg ich wert drauf.

    Spiele hab ich momentan nichts super anspruchsvolles was Hardware angeht aber zB bei
    Arma 3 (und Mods) ist es im Moment teilweise unspielbar mit Rucklern und FPS Einbrüchen
    in Städten. Ansonsten schau ich vielleicht mal bei Fallout 4 rein wenns rauskommt also wenn
    das vernünftig zu spielen ist wärs nice :)

    Greez Krymel

    - - - - - - - - - - Beitrag zusammengefügt - - - - - - - - - -

    Ich hab mal ein bisschen geschaut. Die hier find ich ganz ansprechend:

    Asus GeForce GTX 960 Strix OC 2GB

    Preis-Leistung schneidet die ganz gut ab was ich gelesen hab.
    Ist das noch so oder hat sich die letzten Monate was getan?
    Meinungen? :)

    Achja und leise scheint die auch zu sein ...
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Juli 2015
    AW: Grafikkarte + Ram aufrüsten 300 Euro

    Hm ja hier tut sich wohl nicht mehr viel oder? ;)

    Gestern Abend nochmal bisschen Recherche betrieben und es wird wohl die hier werden:
    Sapphire Radeon R9 380 Nitro, 4GB GDDR5

    Ist wohl recht neu und in dem CHIP Ranking das ich vorher als Orientierung genommen hab war die nicht dabei. Scheint aber ebenfalls sehr leise zu sein mit passiver Kühlung im 2D Betrieb.

    Kaum teurer als die ASUS STRIX-GTX960-DC2-2GD5, GeForce GTX 960, 2GB GDDR5 und hat etwas bessere Leistung + mehr Ram. Die Asus STRIX gibts wohl auch mit 4GB aber da find ich Preis-Leistung dann nicht mehr so ansprechend.

    [HR][/HR]
    Und Ram würde ich vermutlich einfach nen ~20 Euro 4GB Riegel kaufen oder? Es gibt ja schon DDR4 Ram und dann kann ich denn DDR3 Ram ja nicht mehr benutzen wenn CPU + Mainbord aufgerüstst werden (Ende des Jahres vielleicht)

    Vielleicht gibt es ja doch noch die ein oder andere Meinung dazu ansonsten denk ich mal wird das morgen so bestellt :)

    Greez
     
  4. #3 23. Juli 2015
    AW: Grafikkarte + Ram aufrüsten 300 Euro

    Die R9 380 ist ganz neu und wohl die bessere Wahl.

    Ja RAM wäre wohl ein billiger wie vorhanden gut, weil bei einem neuen CPU+Mobo würde man vermutlich hinterher ein besseres RAM-Kit kaufen, wo der Alte nur bremsen würde.
     
  5. #4 24. Juli 2015
    AW: Grafikkarte + Ram aufrüsten 300 Euro

    Die 380 ist die ehemalige 285 - bissel mehr Takt noch oben drauf
     
  6. #5 24. Juli 2015
    AW: Grafikkarte + Ram aufrüsten 300 Euro

    Ok danke für die Infos. 285 hab ich grad mal geschaut und so viel günstiger ist die ja nicht. Die 380 hat dann bisschen mehr Ram und ein paar neue "Features" was ich so rauslesen konnte. Ob ich die brauche / benutze sei mal dahingestellt :)

    Hab jedenfalls grad die R9 380 + Ram bestellt ...

    Greez und Danke nochmal
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...